Wlan Stick viel langsamer als Powerline

  • Hey zusammen,


    ich habe seit gesterne einen Raspberry Pi 2 aus dem UK und habe mit Lan eine Geschwindigkeit von 20mbit/s Download (an meinem PC habe ich 28mbit/s mit dem selben LAN-Anschluss). Schließe ich ihn jedoch an den folgenden Wlan-Stick an ist mein Upload etwas langsamer aber mein Download stark gesenkt (nur 5mbit/s): http://www.amazon.de/CSL-Stick-Antennenbuchse-abnehmbarer-Antenne/dp/B007K871ES/ref=sr_1_3/276-5236177-0524630?s=computers&ie=UTF8&qid=1451059323&sr=1-3 (Affiliate-Link)


    Woran kann das liegen? Es liegt nicht an der Distanz, an meinem Laptop sind die Werte ausgezeichnet. Der Lan-Stecker ist abgesteckt während der WlanStick drin ist...


    Vielen Dank für alle Antworten :)


  • ... aber mein Download stark gesenkt (nur 5mbit/s): ...


    Wie ist der Download mit:

    Code
    wget -4 -c -O /dev/null http://mirror.de.leaseweb.net/speedtest/1000mb.bin

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Moin,
    Entschuldigung!! Meine Bemerkung hat nichts mit der Frage von shutex zu tun.


    Eigentlich möchte ich wissen was rpi444 mit diesem Kommando testen will. Ich vermute, das die tatsächliche Geschwindigkeit gemessen werden soll und nicht die Angaben irgendwelcher Oberflächen..


    Ich habe mir erlaubt die Grösse der Datei auf 100Mb zukürzen.


    Hier mal mein Ergebnis:


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Also zunächst mal ist WLAN != WLAN. 150mbit/s ist freilich langsamer als 300mbit/s. MBit ist aber auch was anderes als MB/s. Und dann kommt es ebenfalls auf die Art der Verschlüsselung an, die ebenfalls ausbremst. LAN wird nicht verschlüsselt. Verschlüsselung verursacht auch mehr CPU-Last usw.
    Und last but not least ist WLAN anfälliger als Kabel: Funk kann in vielerlei Hinsicht beeinträchtigt werden, nicht zuletzt auch davon wie viele andere WLANs auf der selben Frequenz aktiv sind, aber auch von zB Mikrowellen oder Babyfones usw. Oft hilft es den WLAN-Kanal zu ändern.


    Bedeutet also das mn nicht wirklich pauschal sagen kann "WLAN ist langsamer als Powerlane".


    Und der Test von rpi444 ist auch zu grob. Nur weil ihr z.B. eine 100mbit Leitung von eurem Provider habt, bedeutet das nicht zwangsläufig das ihr a) diese auch garantiert kriegt und b) die Gegenstelle die ihr ansurft und/oder etwas runter läd, ebenfalls die volle Bandbreite liefern kann. Das Routing kann ebenfalls gestört sein oder die Gegenstelle schlicht überlastet etcpp. Diese Problematik trägt aber auh zum Problem des TE's bei.


    Beim Pi ist es aber auh so das der LAN/USB Chip mit nur einer USB 2.0 Lane an den Rest angebunden ist. Wenn du also einen Download auf ein USB-Gerät machst wird dies langsamer sein als wenn du die Datei auf die SD speicherst - wobei auch das relativ ist da nicht jede SD gleich schnell ist ...


    Due siehst also das weitaus mehr Faktoren eine Rolle spielen.


  • Und der Test von rpi444 ist auch zu grob. Nur weil ihr z.B. eine 100mbit Leitung von eurem Provider habt, bedeutet das nicht zwangsläufig das ihr a) diese auch garantiert kriegt und b) die Gegenstelle die ihr ansurft und/oder etwas runter läd, ebenfalls die volle Bandbreite liefern kann. Das Routing kann ebenfalls gestört sein oder die Gegenstelle schlicht überlastet etcpp. Diese Problematik trägt aber auh zum Problem des TE's bei.


    Warum soll dieser Test zu grob sein? Eine 100mbit Leitung habe ich nicht, nur eine 50mbit Leitung und die bekomme ich auch wenn keine Störungen sind (... aber das ist selten), auch mit meinen PIs. Z. B.:

    Code
    ~ $ wget -4 -c -O /dev/null http://mirror.de.leaseweb.net/speedtest/100mb.bin
    --2015-12-26 12:03:41--  http://mirror.de.leaseweb.net/speedtest/100mb.bin
    Resolving mirror.de.leaseweb.net (mirror.de.leaseweb.net)... 37.58.58.140
    Connecting to mirror.de.leaseweb.net (mirror.de.leaseweb.net)|37.58.58.140|:80... connected.
    HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
    Length: 100000000 (95M) [application/octet-stream]
    Saving to: `/dev/null'
    100%[===================================================================================================>] 100,000,000 6.46M/s   in 15s     
    2015-12-26 12:03:56 (6.45 MB/s) - `/dev/null' saved [100000000/100000000]



    Beim Pi ist es aber auh so das der LAN/USB Chip mit nur einer USB 2.0 Lane an den Rest angebunden ist. Wenn du also einen Download auf ein USB-Gerät machst wird dies langsamer sein als wenn du die Datei auf die SD speicherst - wobei auch das relativ ist da nicht jede SD gleich schnell ist ...


    Der Test schreibt hier nach /dev/null (... es wird nichts gespeichert) und kann jederzeit abgebrochen werden. Bei 1GB (... statt 100MB) kann man die Gleichmäßigkeit bzw. evtl. Schwankungen im download, m. E. besser sehen/beurteilen.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden


  • Warum soll dieser Test zu grob sein?


    ....ich habe doch begründet, wieso. Es hängt von mehr Faktoren ab als nur die eigene Anbindung.... Muss ich das noch mal wiederholen oder kannst du meinen Beitrag noch mal aufmerksamer lesen? :-/


    Nicht mein ganzer Beitrag war an dich gerichtet - kennst du das Prinzip von Absätzen? Wie bzw Wohin shutex gedownloaded hat wissen wir nicht da Er dazu nichts geschrieben hat. Ergo kann es durch aus sein dass bei Ihm der Download ausgebremst wird, aus den Gründen die ich in Beitrag#4 beschrieb.


  • .... Muss ich das noch mal wiederholen ...


    Ja.



    Wie bzw Wohin shutex gedownloaded hat wissen wir nicht da Er dazu nichts geschrieben hat.


    Genau, und deshalb habe ich als Test, einen download (... von einem Speedtest-Server, der i. d. R. nicht "drosselt") nach "/dev/null" vorgeschlagen.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Moin,
    Danke rpi444 und meigrafd,
    Mir war schon klar, das es Unterschiede bezüglich Wlan <-> Wlan gibt. Und mir ist auch, durch eure Antworten, klar geworden was rpi444 damit bezwecken wollte. Danke dafür!!


    Aber nun sollten wir uns wieder um die Frage von shutex kümmern. Falls er sich wieder meldet.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.


  • Hey zusammen,


    vielen Dank für eure Antworten. Ich habe mich jetzt kurzerhand entschlossen ein anderes Gerät bei dem Elektronikhändler meines Vertrauens zu kaufen und dieses funktioniert einwandfrei (20mbit Download (6mbit weniger, damit kann ich aber leben) und 0,7mbit Upload (Ich meine Megabit/Sekunde).


    Liege Grüße


    SHUTEX