GPIO-Outputs lassen sich nicht abschalten

  • Quote from jar


    ich hatte die Brille nicht auf und die externe 5V Versorgung der Relaisplatine nicht gesehen...


    Das ist immer die Gefahr wenn nicht der komplette Plan, sondern nur Ausschnitte gepostet werden. Manche suchen sich nur den Teil wo es für sie interessant wird raus und übersehen das evtl. vorher gepostete Grundsätzliche.


    Weswegen ich bitte, ne, ich lasse es bleiben, stößt hier eh auf taube Ohren der Fragenden. Die Helfenden aber, locker bleiben...

  • Hast du den Schaltplan der Relaiskarte? Ich habe da meine Zweifel.

  • Nein, aber ich habe sämtliche Spannungen gerpüft und die zusätzliche Masse ändert nichts.
    Hauptsache die LED kommt zum Leuchten, damit das Relais anziehen kann.
    Wenn die Spannungsversorgung für die Relaiskarte fehlt, leuchtet die LED, wenn am GPIO Spannung anliegt.


    Ich vermute, die Relaiskarte ist nach diesem Schaltbild aufgebaut.

  • Wenn die Eingangsstufe mit dem Optokoppler so aufgebaut ist, ja, dann klappt es.

  • Wäre vielleicht gut, diese Lösung in einen FAQ-Post aufzunehmen, der unter "wichtige Themen" erscheint, damit sich andere die Suche ersparen.


    Galvanische Trennung, Darlington Gate und getrennte Stromversorgung sind die sicherste Variante den Raspberry zu schützen.
    Schon ein Wahnsinn, dass sehr viele Youtube-Videos absolut unsichere Schaltungen beinhalten (da werden teilweise sogar 8 Relais direkt mit VCC vom Raspberry versorgt). :wallbash:

  • Quote from onlineuser


    Wäre vielleicht gut, diese Lösung in einen FAQ-Post aufzunehmen, der unter "wichtige Themen" erscheint, damit sich andere die Suche ersparen.


    Hier ersparen sich eh alle die Suche. Faules Fragen und die Antwort präsentieren lassen, ist viel bequemer. Ob es also in den FAQs drinsteht oder nicht, macht wahrscheinlich keinen Unterschied.
    Automatisch zusammengefügt:[hr]


    Kann gelöscht werden...


    Ein bisschen Vorschnell gewesen ;)
    Per Mail gings trotzdem raus.

    Edited once, last by flyppo ().


  • Diese Schaltung funktioneirt - Masse vom Raspberry zum Relaisboard ist nicht notwendig!



    Hast du den Schaltplan der Relaiskarte? Ich habe da meine Zweifel.


    ich zweifel auch, ich bin sicher er hat irgendwo einen Massebezug hergestellt, vermutlich über Messgerät o.ä.


    so nach Plan kann es nicht funktionieren weil die ULN Transistoren nach GND schalten aber der In von der Relaisplatine davon nichts weiss denn die Verbindung ist ja nicht gezeichnet, gleichwohl muss sie da sein sonst gehts nicht.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Quote


    Ein bisschen Vorschnell gewesen ;)
    Per Mail gings trotzdem raus.


    Habe in Tapatalk die zweite Seite übersehen, dadurch hat mir natürlich ein Teil der Informationen gefehlt, woraufhin ich falsch geschlussfolgert habe. [emoji21]


    Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk

    Edited once, last by maxl95 ().

  • Quote from jar


    so nach Plan kann es nicht funktionieren weil die ULN Transistoren nach GND schalten aber der In von der Relaisplatine davon nichts weiss denn die Verbindung ist ja nicht gezeichnet, gleichwohl muss sie da sein sonst gehts nicht.


    Doch, pass auf. Die Eingangsseite des Optokoppler wird komplett vom Pi versorgt. Die +5V kommen vom Pi, gehen an VCC der Eingangsseite der Relaisplatte. Strom fließt dann vom +Pol, der vom Pi kommt über R1 (Vorwiderstand der LEDs) die LED im Optokoppler, über die Signal-LED auf dem Relaisbord in den offenen Kollektor des ULN und nach Masse der Pi-Stromversorgung. Der Kreis ist geschlossen. Aus diesem Grund muss die Masse nicht vom Pi zur Relaisplatte geführt werden.


