[Raspberry Pi ZERO] Vollalugehäuse in Entwicklung

  • Hallo Leute,


    hier mal ein paar Bilder an dem, woran ich gerade nebenher arbeite:


    [Blocked Image: http://www.raspifun.de/app.php/gallery/image/96/source][Blocked Image: http://www.raspifun.de/app.php/gallery/image/97/source]
    [Blocked Image: http://www.raspifun.de/app.php/gallery/image/98/source][Blocked Image: http://www.raspifun.de/app.php/gallery/image/100/source]


    Hierbei handelt es sich noch um einen Prototyp, minimale Änderungen werden noch vorgenommen und auch bei der Eloxierung werden einige silberne Stellen noch rot.


    Es wird diese Version geben und alternativ eine ohne GPIO Öffnung für die, die am GPIO Port nix anschließen wollen. Vorrangig aber die "offene" Version.


    Weitere Infos per PM oder bei mir auf der Seite.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT


  • Also bei mir sind keine Fotos sichtbar. bin aber gespannt


    hast du auch no hotlinking?


    einfach Bild rechtsklick Grafikadresse kopieren und im neuen Tab einfügen


    ich vermisse Kühlfinger die auf den Chip gehen und die Wärme aufs Alu leiten.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Also ich kann die Bilder sehen. Und sieht auch gut aus m.M.n.


    Evtl blockiert dein Browser die Fotos?


    Viel Erfolg!


    gruß
    co8

  • Lol, sorry, hab vergessen die Bilder freizugeben .... ;):D

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Sieht schön aus, auch Möglichkeit für eine Befestigung auf der Rückseite.


    Nur mal Interessehalber, hast du mal getestet was die Löcher für die Kühlung auf der Vorderseite bringen im Vergleich zu einer Version ohne Löcher?

  • Danke für die positiven Feedbacks.


    MrWagner
    Nein, bisher habe ich nur einen Kühltest mit der abgebildeten Version gemacht und da waren bei ner längeren Aktivität ca. 42 bis 46 Grad abzulesen.
    War aber kein repräsentativer Test. Hier wäre interessant zu wissen, was man da nimmt, um den Prozzi an seine Grenze zu bringen.
    Eine Version ganz ohne Löcher habe ich momentan nicht. Nur eine mit nur den Lüftungslöchern, also ohne die GPIO Öffnung.
    Ich ging bei den Löchern auch davon aus, dass ohne Deckelkontakt im Inneren durch die CPU Hitzestaus entstehen können, daher die Löcher.
    Ich bin kein so ein Freund von diesen Passivkühlsockeln am Deckel, um die Wärme darüber abzuleiten. Hier müsste man extrem genaue Fertigung garantieren können, damit entweder kein Spalt entsteht oder zu viel Druck auf die Platine ausgeübt wird.
    Zudem öffne ich das Gehäuse hin und wieder mal, da möchte ich nicht immer neue "Schmotze" auftragen. Von Wärmeleitpads halte ich aus eigener Erfahrung wenig, daher eben die Löcher.


    @alle
    Mir geistert da noch was im Kopp rum bez. Reset Taster aber da hab ich noch keine genaue Idee, was das Design angeht.
    Hier wäre momentan ein kleiner Taster an nem 2pol. Stecker denkbar, den man auf die Extrapins steckt aber mehr so als Notlösung.
    Ich hatte bisher seltenst einen Need dafür, daher habe ich mir noch keine großen Gedanken gemacht, zumal ich auch eher um das Design fürchte ....

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

    Edited once, last by Outlaw ().


