WiFi Relais Schalter einbau / Unterputz / ESP8266

  • das Funk Relais wird von Intertechno vertrieben, frage doch dort nach :)


    hat CE und wird europaweit vertrieben, da hat der VDE kein Mitspracherecht z.B. in Austria.


    Das was ich hier anbiete hat null mit irgendwas von Intertechno zu tun!



    Versteh jetzt gerade nicht die "Entwicklung" deines Angebotes.
    Am Anfang hört es sich so an, dass du eine Schaltplatine etc anbietest wobei nicht die Rede von Ansteuerung über 433MHz ist ... und nun ?
    Was genau ist denn nun in der Schalterdose und wie wird angesteuert?


    du verwechselst hier leider was der nutzter "jar" bieter hier nichts an,


    ich biete das an was im Post1 http://www.forum-raspberrypi.d…8266?pid=185588#pid185588 <- hier zu sehen ist




    Er bietet sie als UP an aber nur für 5V. 230V auf eigene Gefahr.Siehe Artikelbeschreibung


    http://www.ebay.de/itm/301788714109


    Auch hier muss ich sagen, das das nichts mit mir zu tun hat und dem was ich hier anbieter der verkäufer auf ebay verkauft ein änliches produkt, allerdings mit weniger funktionen


    Mein Produkt gibt es mit 2 relays, und bei mir gibt es die möglichkeit schalter ( am besten die bestehenden ) anzuschliesen und das Licht weiterhin normal über den schalter zu schalten und zusätzlich über eine Smarthome Software




    Nja ich als Elektroniker würde so etwas nicht einbauen. Da hier offensichtlich der Berührungsschutz fehlt. Und dann würde ich so ein Gerät nicht als Händler verkaufen. Was ist wenn was passiert und man ohne Kennzeichen bzw. fehlendes CE-Zeichen verklagt wird?


    Schau mal hier: http://www.mikrocontroller.net/topic/119757



    Danke für deine meinung, allerdings wird die platine ja hinter dem schalter eingebaut, sodas man dort quasi nicht mehr dran kommt und es auch so nicht ohne weiteres beführen kann


    Das was ich hier verkaufe verkaufe ich von meiner seite nur soweit das es mit 5v arbeiten kann als alternative kann jeder selber das netzteil von AC nach DC "einbauen" ( löten ) und auch das anschliesen kann ich natürlich nicht prüfen ob das VDE-Konform erfolgt daher kann ich hier natürlich auch keine gewährleistung übernehmen

  • Quote

    eine CE Zulassung kostest schon mal eben eine Menge, mir ist das was von 50.000,-€ im Kopf.


    Es gibt keine CE-Zulassung.
    (punkt, aus ende)


    Das CE-Zeichen ist eine Versicherung des Herstellers, dass er die für sein Produkt geltenden Bestimmungen einhält.
    Eine Überprüfung, ob er das wirklich macht, ist das nicht.


    Das schöne am CE-Zeichen, für den Hersteller, ist, dass er keine Prüfinstitut und teure Zeichen einkaufen muss.
    Er kann (sollte) seine Teile natürlich prüfen lassen (muss es aber eben nicht), aber er muss kein VDE, ÖVE,... Zeichne mehr bezahlen.

    Selber denken,
    wie kann man nur?

  • Hallo gMaN,


    bitte lies dir mal unsere Forenregeln sowie die Regeln zum Anbieten von Ware durch.
    Leider Missachtest du Aktuell beides. Da wir ein Entwicklerforum sind wäre es schön wenn du auch auf die Fragen eingehen würdest und nicht nur dein Produkt vermarkten willst.


    Ich werde das Thema hiermit Schließen!