Raspberry stört Telefonverbindung

  • Meine Telefonverbindung kommt von Kabeldeutschland über eine Fritzbox 6490. Hier habe ich seit langem Probleme dass ich ständig massiv Aussetzer bei Telefonieren hatte. Nachdem Kabeldeutschland eine Störfrequenz entdeckt und die Ursache beseitigt hatte wurde es besser aber es gab noch immer Aussetzer, wenn auch deutlich weniger.
    Nach ewiger Suche konnte ich das Problem auf meine Raspberry zurückführen. Ich nutze einen B+ mit Kameramodul bei mir auf dem Dach als Webcam. Trenne ich diesen vom Netzwerk sind die Aussetzer komplett weg. Das Schaltnetzteil ist schon getauscht. Heute bin ich schliesslich her gegangen und habe den Raspberry nicht getrennt, sondern nur in den Runlevel 1, also ohne Netzwerk, gefahren. Auch hier keine Aussetzer beim Telefonieren mehr. Scheinbar schafft es der Raspi irgendwie ins Netz zu stören. Ach ja, es ist auch schon der 2. Raspi, kann also auch icht an der Platine liegen.
    Nachdem ich auch mal geschaut habe ob vielleicht irgend welche Dienste laufen die die Fritzbox stören komme ich nicht weiter. Warum kann mein Raspberry meine Telefonverbindung stören? Ich bin da nach Wochen der Suche echt am Ende von meinem Latein.
    Hat jemand eine Idee wo das her kommen könnte?
    Es ist übrigens egal ob ich mit einem Dect Telefon an der ISDN Anlage oder einem analogen Telefon an der Fritzbox telefoniere.


  • ... den Raspberry nicht getrennt, sondern nur in den Runlevel 1, also ohne Netzwerk, gefahren. Auch hier keine Aussetzer beim Telefonieren mehr. Scheinbar schafft es der Raspi irgendwie ins Netz zu stören. Ach ja, es ist auch schon der 2. Raspi, kann also auch icht an der Platine liegen.


    Hast Du schon versucht, in deiner FritzBox-cable, die Internettelefonie (VoIP) als Echtzeitanwendung zu priorisieren/konfigurieren und deinen PI (inkl. alle seine Netzwerkanwendungen) als Hintergrundanwendungen zu priorisieren/konfigurieren?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.

    Edited once, last by rpi444 ().

  • Hast Du schon versucht, in deiner FritzBox-cable, die Internettelefonie (VoIP) als Echtzeitanwendung zu priorisieren/konfigurieren und deinen PI (inkl. alle seine Netzwerkanwendungen) als Hintergrundanwendungen zu priorisieren/konfigurieren?


    Internettelefonie war priorisiert, der Raspi noch nicht. Habe ich gerade mal geändert und werde mal testen. Danke schon mal für den Hinweis.