Automatisches Starten von Scripte / Programme ( Autostart )

  • Hi,
    möchte ein Python-Script mit einer neuen Shell starten und hab in der .prifile Datei folgendes eingetragen:


    python2.7 /home/ ..... /name.py


    funktioniert aber nicht. Wo ist da der Fehler ?

  • 1. Für individuelle Probleme bitte einen eigenen Thread erstellen. Wenn jeder sein Anliegen in die Anleitungs-Threads mit rein schmeißt werden diese sehr schnell sehr unübersichtlich!


    2. Wenn du das exakt so wie du es gepostet hast eingetragen hast, wird es mit absoluter Sicherheit nicht funktionieren, weil das kein absoluter Pfad ist ( /home/ ..... /name.py ) und desweiteren auch das abschließende " & " fehlt damit der Prozess im Hintergrund ausgeführt wird und die Datei nicht darauf wartet bis der Befehl beendet wurde. Bitte die vollständige ~/.profile Datei in CODE posten.


    3. Siehe 1.

  • Hallo!


    Das ausführen von Scripts @reboot ist mir klar.
    Ist es auch möglich ein sh-Script automatisch zu starten sobald ein gewisser Dienst gestartet wird (auch bei restart)?

  • Ich habe mein Dateipfad mit der Shell in die rc.local vor den exit-befehl geschrieben. Beim reboot passiert jedoch nichts. Woran kann das liegen? :s


  • Ich habe mein Dateipfad mit der Shell in die rc.local vor den exit-befehl geschrieben. Beim reboot passiert jedoch nichts. Woran kann das liegen? :s


    Entweder daran 'wie' du die Datei /etc/rc.local bearbeitet hast (ggf überschrieben?), oder an dem Script welches du dort eingetragen hast.


    /etc/rc.local muss ausführbar sein da das auch nur ein Script ist. Die Datei darf nicht mit Windows-Editoren bearbeitet werden da sonst das Dateiformat nicht mehr passt und Linux mit den Zeilenumbruchszeichen von Windows nicht klar kommt. Am besten immer direkt über die Konsole bearbeiten, mithilfe von nano oder vi oder joe usw.


    Das Script welches in /etc/rc.local eingetragen wurde muss ausführbar sein, oder direkt an den Interpreter übergeben werden. Desweiteren sollte man es in den Hintergrund schicken damit der Bootvorgang nicht blockiert und aufs beenden des Scripts gewartet wird.
    Zum Beispiel:



    Bitte beachte auch du den 1.Punkt aus Beitrag #42.


    1. Für individuelle Probleme bitte einen eigenen Thread erstellen. Wenn jeder sein Anliegen in die Anleitungs-Threads mit rein schmeißt werden diese sehr schnell sehr unübersichtlich!


    Danke.

  • Der Thread ist zwar schon ein paar Tage alt, aber ich erkühne mich mal, eine bisher von mir nicht gefundene Version zum automatischen Start einer LibreOffice Präsentation reinzuschreiben:


    -Lege die Präsentation im Ordner /home/pi/xyz ab

    -Erzeuge einen neuen Ordner /home/pi/.config/autostart

    -Lege in diesem Ordner eine Datei autostart.desktop an

    -Trage in dies Datei ein:

    [Desktop Entry]

    Type=Application

    Exec=soffice --show /home/pi/xyz/Präsentation1.odp


    Bei mir sind das endlos loopende Präsentationen, die den ganzen Tag laufen.

    Der Screensaver muß aber deaktiviert sein, sonst wird es früh dunkel ;)