Nagelneues Pi - LAN defekt ? ( Router LAN-LED bleibt dunkel)

  • Hi Leute,
    ist es möglich, daß die LAN-Buchse defekt ist?
    Pi gerade frisch ausgepackt und ans Netzwerkkabel angeschlossen, die LAN-Buchsen LED des Routers flackert aber nicht, erkannt wird das Teil vom Router (fast logischerweise) auch nicht.
    LAN-Eingang des Routers ist übrigens in Ordnung, da das SheevaPlug dort problemlos funktioniert.
    Hab´s probeweise auch mal an den HDMI Eingang des Fernsehers angeschlossen...kein Bild.....:@
    Angeschlossen ist das Teil mit nem 5V/ 1500mA Netzteil, aber auch mit 5V /500mA und 5V/1000mA sieht´s nicht viel besser aus.
    Bin echt genervt. Wär über n Tip echt dankbar......

  • Wollt mein Eingangspost dahingehend gerade nochmal editieren...


    ...hab die "squeezeplug" Installation auf die SD Karte gebruzelt.
    Sollte aber doch auch ohne eingesteckte SD funktionieren, oder?

  • Will heissen, dass das Teil überhaupt nicht funktioniert, wenn die SD Karte möglichereise nicht richtig erstellt wurde....
    Brauch lediglich nen komfortablen Unterbau für den Logitech Media Server. Was böte sich da ausser dem squeezrplug an?

  • Wieso, hab ich im letzten Post geschrieben.


    Benötige einen gut zu administrierenden Ersatz für die Kombi SheevaPug / Logitech Media Server.
    Hab die SD-Karte nach der Videolanleitung auf "squeezeplug.de" bespielt und nun das.
    Also nochmal: Können die Probleme damit zusammenhängen, daß irgendwas mit der Installation auf der
    SD-Karte nicht stimmt ?

  • Deine Aussagen sind/waren ein wenig dürftig.
    Und zu deiner anderen Frage: Natürllich kann das, es kann aber auch noch an hundert anderen Faktoren liegen.

  • So, Problem ist gelöst.
    Ich hatte gestern noch rausbekommen, daß die squeezplug-Geschichte wohl in der Tat
    nicht richtig bootete, denn nach Installation und Ausführung von "Wheezy" funktionierte
    die LAN-Geschichte auf einmal problemlos.


    Die endgültige Lösung brachte dann allerdings erst ein absolut genialer Hinweis aus einem anderen Forum.
    Dieser hatte ähnliche Boot-Probleme mit Squeezeplug und folgenden Lösung gefunden
    1. "Wheezy"- auf SD-Karte installieren
    2: alle dazugehörigen Files auf PC sichern anschliessend die Dateien löschen.
    3: Squeezeplug Image auf die SD-Karte bruzzeln und die Dateien anschliessend mit den Wheezy Files überschreiben ( 3 Dateien aus der Squeezeplug Installation bleiben bestehen)


    Jetzt bootet die Squeezeplug-Installation ohne Probleme.