Bekomme China 3.5 LCD nicht zum laufen

  • [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Hallo zusammen,[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]ich habe mir beim China Händler ein 3.5 LCD Display geholt, aber bekomme es nicht zum laufen.[/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Habe inzw. 6 verschiedende Images versucht und 3 Tutorials auf Raspian Basis.[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Es bleibt immer nur weiß.[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Das Display sieht von hinten genau so aus [/font][font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]http://g01.a.alicdn.com/kf/HTB16PgRJVXXX...r-font.jpg[/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Also nicht die Waveshare oder Spotbear Variante.[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann - ich habe es jetzt über 8h versucht [/font]:(


    Pi ist ein B - Revision 2 - wenn ihr sonst noch Infos benötigt - einfach fragen.


    Vielen Dank schonmal...

    Edited once, last by Witzman ().

  • Hallo Witzman,
    ich habe das gleiche Display.


    Bei mir läuft es auf einem alten Raspi B mit Jessie.


    Bei mir hat es wie folgt funktioniert:


    In raspi-config SPI einschalten, dazu

    Code
    sudo raspi-config


    dort

    Code
    9 Advanced Options    ->SPI -> JA


    auswählen.



    dann in /boot/config.txt


    Code
    sudo nano /boot/config.txt


    Code
    dtoverlay=ads7846,speed=1000000,penirq=17,swapxy=1
    
    
     dtoverlay=piscreen


    eintragen und abspeichern.


    dann noch in die cmdline.txt


    Code
    sudo nano /boot/cmdline.txt


    Code
    fbcon=map:10 fbcon=font:ProFont6x11 logo.nologo


    eintragen und
    in /usr/share/X11/xorg.conf.d/99-fbturbo.conf


    Code
    sudo nano /usr/share/X11/xorg.conf.d/99-fbturbo.conf


    Code
    fb0 zu fb1


    ändern.


    Das wars bei mir.

  • Hallo,
    hab das gleiche Ding von hier gekauft.


    http://www.ebay.de/itm/2718345…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


    Da gibt es auch die passenden Images auf der Seite.


    bei mir ist es dann problemlos gelaufen.


    Nur, dann habe ich es zu Tode programmiert, erneut neue SD mir dem Image aufgespielt, nur, jetzt kann ich nur einen Menüpunkt touchen. Dann geht das Menü zwar auf, dann hängt aber alles, es wird kein Touch mehr angenommen bzw. es wird nichts ausgeführt.
    Bekomme auch das Menü nichr mehr zu. Die Dinge im Panel reagieren überhaupt nicht.


    Im übrigen ist das Ding ohnehin nix für normale Finger, ich benutze es nur noch als Display.
    Meinen Trieb mit Touchscreen habe ich an meinem selbst gebauten "Laptop" mit 8 Inch Screen ausgetobt.


    Ich kann nur dazu raten wenn, dann nur auf HDMI Basis zu kaufen, alles andere ist nur unnütz kompliziert.


    VM



    .

  • Hi zusammen,


    @[font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]ait[/font][font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"] [/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Danke für die Anleitung, aber wenn ich die Schritte ausführe, habe ich danach trotzdem kein Bild mehr.[/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Allerdings ist das LCD auch ein wenig dunkler geworden - hat mich also etwas weiter gebracht.[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]@[font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]villamarinella[/font][/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"][font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Wenn ich das Image ausprobiere, bleibt das Disply weiß.[/font][/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"][font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Ich habe heute aber das erste mal parallel dazu einen HDMI Monitor angeschlossen und bekomme beim Boot folgende Fehlermeldung.[/font][/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"][font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]800x600[/font][/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"][font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Kann man daraus irgendwas ableiten, um z.b. die obere Config von ait entsprechend anzupassen?[/font][/font]

    Edited once, last by Witzman ().

  • Hallo,
    folgende Möglichkeiten die mir so einfallen:
    * Das Betriebssystem ist "verbastelt", versuche ein frisches Raspbian Jessie.


    * Das Display sieht nur ähnlich aus, aber nicht 100% gleich. Bist Du sicher daß Dein Display in allen Details so aussieht
    wie auf dem Bild?


    * Das Display steckt nicht richtig (ist mir auch schon passiert).
    * Das Netzteil ist zu schwach, dann können die merkwürdigsten Dinge passieren.
    * Du hast irgendwas falsch (nicht wie in der Anleitung) eingetragen.
    Mehr fällt mir erstmal dazu nicht ein.


    Doch, das von villamarinella verlinkte Image funktioniert auch bei mir.
    Sollte das nicht laufen dann würde ich darauf tippen daß es doch nicht das gleiche
    Display wie auf dem von Dir verlinktem Bild ist oder es ist defekt.



    EDIT: Ich habe vorsichthalber meine Anleitung nochmal selber ausprobiert.
    Ich habe dazu den gleichen Raspi wie Du verwendet und das gleiche Display wie auf dem von Dir verlinktem Bild.
    Das Betriebsystem war ein frisches Rasbian Jessie (aktuelle Version von September 2015).
    Funktioniert auf Anhieb.

    Edited once, last by ait ().

  • Hier nochmal ein Bild von meiner Hardware
    [Blocked Image: http://i.imgur.com/eRJtu1B.jpg]


    Zum Betriebssystem kann ich sagen dass ich ein frisches Image benutzt habe.
    Ich werde das heute Abend noch einmal mit einer anderen Spannungsversorgung versuchen und schauen ob etwas passiert.

  • Nochmal obiges Image getestet mit dickerem Netzteil (2A).
    Wieder nur weiß, bzw etwas dunkler :(


    Display steckt auch richtig drauf.
    Scheint wohl kaputt zu sein :(

  • Bin soweit gekommen:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Siehe z.b. bei 1:49


    Bin jetzt mit dem Händler in Kontakt und hoffe, einen Austausch zu bekommen.


  • Also an den Fehlern sehen wir recht klar das er den richtigen Treiber benutzt. Das er aber Fehler hat die mich dazu neigen lassen zu sagen ... das die Pins bei dir anders sind AUCH WENN ES DAS GLEICH AUSSEHENDE TEIL ist.


    Ich hatte auch ein China Display das nicht lief (hab leider jetzt in ner Kiste) ... und hatte damals den Kernel selbst backen müssen (da es Jessie noch nicht gab).


    Wenn du in den Tiefen von dem Repo auf GitHub vom TReiber Schreiber suchst ... irgendwo findest du ein paar Dinge die er abcheckt die ihm verraten welcher Pin welcher sein muss.


    Laut Fehler stimmt bei dir was mit dem backlight pin nicht ... ergo ... ein geiles weiß auf dem Display.


    Also wenn du ein Display für ein Projekt benötigst und nicht nur deine und unsere Zeit tot schlagen möchtest, dann empfiehlt sich eins von einem echten Hersteller mit einem ganz anderen Preis.


    Wenn du viel Zeit hast und gerne etwas "Jugend Forscht" machst ... dann darfst du suchen gehen ...


    Fang doch mal DA an ... ist zwar ein anderes Display, aber läuft da einen durch nach was er schauen muss: https://github.com/notro/fbtft/issues/215

    Auch meine ganz billigen Komponenten aus China laufen ... aber nach 4 Wochen auf hoher See hat mein 1602 Display wohl etwas an Kontrast verloren.