HD44780 RPLCD/CHARLED

  • Hallo,
    ich habe mir nun auch ein HD44780 auch China bestellt.
    Soweit funktioniert alles am Pi.
    Mit den Scripts, die ich auf Schnatterente und tutorials-raspberrypi gefunden habe.


    https://pypi.python.org/pypi/RPLCD/0.3.0


    Hier auf diesem link habe ich dann endlich dass gefunden, was ich gesucht habe:


    Eine einfache, gute, praktische Methode in Python.


    ABER leider konne ich keine Anleitung finden, weder einen Schaltplan.


    Ich hoffe jemand hat da was.
    Es währe total toll wenn jmand mir mit einem Plan oder einer anderen guten, einfachen Methode helfen könnte.


    Danke im voraus[emoji2] [emoji2] [emoji2]

  • Der Threadersteller möchte zu der genannten Pythonbibliothek wissen, wie der das Display anschließen muss.
    Unter https://github.com/dbrgn/RPLCD gibt es das Verzeichnis docs. Dort ist ein wiring.png. Vielleicht hilft das ein bisschen weiter.
    Es fehlt die Stromversorgung des LCDs.
    Achtung! Die Leitung RW des Displays ist dabei an einem GPIO-Pin angeschlossen. Damit kann das Display auch Daten ausgeben. Bei 5V-Versorgung ist dann der Highpegel auch nahe 5V und killt die GPIOs der Datenleitungen.


    Marcus

    Edited once, last by MarcusFE ().

  • Bei dem link den der [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Threadersteller gepostet hat ist doch ein Verweis auf Adafruit ....[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]

    Quote

    [font="Arial, Verdana, Geneva, Bitstream Vera Sans, Helvetica, sans-serif"]Tested with the 20x4 LCD that is sold for example by [/font][font="Arial, Verdana, Geneva, Bitstream Vera Sans, Helvetica, sans-serif"]adafruit.com[/font][font="Arial, Verdana, Geneva, Bitstream Vera Sans, Helvetica, sans-serif"] or [/font][font="Arial, Verdana, Geneva, Bitstream Vera Sans, Helvetica, sans-serif"]mikroshop.ch[/font][font="Arial, Verdana, Geneva, Bitstream Vera Sans, Helvetica, sans-serif"].[/font]

    [/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Dort steht unter LEARN beschrieben wie das LCD an den Raspberry Pi [/font][font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]anzuschließen ist.[/font]

  • Danke für die schnelle Hilfe.
    Kann ich eigentlich das Display auch an die 3.3 Volt Spannung anschließen??
    Am RasPi gibt es doch 2x 3.3 Volt.
    Kann ich das Display an einen der beiden anschließen, ist dass egal oder ist dass wichtig??
    An dem einen muss noch nen DHT22 ran.


    Danke im vorraus