  • Ich bin kein so ein Freund von diesen Passivkühlsockeln am Deckel, um die Wärme darüber abzuleiten. Hier müsste man extrem genaue Fertigung garantieren können, damit entweder kein Spalt entsteht oder zu viel Druck auf die Platine ausgeübt wird.


    ich habe mittlerweile 3 solcher Gehäuse, alle haben etwas Spiel welches ich mit Halbkugelgummifüsschen ausgleiche, so gibt es optimalen Kontakt auf die BGA ohne das die Chips zerbrechen, ein Gehäuse läuft seit 2 Jahren rund um die Uhr PI B übertaktet auf 905 MHz und immer unter 55°C
    http://www.forum-raspberrypi.d…ning-2?pid=28225#pid28225

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Danke für die Info und den Link.


    Das wäre mal eine Überlegung wert für spätere Versionen ....


    Aktuell überdenke ich gerade die Reset-Taster-Funktion. Hier möchte ich am liebsten einen montierbaren Mikroschalter verbauen, der nicht über das Gehäuse hinausragt.


    Falls jemand Ideen hat ....

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Cool wäre ein Jumper mit integriertem Push Switch :fies:
    Also ein normaler 2,54mm 2-poliger Jumper mit zum Beispiel > sowas < oder > sowas < OnTop, allerdings sind die glaub ich schon zu schmal...
    (google suche nach: mikrotaster 2 polig jumper)


  • Cool wäre ein Jumper mit integriertem Push Switch :fies:


    wofür soll der sein (und warum wieder der fies Smilie?)



    Also ein normaler 2,54mm 2-poliger Jumper mit zum Beispiel > sowas < oder > sowas <


    für reset sind doch Schalter! denkbar ungeeignet


    und 12 oder 18mm finde ich jetzt auch etwas übertrieben groß

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Ausgehend von dem Vorhergegangenen Beitrag von Outlaw, in dem er fragte ob jemand eine Idee zu einem montierbaren Mikroschalter hätte, habe ich einen Vorschlag gemacht der Meines Erachtens gut zu einem kleinen Gehäuse passen würde...
    Da er bereits eine Aussparung an der "RUN" Stelle hat und das allgemeine Rastermaß 2,54mm entspricht, bietet es sich an dort einfach einen Taster aufzustecken.
    Ein Jumper ist nur minimal breiter/länger/whatever als 2,54mm also brauch man nur einen Mikrotaster, der diese Abmessungen hätte und sich ohne größeren Aufwand auf einem Jumper anbringen lässt. Ich habe selbst Bedenken zu meinen Links geäußert, das waren also nur Optische Beispiele, keine Empfehlung wie sie zum Einsatz kommen sollten.



    Und den fiesen Smilie benutz ich wenn ich glaube mein geschriebenes ist fies, übel oder dergleichen - Du brauchst dich nicht jedes mal angesprochen fühlen wenn ich :fies: verwende. Langsam wird es wirklich lächerlich das Du dich deshalb jedes mal aufregst. Bitte verfalle nicht wieder in alte Gewohnheiten.

  • Hallo zusammen,


    bei meinem letzten Gehäuse, das ich eingesetzt habe (ist aus Kunststoff) hab ich zwei kleine Löcher gebohrt, durch die ein Element einer gewinkelten doppelreihihgen Stiftleiste führt. Die Stiftleiste ist an den RUN-Bohrungen gelötet. Die beiden Stifte ragen nur minimal aus dem Gehäuse heraus.


    Wenn ich die Pins kurzschließe, fährt eim RPi wieder hoch.



    Ein Taster irgendwo am Gehäuse ist zwar funktional - sieht aber immer recht bescheiden aus. Ein Taster ist leicht mal versehentlich gedrückt - auf diese Weise ist man schon gezwungen, sich sicher zu sein, was man tut.



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.


  • Ich habe selbst Bedenken zu meinen Links geäußert, das waren also nur Optische Beispiele, keine Empfehlung wie sie zum Einsatz kommen sollten.


    aha, ich sah aber nur deine Antwort für Reset Taster und fand Schalter da unpassen abgesehen von der Größe.



    Und den fiesen Smilie benutz ich wenn ich glaube mein geschriebenes ist fies, übel oder dergleichen -


    ich glaube es würde dir besser stehen auf vermeindlich fies Geschriebenes zu verzichten.



