MiniDLNA Dateibegrenzung?

  • Tag zusammen,


    ich habe auf meinem Pi MiniDLNA installiert und alles läuft an sich sehr gut.
    Problem ist jetzt nur, dass mir nur 200 Dateien gelistet werden, obwohl es merklich mehr sein sollten.
    Hat miniDLNA da irgendwo eine Begrenzung für die Anzahl der Dateien oder wo könnte das Problem liegen?

  • Doch sicher. Aber etwas Eigeninitiative darfst Du gern selbst an den Tag legen, wenn Du Dein Problem lösen willst. Mit Hilfe der Suchmaschine Deines geringsten Mißtrauens dürfte das herauszufinden sein...

  • Hi,


    ich habe das exakt gleiche Problem! Versuche meine Musik im Netzwerk zu teilen und es werden in allen Kategorien (Genre, Interpreten, Folders etc.) immer nur 200 Dateien angezeigt. In der Ordnerstruktur des Raspberry Pi werden aber alle Dateien angezeigt, nur eben über die Freigabe nicht.

  • was sagt denn die Ausgabe von


    Code
    /var/log/minidlna.log

    ?


    Ich könnte mir vorstellen dass es Probleme beim scannen der Dateien gibt.


  • Die entsprechende Datei hab ich bereits editiert, eine veränderung gibt es jedoch nicht.

    Edited once, last by GRiva ().

  • dann mal bitte:


    Code
    sudo nano /etc/sysctl.d/90-inotify.conf


    anschließend das max user watches erhöhen, indem du folgendes am Ende einfügst:


    Code
    # Increase inotify max watchs per user for local minidlna
    fs.inotify.max_user_watches = 100000


    Anschließend:

    Code
    sudo sysctl --system

    bzw. einfach das System mal neustarten.
    Ich würde dir zudem empfehlen die DB neu aufzubauen.

    Edited once, last by Sabcoll ().

  • Gerade habe ich festgestellt, dass die Begrenzung nur auf meinem Laptop (per WLan) stattfindet. Am PC sehe ich alle Dateien ohne Probleme. Muss ich das für WLan irgendwie anders konfigurieren?? Es sollte doch normal egal sein von wo aus ich darauf zugreife, solange denn der Server läuft

  • Die config-Anpassung hat leider nichts gebracht, zumal die config erst erstellt werden musste

    Edited once, last by GRiva ().

  • ehm ja - ich hätte vielleicht erstmal fragen sollen welches OS du aktuell nutzt.
    Zudem müsste man dann mal schauen ob evtl. andere Skripte den Wert wieder überschreiben.
    Andernfalls erstmal in /etc/sysctl.conf ändern.

    Edited once, last by Sabcoll ().

  • Gibt es da einen eintrag, den ich da gut erkennen könnte?


    Das einzige was nicht auskommentiert ist wäre


    vm.swappiness=1
    vm.min_free_kbytes = 8192

    Edited once, last by GRiva ().

  • Okay, dann erstmal noch was anderes:


    über

    Code
    cat /proc/sys/fs/inotify/max_user_watches


    solltest du dir den aktuellen Wert anzeigen lassen können.


    Mit

    Code
    echo fs.inotify.max_user_watches=100000 | sudo tee -a /etc/sysctl.conf && sudo sysctl -p


    sollte es eigentlich klappen, dass du permanent das max_user_watches erhöhst.


    anschließend mal den PI neustarten.

    Edited once, last by Sabcoll ().

  • Was sagt denn cat /proc/sys/fs/inotify/max_user_watches jetzt?
    Wurde der Wert auf 100.000 erhöht?


    Und hast du via "force reload" die Daten aktualisert?