Drehencoder (Rotary Encoder) --> Tasten simulieren ?

  • Hallo


    weiß jemand, wie ich mit meinem Drehencoder Tastendrücke (HID) simuliere?


    Links drehen soll Pfeil Links
    Rechts drehen soll Pfeil Rechts
    Button kurz drücken soll Enter
    Button lang (>2sek) soll ESC sein


    Gruß

  • Ich hab zwar keine Ahnung wem Du die Tastendrücke schicken willst - aber ich gehe mal vom xwindow system aus. (Oder läuft schon wayland auf dem RPi)


    Also da gibt es xsendevent oder so ähnlich. Such mal danach. Außerdem würde ich Dir empfehlen, den drehencoder nicht mit Python
    zu decodieren sondern eine schnelle Prg-Sprache verwenden - c/c++. Ich hab da code, den Poste ich wenn Du willst hier rein.


    http://homepage3.nifty.com/tsato/xvkbd/events.html

    Edited once, last by WernerPI ().

  • Einen Weg, HID zu emulieren hab' ich nicht gefunden. Aber wenn du deinen Regler statt mit dem PI mit einem AT90USBxxx Chip ausliest, kannst du einfach ein HID-compliant device bauen. Es gibt zB ein preiswertes board, AT90USBKey, damit habe ich so etwas schon erfolgreich gemacht.

  • Ich möchte damit Kodi (XBMC) steuern. Ich versuche gerade mir ein einfaches Skin zu erstellen für eine kleines Internetradio.
    Die Idee ist mir gekommen, als ich das hier nachgebaut habe:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Nun möchte ich mit Kodi das gleiche.


    Ich habe wenig Plan vom coden, das müsste schon was fertiges sein.
    Würde sowas nicht mit WiringPi gehen?

    Edited once, last by noxx ().

  • Keine Ahnung ob man kodi via xsendevent steuern kann.....

  • Ich wuerde xsendevent vergessen, genauso wie HID. KODI ist per Python-Plugin zu erweitern, da sollte es auch moeglich sein, solche Kontroll-Nachrichten zu verschicken. Allerdings ist das programmier-lastig - im übrigen auch wiringPi. Wenn dir das also Schwierigkeiten macht, musst du wahlweise lernen oder lassen :)