RasPi A+ offensichtlich mit 512MB Ram ??

  • Hallo Waldi,


    mit Fake meinte ich nicht den Raspberry Pi, den Du hast, sondern dass irgendeine Software Dir die 512 MB RAM vorgaukelt. Deswegen solltest Du ja einen Test machen, von dem bekannt ist, dass er auf einem 512 MB-RAM RPi läuft und dort nachweislich soviel RAM verbrät, dass das Programm auf einem 256 MB-RAM RPi nicht laufen kann.


    Beste Grüße


    Andreas


    EDIT: Die anderen beiden haben es ja herausgefunden: Du hast einen A+ mit 512 MB! Super! :thumbs1:

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().


  • PS: Danke für den Tipp zu Icon. Habe ich noch nie von gehört!


    Wir alle nicht, aber Andreas ist da Fan von :D


    Aber es ist tatsächlich so, dass die Produktion des RasPi bei freien Kapazitäten dazwischengeschoben wird. Ist da noch irgendwo ein Magazin mit passenden Teilen in der Bestückungsmaschiene wird das einfach mit verbraten. Das man dann einen 512er bekommt ist Glück. Kann aber genauso gut sein, dass ab irgendeinem Zeitpunkt nur die 512er genommen wurden, weil die 256er einfach alle waren.

  • Sollte das tatsächlich stimmen, Frage ich mich warum das nicht von der Foundation öffentlich kommuniziert wird?!?!? Ist doch nicht gerade unwichtig wie ich finde.


  • Ich glaube nicht, das sowas bei der Foundation Priorität hat. Ändert sich nichts am EK wird das gar nicht wahrgenommen. Aber ich schau später mal ins Lager was unsere A+ so sagen.


    Reservier dann gleich mal 2 für mich falls da noch welche mit 512MB bei sind. :D :D

    Edited once, last by WaldiBVB ().

  • Hallo Waldi,


    vielleicht sind die 512 MB-RAM-Bausteine preiswerter als 256 MB-RAM-Bausteine? Der Preis wird von Angebot und Nachfrage gesteuert und wenn von dem einem immer weniger benötigt werden, dann ist es denkbar, dass der größere Speicher preiswerter als der kleinere Speicher wird. Und somit auch die - ohnehion geringe - Gewinnspanne größer.



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • @ Andreas: das mit deinem Rad hat leider nicht so ganz geklappt. Es kommt ein Fehler bei "icont animation". Einige fehler im Code werden in verschiedenen Zeilen ansgeworfen. Ich denke beim Kopieren hier aus dem Forum ist da wohl was schief gegangen. Könntest du das File vielleicht einfach hier hochladen?

  • Hallo Waldi,


    der Quellcode befindet als Anhang zu Beitrag #14.


    Welche Fehlermeldungen kommen denn? Mir ist heute Mittag aufgefallen, dass in dem ursprünglich geposteten Listing dieses zweimal enthalten war. Irgendwie hatte sich eine Kopie eingeschlichen (etwa ab Zeile 5). Das habe ich auch entfernt.


    Rein interessehalber: Welche Fehlermeldungen kommen denn?


    Bei mir gibt's da keine Probleme, siehe hier:


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Hallo Waldi,


    dann bist Du ja einen Riesenschritt weiter!


    Der Quellcode wurde zum ausführbaren Programm compiliert. Und das sagt Dir jetzt einfach nur 56...


    Im Quellcode steht:


    Das sagt mir, dass das Fenster nicht geöffnet werden konnte.


    Eines von

    Code
    startx


    oder

    Code
    startxfce4


    hast Du schon eingegeben bzw. Du bootest in die graphische Oberfläche? Denn diese braucht die Rad-Animation...


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • Hallo Waldi,


    na dann... Dann gib mal Bescheid, wenn Du Raspbian Wheezy / Jessie installiert hast... Und dann nochmals Icon installiert hast...


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • :bravo2::thumbs1::cool::D

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.