Blackborder Erkennung bei Hyperion + Enigmalight

    • Official Post

    Hiho,


    ne kleine kurze Frage. Ich lasse meine Edision mini per Enigmalight die Signale an meinem Hyperion Pi senden....soweit so gut, klappt auch aber: sobald im Bild schwarze Streifen sind bleiben die LEDs dunkel. Enigmalight hat zwar ne Blackbordererkennung aber die funktioniert nicht bei Netzwerk-Ambilight. Lange rede kurzer Unsinn (ich stecke nicht tief genug in dem Hyperion-Thema....), was muss ich meiner config sagen damit er die schwarzen Balken ignoriert.

  • wenn du das neuste hyperion hast dann folgenden eintrag


    "blackborderdetector" :
    {
    "enable" : true,
    "threshold" : 0.10,
    "unknownFrameCnt" : 600,
    "borderFrameCnt" : 50,
    "maxInconsistentCnt" : 10,
    "blurRemoveCnt" : 1,
    "mode" : "osd"
    },

    Hier war mal eine Signatur.

    • Official Post

    danke für die schnelle antwort. Jetzt es ist es schon mal nicht mehr ganz dunkel... aber wirklich hell auch noch nicht. ) An welchem wert muss ich drehen um weiter testen zu können? treshold vermute ich...aber was sagt die 0,10 aus und worin unterscheiden sich die Modi?


    Anders gefragt, was wäre ein extremes setting... ich könnte mich ja dann nach unten durchtesten :)

    • Official Post

    Ich war heute Suchfaul..ausserdem wollte ich mich mal anscheissen lassen :lol:. Das extreme Setting würde mich trotzdem noch interessieren.


    Edit: Es war wohl doch ne täuschung. Sobald ein Rand oben ist bleibt es dunkel. Wenn keiner da ist ist alles super.Kann es sein das das an Enigmalight liegt?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

    Edited once, last by dbv ().

  • weiss nicht ob es an enigma liegt, ich glaube eher das einfach ne config sache ist...


    "threshold" : 0.10,


    probier mal 0.02 und dann geh immer 0.02 schritte höher...brauch zwar zweit aber wirds beste sein...


    und optional den mode umstellen


    "mode" : "default"

    Hier war mal eine Signatur.

    Edited once, last by TPmodding ().

  • Hab mit Enigmalight und Co nie ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt, da steckt immer irgendwo der Wurm drin.


    Hab es dann anders gelöst; Das TV Signal wird übers Netzwerk ans VU+/Enigma2 HeadendPlugin gesendet und ich schauen dann über Kodi TV. Hat natürlich den Nachteil von längeren Umschaltzeiten, aber da ich sowieso kaum Fernsehsender schaue, stört es mich nicht.


    MFG