Liste kompatibler WiFi Adapter

  • ... dann musst du zuerst mit Tastatur, Maus und Monitor den Raspi bedienen.
    Die Treiber lädst Du dann per USB.
    Wenn vorhanden könntest Du aber den Raspi auch ans LAN hängen und darüber die Treiber aus dem INet laden.

    Gruß

    Golmic:)

  • du lädst den treiber auf nem anderen rechner und haust ihn auf nen usb stick. Dein router hat keine Lanbuchse?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Das einzige für was du Internet brauchst ist für das wget. das tar.gz ziehst du dir an nem anderen rechner, schmeisst es auf nen usb stick und ab dann gehts am pi weiter

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Ich hab den zwar (noch) nicht aber was könnte kompatibler sein ?? ;):D


    https://www.raspberrypi.org/products/usb-wifi-dongle/

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic + RedMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Ich besitze eine ALFA AWUS036H un einen Raspberry Pi 2 Modell B. Nun habe ich nach Sempervideos Anleitung

    versucht, einen Wlanrouter aus dem Raspberry zu machen. Wenn ich jedoch Hostapd mit -dd debugge, erhalte ich die Fehlermeldung "Failed do switch from mode 0 to mode 3 (AP). Was mache ich falsch? Die Alfa ist von Haus aus AP-fähig.

  • Die Wireless Lan Adapter TL-WN822N und TL-WN823N
    wurden bei mir am Pi2 Modul B nicht von Rasbian Pixel erkannt.