Keine Auswertung von DS18B20

  • Ich habe mir nun mal die beiden Datenblätter angeguckt, einmal das für den DS18B20 und einmal für den DS1820 aber irgendwie werde ich daraus nicht schlau, bei beiden steht 1Wire und die Anschlüsse sind doch auch gleich, der einzige unterschied den ich finden kann ist, dass bei dem DS18B20 was von Programmierbar steht, was bei dem DS1820 nicht steht.


  • Ich habe mir nun mal die beiden Datenblätter angeguckt, aber irgendwie werde ich daraus nicht schlau, bei beiden steht 1Wire und die Anschlüsse sind doch auch gleich, der einzige unterschied den ich finden kann ist, dass bei dem DS18B20 was von Programmierbar steht, was bei dem DS1820 nicht steht.


    du musst schon alle Seiten lesen verstehen und vergleichen,


    zumindest der DS18b20 meldet sich mit Family Nummer 28 ie sich die anderen melden weiss ich nicht, aber die Software mus darauf passen, auch mit der CRC Berechnung und mit der Registerausleserei.


    Bloß weil auf einer Tüte Milch steht ist doch nicht jede Milch gleich und für alle geeignet, auch wenn die Tüten gleich aussehen.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Kannst du mir denn mal einen kleinen Gedankenanstoß geben, wie ich meine DS18B20 an meinen Raspberry anschließe und auslese.
    Müsste ich den nicht auch unter /sys/bus/w1/devices finden?

  • Hallo C4mp1n0,


    aus einem Dokument, das ich in einem der aktuellen Kundenprojekte pflege:


    Quote

    Im Verzeichnis /sys/bus/w1/devices/ befinden sich Verzeichnisse der aufgefundenen 1Wire-Sensoren wie dem Temperatursensor DS18B20. Jeder Sensor hat seinen Family-Code, z.B.:
    - Family-Code 10 für DS1820 und DS18S20
    - Family-Code 22 für DS1822
    - Family-Code 28 für DS18B20


    Ah, Du hast doch die Datenblätter zu den DS18B209 und DS1820 / DS18S20 heruntergeladen. Da stehen doch mehrere Schaltungen für den parasitären und den nicht-parasitären Betrieb. Letzterer ist Meinung nach der zuverlässigere.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Also soweit ich mich da jetzt durchgelesen habe, bin ich ja im Parasitären betrieb, dh der DS18B20 bekommt seine 3,3V AC vom Pi.
    Ich habe ihn inzwischen denke ich auch richtig angeschlossen, kann es sein, dass zwischen DS18B20 und DS1820 GND und VDD getauscht wurden?


    zumindest wird der DS18B20 nicht mehr heiß, habe auch noch mal einen neuen "unbearbeiteten" benutzt.


    nun eigentlich nur noch die Frage, wie ich ihn an meinem Pi auslesen kann? :helpnew:


    in /sys/bus/w1/ finde ich den Ordner w1_bus_master1 und darin die Ordner driver und subsystem.
    zusätzlich die Dateien [font="Menlo"]w1_master_add w1_master_name w1_master_remove w1_master_slaves[/font]
    [font="Menlo"]w1_master_attempts w1_master_pointer w1_master_search w1_master_timeout[/font]
    [font="Menlo"]uevent w1_master_max_slave_count w1_master_pullup w1_master_slave_count.[/font]

    Edited once, last by C4mp1n0 ().

  • Hallo C4mp1n0,


    was ist denn bei Dir die Ausgabe von

    Code
    dir /sys/bus/w1/devices


    Wenn dort kein Verzeichnis existiert, dass der Kennung Deines Sensors entspricht, dann hast Du Probleme mit der Spannungsversorgung des Sensors.


    Gesetzt den Fall, Du hast ein Verzeichnis

    Code
    /sys/bus/w1/devices/28-00000784fb55


    dann befindet sich in der Datei

    Code
    /sys/bus/w1/devices/28-00000784fb55/w1_slave


    z.B. sowas

    Code
    29 01 4b 46 7f ff 07 10 17 : crc=17 YES
    29 01 4b 46 7f ff 07 10 17 t=18562


    Aber bevor Du eine solche Datei nicht siehst, verhindern bei Dir prinzipielle Sachen eine Temperaturmessung.


