Feuchtesensor DHT22/AM2302 1 Wire?

  • Hallo,
    ich betreibe in meinem Haus Raspberry 2 an dem 13 DS18B20 Temperatursensoren über 1 Wire hängen.
    Das ganze funktioniert nach anfänglichen Startproblemen ganz gut.


    Ist es eigentlich möglich, auch Feuchtesensoren an 1 Wire zu hängen?
    Oder muss dann immer pro Sensor 1 GPIO Kabel + Spannung + Ground verwendet werden?

  • Wen der DHT22 gemeint ist der hat keine Adresse zum unterscheiden und braucht je einen GPIO pro Sensor.
    Andere feuchte-Sensoren haben Analoge Ausgänge und brauchen je einen ADC Eingang = (Analogeingang).


  • Wen der DHT22 gemeint ist der hat keine Adresse zum unterscheiden und braucht je einen GPIO pro Sensor.
    Andere feuchte-Sensoren haben Analoge Ausgänge und brauchen je einen ADC Eingang = (Analogeingang).


    Danke,
    ist Dir irgendein Feuchtesensor bekannt, den man adressieren, also per 1 Wire betreiben kann?

  • Ich glaube die einzige Möglichkeit, die da geboten wird ist der DS2438 Sensor.
    Mit dem alleine kann man nichts anfangen, man kann allerdings Feuchte und Temperatursensor u.a. hier kaufen:


    http://www.eservice-online.de/…chte-licht-up-wohnraum-bj


    Frage:
    Weiß jemand wie man die Feuchte an dem DS2438 ausliest? Genauso wie bei DS1820?
    Also
    /sys/devices/w1_bus_master1/28-1234567xy/
    die Datei w1_slave auslesen?

  • Der DHT22 verwendet zwar ein 1-wire ähnliches Protokoll, ist aber kein 1-wire Sensor und nicht busfähig, man benötigt tatsächlich für jeden DHT22 einen eigenen GPIO. Die Verwendung des DS2438 ist ein Trick. In Wirklichkeit wurde das Teil zum Überwachen von Batterien entwickelt. Es ist also ein spezieller AD-Wandler. Man benötigt also nicht nur den Schaltkreis, sondern zusätzliche passende analoge Sensoren. Zum Auslesen habe ich hier was gefunden: https://www.raspberrypi.org/fo…iewtopic.php?f=44&t=50755