    Meine Zweifel sind beseitigt wenn, ja wenn es diese Eingangsschaltung ist. Da es funktioniert, laut onlineuser, wird das sicher auch so sein.

    Edited once, last by flyppo ().


  • Doch, pass auf. Die Eingangsseite des Optokoppler wird komplett vom Pi versorgt.


    aber nur wenn der PI extern mit 5V versorgt wird! Das fehlt im Bild. (Ich mag unvollständige Angaben nicht besonders weil viele denken der bekommt ja die 5V von der Relaisplatine, der nächste wird sich wieder auf das Bild berufen)


    Wenn das nicht erwähnt wird funktioniert es nicht, es funktioniert auch nicht wenn der PI die mA für die 8 Optos und den ULN nicht übrig hat.


    Ausserdem darf die Brücke JUMPER nicht gesetzt sein.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Der Pi wird dabei über sein Netzteil (Mini-USB) versorgt, nicht extern. Die 5V für die Optokoppler kommen also von der Pfostenleiste des Pis und gehen zur Relaiskarte auf VCC. Sicher darf da auch der Jumper nicht gesetzt sein. Du bist der erste, der das hier einwirft!


    Deine Bedenken teile ich zwar ebenfalls, inzwischen spielt es aber eh keine Rolle. Denn, jeder macht ohnehin was er will. Logisch und konsequent wäre auch einfach nicht zu antworten, wenn ein TO eine zweite und dritte Variante in die Diskussion wirft. Wir antworten dennoch und tragen mit dazu bei, dass sich Verwirrung in der Diskussion breit macht. Keine Ahnung ob das Geltungsdrang oder sonstwas ist. Wenn ich nichts zu sagen habe, halte ich inzwischen die Tastatur still. Und wenn ich etwas zu sagen habe, lese ich 3-5 mal quer und schicke es dann erst ab.

  • Das ist doch nichts Neues ...
    Diese Grundsatz-Diskussionen haben wir doch in schöner Regelmäßigkeit.
    Dabei ist es scheinbar auch vollkommen egal, wenn dafür ein fremder Thread gekapert wird.
    Auch nichts Neues ist, dass sie in vielen Fällen ab einem bestimmten Punkt dem TO nichts mehr bringen, wie Du richtig erkannt hast:


    ... einfach nicht zu antworten, wenn ein TO eine zweite und dritte Variante in die Diskussion wirft. Wir antworten dennoch ...


    Wie auch schon vielmals festgestellt, wurde dir Thematik hier im Forum desöfteren in epischer Breite und allen denkbaren und undenkbaren Variationen durchgekaut.



    ... Keine Ahnung ob das Geltungsdrang oder sonstwas ist. ...


    Das würde mich auch mal interessieren. Denn durch solche Threads wird verhindert, dass ein TO den Hinweis, sich erst mal über die Forensuche zu informieren, nicht ernst genommen, weil er ja sieht, dass trotzdem immer mindestens ein, zwei Leute darauf einsteigen.
    Und zweitens, und das find ich noch schlimmer, werden alle, die auf die Nutzung der (Foren-)Suche hinweisen, ignoriert und damit "vorgeführt" ...



    ... halte ich inzwischen die Tastatur still.


    das würde ich mir bei manchen Themen/Beiträgen oft auch von anderen Nutzern wünschen.



    cheers,
    -ds-


  • das würde ich mir bei manchen Themen/Beiträgen oft auch von anderen Nutzern wünschen.
    cheers,
    -ds-


    mache ich oft, merkt ihr vielleicht nicht


    ABER wenn ich mal helfen wollte und was schrieb, dann wollte ich auch sowas klarstellen, sollte ich vielleicht lassen, denn alles wurde gesagt und wenn der TO immer wieder neue Varianten aufs Podium bringt oder andere sollte ich einfach nur schweigen, manchmal gelingt es, manchmal nicht :D

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)