    Die Module etc. hast Du geladen?



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.


  • Also soweit ich mich da jetzt durchgelesen habe....bekommt seine 3,3V AC vom Pi.


    weisst du was AC heisst?


    erst lernen dann machen!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • In "/sys/bus/w1/devices" muss es so aussehen.




    In devices ist die Datei (bei mir) 28-000005291ffb.



    Die Datei w1_slave öffnen.



    Code
    35 01 4b 46 7f ff 0b 10 31 : crc=31 YES
    
    
    35 01 4b 46 7f ff 0b 10 31 t=19312


    Am Ende der 2. Zeile steht die Temperatur
    t=19312 ist 19,2 Grad.

  • Also, ich habe jetzt meine beiden alten DS1820 wieder angeschlossen, das klappt auch alles wunderbar, ich habe in /sys/bus/w1/devices die beiden Ordner für die beiden Fühler und kann mir ohne Probleme in meiner php Datei die Temperaturen ausgeben lassen.


    Lediglich die DS18B20 bekomme ich nicht ausgelesen... :s

    Edited once, last by C4mp1n0 ().


  • Lediglich die DS18B20 bekomme ich nicht ausgelesen... :s


    das sind die wo du Drähte angelötet hast?


    man kann wie gesagt ICs auch kaputt löten.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Ich habe noch welche, an denen ich noch nicht gelötet habe, die auch noch nicht angeschlossen waren.
    kann ich die DS18B20 einfach genau so anschließen wie die DS1820 und gleichzeitig an der selben Leitung betreiben?


    Also so?


    VDD--;--------------;---------------------------------;--------------------------;----------------------;
    4,7K Ohm ; ; ; ;
    1W---;--------------;DS1820------------------------;DS1820----------------;DS18B20---------;DS18B20
    ; ; ; ;
    GND----------------;----------------------------------;--------------------------;----------------------;



    meine Ordnerstruktur sieht jetzt wie gesagt so aus:


    /sys/bus/w1/devices/
    10-000802b54b37/
    10-000802b56168/

  • Hallo C4mp1n0,


    so steht's im Datenblatt geschrieben - so funktioniert's...


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • Und warum finde ich dann nur die Beiden DS1820 und nicht die zwei DS18B20?
    die müssten doch auch in /sys/bus/w1/devices auftauchen oder?


  • Und warum finde ich dann nur die Beiden DS1820 und nicht die zwei DS18B20?
    die müssten doch auch in /sys/bus/w1/devices auftauchen oder?


    merkst du nicht wie wir uns im Kreis drehen?


    was willst du mit immer dieselben Fragen erreichen?
    Das sich die hilfewilligen abwenden?

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • was mir inzwischen aufgefallen ist, dass bei dem DS18B20 scheinbar die 3,3 und GND entgegengesetzt zum DS1820 sind, schließe ich beide exakt gleich an, funktioniert der DS1820, der DS18B20 erstellt nen Kurzschluss, drehe ich ih um 180Grad gibt es zumindest keinen Kurzschluss...

  • Hi C4mp1n0,
    ich hab' da jetzt mal ne Weile mitgelesen ...
    Du wirst Dich wohl oder übel entscheiden müssen, ob Dir das wichtig ist und ob Dir was an Deinem RPi liegt.
    Falls dem so ist, dann vermisse ich immer noch die Bereitschaft, mal einen Schaltplan mit eagle oder Fritzing zu zeichnen. Fotos sind nur mal eine Notlösung - und wenn man nix drauf erkennen kann, sinnlos.
    Ausserdem wäre es sinnvoll, auf die richtige Schreibweise, Wortwahl und Formulierung zu achten.
    Gerade wenn es um Elektronik geht, ist oft schon ein Buchstabe ausschlaggebend.
    Und Deine "trial and error" Mentalität solltest Du Dir dann auch abgewöhnen.



    ... scheinbar die 3,3 und GND entgegengesetzt ...


    Quatsch, dafür schaut man ins Datenblatt und probiert das nicht einfach aus ... -> DS18B20 <- und -> hier DS1820 <- ...


