Welcher Radar Sensor für Fahrrad?

  • Hi, ich möchte demnächst mein Fahrrad mit einem Radarsensor ausstatten um mögliche Gefahren schneller erkennen zu können. Das Ganze soll durch ein Raspberry Pi 2 (im Akkubetrieb) ausgewertet werden und über ein Display oder Smartphone (passende App müsste ich dann entwickeln) ausgeben werden.
    Meine Frage ist nun welchen Radarsensor ich nehmen könnte. Ich bräuchte eine Reichweite von 20-40m.
    http://www.voelkner.de/product…LX8zdOAk8wCFbcW0wodHqQDZA
    Hier habe ich mal ein Modul rausgesucht, weiß aber nicht ob dieses Modul für mein Vorhaben geeignet ist. Könntet ihr euch das mal ansehen oder mir ein passendes Modul vorstellen, wenn ihr eins kennt?
    Lg Tn07

    Edited once, last by tn07 ().

  • Was möchtest Du denn genau machen?


    Entfernungs-Messung?
    Bewegungen erkennen und verfolgen?
    Andere Fahrzeuge/Personen mit Position anzeigen lassen?


    Der angegebene Sensor wird max. für eine Entfernungs-Messung zu gebrauchen sein.

  • LIch möchte mir auf einer Karte anzeigen lassen, welche Objekte (Menschen, größere Tiere, Fahrzeuge, Fahrradfahrer) sich wie schnell mir nähren und das in einem 180 Grad Winkel nach vorne und etwa 20-40 m weit. Wie ich das ganze umsetze weiß ich schon in etwa aber ich finde einfach nicht das passende Sensormodul.


    - Geschwindigkeit eines Objektes
    - Entfernung
    - Richtung des Objektes


    Als Beispiel: Ich fahre an einer Einfahrt vorbei und das fertige System soll mir Anzeige, ob und wie schnell sich etwas aus der Einfahrt in meine Richtung bewegt.

    Edited once, last by tn07 ().

  • Dann geht es ja um einen vollwertigen Radarsensor mit mechanischer Ablenkung, wie man sie auf Schiffen etc. findet. So etwas kostet mehrere hundert Euro. Es gibt Bastelprojekte, bei denen ein Sensor wie du ihn oben erwaehnst auf ein Servo montiert wird, und damit dann einen "sweep" machen kann - aber das ist natuerlich ziemlich beschraenkt, fuer einen Abstastung in deinem Szenario braeuchest du mindestens 10Hz Abtastrate fuer die volle Winkelaufloesung, die du haben willst.

  • Hallo TN07,


    sowas Ähnliches habe ich mal mit einem Servo-Motor und aufgestecktem IR-Ultraschall-Sensor gemacht, Abstandsmessungen im Zimmer vorzunehmen und anzeigen, wo sich Objekte befinden. Da hatte ich 180 ° in etwa 1 Sekunde ansteuern und messen können.
    Das Ergebnis sa dann aus, wie so ein Radar-Scan bei der Flugsicherung.


    Für Deinen Fall ist der Sensor denkbar ungeeignet. Jedenfalls habe ich beim LEsen des Datenblattes keinen einzigen Hinweis erhalten, dass auch nur ein einziger Aspekt für Dein Projekt ausreichend sein könnte.


    Allerdings kann ich Dir auch keinen anderen empfehlen. Deets wird da sicher richtig liegen, dass Du da deutlich mehr investieren musst.



    Was bei Dir noch sehr erschwerden dazu kommt:
    Dein Fahrrad bewegt sich, es fährt nicht geradlinig. Das bedeutet, dass sich die Ausrichtung in kürzesten Zeitintervallen ändert. Die Abstandsmessungen musst Du immer auf einen (imaginären) Fixpunkt beziehen, damit z.B. Häuser nicht innerhalb einer Sekunde mehrfach um zig Meter hüpfen.
    Um das erkennen zu können, brauchst dann noch einen Kompass, Gyrometer, ...


    Und ob dazu die Rechengeschwindigkeit eines RPi ausreicht, ist dann eine ganz andere Sache.


    Beste Grüße


    Andreas

    Images

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • sowas Ähnliches habe ich mal mit einem Servo-Motor und aufgestecktem IR-Sensor gemacht, Abstandsmessungen im Zimmer vorzunehmen und anzeigen, wo sich Objekte befinden. Da hatte ich 180 ° in etwa 1 Sekunde ansteuern und messen können.

    Das Ergebnis sa dann aus, wie so ein Radar-Scan bei der Flugsicherung.


    Hallo Andreas,


    bei diesen Entfernungen, meinst Du bestimmt doch Ultraschall statt IR?

  • Hallo Fliegenhals,



    bei diesen Entfernungen, meinst Du bestimmt doch Ultraschall statt IR?


    ooops, vertippt... und oben korrigiert. :danke_ATDE: für den Hinweis...



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • Laserscanner sind toll. Ich hatte mal den hier: https://www.hokuyo-aut.jp/02se…canner/urg_04lx_ug01.html. Ist dann leider irgendwann in einem Projekt verbaut worden.


    Wie von Andreas schon gesagt - die eigene Geschwindigkeit rauszurechnen aus den Sensordaten muss in jedem Fall erfolgen. Ich denke allerdings schon, dass der PI dazu in der Lage ist, weil zB Schiffsaradarsysteme fuer Jachten das auch koennen - und die sind nicht beruehmt fuer ihre leistungsstarken CPUs.


    Anspruchsvoll ist es aber in jedem Fall, und mit Python wird man da zB auch nicht weiter kommen.

  • Danke für eure Antworten. Wird ja doch deutlich komplizierter als gedacht. Hat den jeman von euch eine Idee welche Sensoren für mein Projekt in frage kommen? Von der Rechenleistung müsste der Raspberry Pi aber auf jeden Fall ausreichen. Wäre echt super wenn ihr mir in Sachen Sensoren noch weiterhelfen könntet.
    Lg

  • Es stellt sich bei mir auch die Frage, ob die zu erwartenden Kosten gerechtfertigt sind, um einen Bereich zu prüfen, der im Sichtfeld des Radfahrers liegt.


    Radar, Steuerung für Servos, die Mechanik, GPS, Gyroskop, Stromversorgung, Gehäuse, Pi, Monitor, etc das wird nicht günstig


    Alternative: such dir Schiffs-/Flugzeugverwerter, und frag nach, ob du entsprechende Technik zum Schrottpreis aufkaufen kannst.
    Das spart ne Menge Arbeit beim schrauben und Programmieren.


    Radar: darf man Radargeräte im Strassenverkehr in Betrieb nehmen?
    Die können bestimmt die Radarfallen stören.
    Weiterhin kann ich mir vorstellen, das darüber Lizenzen fällig sind, da es ne Sendestation ist...