    Du brauchst dich nicht jedes mal angesprochen fühlen wenn ich :fies: verwende. Langsam wird es wirklich lächerlich das Du dich deshalb jedes mal aufregst. Bitte verfalle nicht wieder in alte Gewohnheiten.


    Ich rege mich nicht auf, wir haben 2016 und sollten auf Fieses verzichten.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • aha, ich sah aber nur deine Antwort für Reset Taster und fand Schalter da unpassen abgesehen von der Größe.


    Mein Beitrag dazu war #10. Genau da drüber steht Outlaw's Beitrag bezüglich Reset-Taster-Funktion => #9


    Guckst du:


    Mikroschalter erwähnte Outlaw - diesem Wunsch habe ich anfangs entsprochen, habe dann aber auch einen Hink zu stattdessen Taster erwähnt:



    [...]
    (google suche nach: mikrotaster 2 polig jumper)


    ...aber jetzt hab ich hierauf keine Lust mehr... Ciao

  • Danke für Eure Ideen.


    Das mit dem Jumpertaster wäre genial aber so wohl nicht zu bekommen oder es sähe sicherlich "komisch" aus.


    Was mir vorschwebt ist ein Mikrotaster, der an der Deckelinnenseite befestigt wird und man quasi ein kleines Resetloch hat, das die selbe Größe besitzt, wie die LED Verlängerung.


    Evtl. ist das ja mit dem Jumpertaster gar nicht so abwegig, wenn man einen solchen Microtaster so anbringt, dass er auf dem Jumper sitzt und an den beiden Resetpins durch ein kleines Loch schaut. Hier müsste man zwar die beiden Pins und ggf. einen Jumper kürzen aber das würde ohne Kabel auskommen, wäre zerstörungsfrei wieder entfernbar (bis auf das kleine Loch) und jeder kann das machen, wie er will und auch wechseln, also mal mit Reset und mal ohne.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT


  • ....Evtl. ist das ja mit dem Jumpertaster gar nicht so abwegig, wenn man einen solchen Microtaster so anbringt, dass er auf dem Jumper sitzt und an den beiden Resetpins durch ein kleines Loch schaut.


    der Platz fehlt dir aber bei dem PI, evtl. gehts abgewinkelt.


    http://www.forum-raspberrypi.de/attachment.php?aid=1079
    http://www.forum-raspberrypi.de/attachment.php?aid=2614

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Das war auch meine Idee, da bin ich noch am forschen.
    Ich suche noch nach einer Lösung für die Pinleiste.


    Diverse SMD Taster habe ich schon gefunden, jedoch suche ich noch nach einer Befestigungslösung, bei der der Taster nicht im Gehäuse verschwindet, wenn man den Taster drückt, auf der anderen Seite aber auch der Knopf nicht heraus schaut.
    Es soll wie diese "Kuli Reset" Knöpfe funktionieren. Ideen sind auch schon da, jedoch muss ich das mit meinem Fräßfachmann besprechen, da er das Ganze auch irgendwie "ausbaden" muss .... ;):D

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Heute sind die Gummifüße gekommen, leider minimal zu groß, ist aber beim nächsten Modell berücksichtigt.


    Gegen später werde ich auch das bestellte Glasfaserkabel abholen und testen, ob das besser ist, als die kleine selbstgedrehte Plexiglasstange.


    Ca. nächste Woche wird die nächste Version des Gehäuses gefertigt. Ich werde dann wieder Bilder einstellen.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Bin am überlegen, ob ich die 4 extra Pins im 90 Grad Winkel verlöte und den Ausschnitt dafür weglasse. Den Taster könnte ich dann überall hin bauen und müsste dann halt Jumperkabel anbringen ....


    Mal schauen, ob das so ne gute Idee ist.


    Die Sache läuft also noch, ist aber momentan mit einer etwas niedrigeren Prio versehen, da mein Fräsenmann viel zu tun hat.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT