Ambilight-Setup mit 4k Wiedergabegerät und TV

  • Quote from "Robert N." pid='290536' dateline='1499772590'


    Amazon WDH kostet der Linker 196,26€ gebraucht. Bei uns 185€ neu...
    Generell benötigst den Linker und einen 1x2 HDMI Splitter der UHD60Hz kann.


    Vielen Dank, Robert!
    Kurze Frage - kann ich den Splitter durch Integral ersetzen? Und natürlich die Hauptfrage - das, was ich oben geschrieben habe: ist die Hardware richtig ausgewählt oder muss ich etwas ersetzen?


    Gruß
    Roman

  • Du kannst natürlich auch den Integral statt den Splitter nehmen. Wenn du einen UHD Blurayplayer hast und ihn auch regelmäßig nutzen möchtest, nehme den Integral. Sonst macht es nicht viel Sinn und ist nur unnötig teurer.


    Weiß jetzt nicht welchen Chipsatz der CLS Grabber hat. Wenn du sicher sein willst, haben wir einen Fushicai Grabber


    Der HDMI-CVBS Konverter sollte passen.

  • Aber Linker und Integral kostet bei Fury auf der Homepage beide das gleiche. 179$. Und momentan durch den Amazon Prime Day ist der Integral mit 139€ als WHD einfach unschlagbar. Wenn ich dann noch den 50€ teuren Splitter spare, wäre das echt ein Schnäppchen.


    Drum war die Frage, ob der Integral den Splitter ersetzt.


    Grüße!

  • Aha! Das ist ja mal interessant zu wissen.
    Also braucht man den Integral nur in Verbindung mit dem Linker, wenn man einen 4k Blue-ray Player hat.
    Der Integral alleine bringt nichts? Irgendwie hab ich dann immer noch nicht verstanden wo der unterschied liegt. Ich dachte beide Geräte knacken den HDCP Kopierschutz und der Linker wurde halt nur genommen, da er günstiger war als der Integral.

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten.


    Kann der Integral denn auf dem einen Ausgang 4k60 und auf dem anderen 4k30 ausgeben? Denn mein Ambiligt kann ja 4k30 durchaus annehmen. Brauche also nicht unbedingt 1080.

  • Quote from "ParaNike" pid='290433' dateline='1499684314'

    Nach längerer Recherche beantworte ich mir die Frage mal selbst, für alle, die das auch interessiert. Wenn ich es richtig verstanden habe geht das nicht, da der Splitter nicht HDCP 2.2 -> HDCP 1.4 kann und somit das Lightberry mit dem Signal nichts anfängt. HD Fury Linker oder Integral sind erforderlich.


    Nun aber noch eine Frage: Wenn ich das richtig sehe kostet der Integral doch inzwischen das gleiche wie der Linker?! Spart man sich mit dem Integral dann den Splitter? Denn mein AVR hat leider nur einen HDMI Ausgang.


    Quote from "Robert N." pid='290539' dateline='1499773516'


    Du kannst natürlich auch den Integral statt den Splitter nehmen. Wenn du einen UHD Blurayplayer hast und ihn auch regelmäßig nutzen möchtest, nehme den Integral. Sonst macht es nicht viel Sinn und ist nur unnötig teurer.


    Weiß jetzt nicht welchen Chipsatz der CLS Grabber hat. Wenn du sicher sein willst, haben wir einen Fushicai Grabber


    Der HDMI-CVBS Konverter sollte passen.


    Danke! Noch eine Frage habe ich :) Kann ich mir den Splitter/Integral sparen, wenn mein AVR zwei Ausgänge besitzt? Denon X2300
    Gruß
    Roman

  • Ja, solange der Receiver auf beiden Ausgängen gleichzeitig ausgeben kann.

  • r0mbus
    Und wenn du keinen 4K BlueRay Player in deinem Setup verwendest.
    Ausser beim Oppo 203 benötigst du zusätzlich zum Linker auch noch den Integral, sonst funktioniert dein Ambilight nicht bei 4 K BlueRay mit oder ohne HDR.


    mihatu

  • Hallo zusammen, der hier beschriebene Lösungsweg mit dem Linker benötigt ja nach wie vor die Konvertierung auf analog und wieder zurück auf digital (USB). Ich habe zwar nicht das Setup mit UHD, sondern normal mit FHD. Allerdings verfälscht bei mir der Analogweg ziemlich stark die Farben, was ja mit einem UHD-Setup genauso wäre. Habt ihr alle nicht das Problem mit verfälschten Farben? Hier habe ich das näher beschrieben (leider gabs kein Feedback): http://www.forum-raspberrypi.d…lternativen-zum-analogweg


    Bevor ich auch nur in die Richtung UHD-Umrüstung denke hätte ich das gerne geklärt. ;)

  • Hallo, ich besitze ein Insanelight Full hd system und habe nun einen 4k/hdr TV und ne PS4 pro so wie ne bose v25 die nur Full HD kann, könnt ihr mir helfen und erklären was ich jetzt machen muss?

  • Quote from "Leon7791" pid='291189' dateline='1500223178'


    Hallo, ich besitze ein Insanelight Full hd system und habe nun einen 4k/hdr TV und ne PS4 pro so wie ne bose v25 die nur Full HD kann, könnt ihr mir helfen und erklären was ich jetzt machen muss?


    Du kannst auf 4K updaten. Siehe hier
    Die Bose Anlage darfst du natürlich dann nicht als HDMI Verteiler nutzen, sondern nur für den Ton.

  • Danke, mit dem Intergral sollte es aber doch möglich sein ne Fullhd Quelle und ne 4k Quelle zu betreiben? Weil an meiner bose 4 Geräte angeschlossen sind die nur Full hd haben

  • Dank der Hilfe hier im Forum habe ich das Setup nun komplett und die PS4 Pro läuft endlich in 4k inklusive Ambilight. Allerdings gibt es noch das Problem, dass ab und zu das Signal abreißt. Der Bildschirm wird dann schwarz und irgendwas schaltet hin und her und dann geht es nach wenigen Sekunden weiter. Jetzt hab ich natürlich etwas Angst, dass der Linker defekt ist, oder kann das an einer falschen Konfig liegen?


    Anbei hab ich mal die Einstellungen geschickt. Ich hoffe einer hatte mal ein ähnliches Problem und kann mir helfen.


    PS: Auf was muss der Schalter am Linker für den EDID mode stehen? Bei mir steht der auf Fixed EDID Mode.

  • Hi.
    Ich wollte eigentlich gerade den Linker bestellen, damit mein AL auch mit dem 4K-BluRay-Player (Pana UB704) funktioniert.
    Robert N. hatte mir das auch hier empfohlen: http://www.forum-raspberrypi.d…-player-bei-1080p-ausgabe


    Jetzt habe ich aber noch sicherheitshalber diesen Thread komplett durchgeackert und hier wurde mehrfach geschrieben, dass bei Nutzung eines 4K-Players (außer Oppo) zwingend auch der Integral notwendig ist.
    Was stimmt denn nun: kann der Linker alleine ausreichen?


    Edit: achja - muss der Linker eigentlich separat mit Strom versorgt werden? Ich habe keinen Anschluss mehr frei ...

    Edited once, last by chrisly ().