LTE Bridge mit D-Link DWM 221 und Edimax EW-7612UAn V2

  • Hi,


    ich habe ein paar Tage kein Internet anschluss und wollte die zeit mit meinem Raspberry und den Komponenten oben überbrücken.


    also nochmal:


    LTE Stick D-Link DWM 221
    WLan Stick Edimax EW-7612UAn V2


    der plan war es mit dem wlan Stick eine Verbindung aufzubauen, was bisher auch ganz gut leider nur über ppp0 geklappt hat. Diese verbindung dann über eine Art Access Point zu sharen und über WLAN erreichbar zu machen. An diesem Punkt scheitert es nun.


    ich poste euch mal die configs und die logs vielleicht kann mir einer helfen.


    Quote

    /etc/hostapd/hostapd.conf





    Quote

    sudo nano /etc/network/interfaces



    Quote

    ifconfig -a



    und noch der auszug aus der hostapd.conf mit -dd




    zuerst habe ich gelesen das eventuell der Stick nicht genug power kriegt max_current ist also auf 1 ich hatte die befürchtung das es vielleicht immernoch zu wenig strom ist und habe nun einen externen usb hub zwischen gesteckt auch hier keine besserung.


    Ich sehe die ssid RaspiAP im wlan aber kann mich nicht verbinden.





    vielleicht weiß einer von euch wo genau mein Fehler ist.


    danke im vorraus


    mfg MYK

  • Eine Bridge ist per Definition eine Komponente, die zwei Netzwerk-Segmente miteinander verbindet. Voraussetzung ist, beide Netzwerke arbeiten auf der Verbindungsebene identisch. Das ist bei LTE und WLAN nicht der Fall.


    Was Du möchtest ist ein Router mit LTE auf der WAN und WLAN auf der LAN-Seite.