Raspberry Pi 3 - Noobs kein Bluetooth

  • Hallo!


    Weiß jemand von euch wie ich das integrierte Bluetooth vom Pi3 in Noobs aktiviert bekomme? Muss aktuell mit zwei Keyboards das Problem umgehen! In Openelec und in Raspbian funktioniert das Bluetooth aber nicht in noobs.


    Danke für jede Hilfe!

  • NOOBS ist nur ein Installer. Das hat erst mal nichts mit irgendeinem OS zu tun - mit dem Unterschied das der Partitionsaufbau ein anderer ist, und hier könnte es Probleme geben... Wenn du sowieso nur vor hast zB Raspbian zu verwenden dann empfiehlt es sich lieber das Raspbian Image direkt zu flashen und NOOBS weg zu lassen.


    Eine Googlesuche nach "raspberry 3 bluetooth" kann bzgl. BT helfen.

  • Hallo meigrafd,


    ich nutze noobs um zwischen raspbian, openelec und recalbox hin und herzuschalten! Habe auf einer anderen SD Karte auch rasplex installiert weil ich das irgendwie nicht parallel installiert kriege (auch dafür wäre jede hilfe super ob ich das rasplex als multiboot irgendwie hinbekomme).


    ich probiere es irgendwie hinzukriegen


    Danke dir!

  • Wie gesagt nutzt NOOBS eine andere Aufteilung der Partitionen.


    Generell ist es so das der Pi kein BIOS hat. Den Bootvorgang übernimmt komplett die GPU. Die GPU erwartet dass die erste Partition des Systemlaufwerks FAT ist. In dieser FAT Partition liegt der Bootloader, die Firmware (quasi das BIOS), der Kernel und einige Treiber (deviceTree).


    Bei NOOBS gibt es nur eine einzige sog. boot Partition. Jedes installierte System muss also zwangsweise den selben Kernel usw verwenden - zumindest wenn ich mich richtig erinnere.


    Dieser Umstand wiederum kann zu deinen Problemen führen, weil zum Beispiel RecalBox einen ältere Firmware installiert hat, der Pi zwar noch bootet aber der BT Treiber fehlt.


    Ich rate dir daher das lieber anhand der einzelnen Betriebssysteme festzustellen ob BT funktioniert - am besten mit Raspbian da man dort problemlos die benötigen Werkzeuge installieren kann, denn wie gesagt ist NOOBS nur ein Installer.
    Wenn es dann mit Raspbian funktioniert kümmerst du dich um die anderen Systeme

  • Hallo,


    ich denke es gibt nur zwei Möglichkeiten.


    1. Benutze BootBerry >>>> hier wird Bluetooth unterstützt.
    oder
    2. Benutze eine nette Tastatur-Maus Kombination als kabellose USB Variante. Die wird direkt erkannt.


    Ich bin auch noch ein Neuling, und vielleicht haben die Profis ja noch andere Lösungen.
    Meines Wissens kann man im Bootloader von Noobs noch kein Bluetooth nutzen.


    Gruß Michael

    Edited once, last by Micha65 ().

  • Habe das Problem mit dem Bluetooth auch in ähnlicher Form:
    über NOOBS habe ich Raspian installiert,
    dann ein Bluetooth-Keyboard damit gepairt: das hat zunächst funktioniert.
    Beim übernächsten Hochfahren sagt dann aber der Bluetooth-Manager:
    "No Bluetooth adapter found".