    Hast Du noch mal überprüft, ob Du nicht aus Versehen gerade einen Transistor erwischt hast?
    Und beachte bei den Dateblättern dass dort BOTTOM VIEW steht ...


    cu,
    -ds-

  • Hi Jar,



    was willst du mit immer dieselben Fragen erreichen?
    Das sich die hilfewilligen abwenden?


    Sieht so aus - heute ist irgendwie nicht unser Tag. In dem anderen Thread (UART-Gedöns) dreht sich's auch...


    Beste Grüße


    Andreas
    Automatisch zusammengefügt:
    [hr]
    Hallo C4mp1n0,



    was mir inzwischen aufgefallen ist, dass bei dem DS18B20 scheinbar die 3,3 und GND entgegengesetzt zum DS1820 sind, schließe ich beide exakt gleich an, funktioniert der DS1820, der DS18B20 erstellt nen Kurzschluss, drehe ich ih um 180Grad gibt es zumindest keinen Kurzschluss...


    was meinst Du wohl, könnte der Grund sein, dass ich Dir die Datenblätter zu den Sensoren empfohlen habe und Dir nahegelegt habe, diese auch zu lesen?


    :s :huh:


    Na, in einem Datenblatt steht so ziemlich alles drin, was man machen muss, um
    - zu erfahren, welche Pins mit welcher Funktion das im Datenblatt beschriebene Teil hat
    - zu lernen, wie das im Datenblatt beschriebene Teil irgendwo anzuschließen oder einzubauen ist
    - zu verstehen, welche Beschaltung der Hersteller für sinnvoll hält
    - zu begreifen, wie das im Datenblatt beschriebene Teil angesprochen werden kann - das macht die Erstellung eines Programms zwar nicht unbedingt für jeden zum Kinderspiel, aber es vereinfacht doch einiges


    Wenn man ein Datenblatt vollständig durchgearbeitet - ich meine nicht durchgelesen wie überflogen - hat, dann weiß man, wie das Teil anzuschließen und zu programmieren ist.


    Dann bleibt kein Platz für Spekulationen. Elektronik ist eine Wissenschaft, die funktioniert. Da ist kein Raum für Spekulation und empirisches Herumprobieren. Wird's zu heiß, war wohl was verpolt. :no_sad: Hey! Hunderte oder Tausende von Usern haben in diesem und in anderen Foren beschrieben oder erklärt bekommen, wie sie solche popligen DS18B20 zum Laufen gebracht haben. Und in etlichen Programmiersprachen Temperaturen ausgelesen haben.


    Hast Du diese Threads nicht gefunden? ... nicht gelesen? ... nicht ausprobiert / nachgemacht?


    Seit ca. etwas über einem Jahr hat sich da so gar nichts geändert. Die Sensoren sind gleich geblieben, das Datenblatt ist unverändert, die gängigen Schaltungen sind so geblieben. Da ergibt sich auch nicht so die Notwendigkeit, irgendwas empirisch auszuprobieren. Es wurde alles gesagt und geschrieben - insbesondere auch hier in Deinem Thread.


    Du brauchst das eigentlich nur noch umzusetzen...


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Hey, Danke erst mal für eure Geduld.
    Natürlich habe ich mir, nachdem ich darauf hingewiesen wurde, mir die Datenblätter angeguckt, jedoch ist wohl sowohl mein Englisch als auch mein Elektronik Wissen zu schlecht, um daraus schlau zu werden.
    Deswegen habe ich ja auch gesagt, dass ich sie beide wie im Datenblatt angeschlossen habe, oder übersehe ich da was?
    Gibt es irgendwo einen Unterschied zwischen den Beiden, wie sie angeschlossen werden? :s


    Inzwischen habe ich ja auch die DS1820 am Laufen, jetzt hängt es wie gesagt nur noch an den DS18B20...


    Sorry, wenn ich mich in euren Augen jetzt einfach nur dumm anstelle, aber nach 3 Tagen raucht mir einfach der Kopf und die Nerven liegen blank...


    DS1820 angeschlossen, gefreut, Kabel gezogen, DS18B20 bestellt, gewartet, dann festgestellt, dass das unterschiedliche sind und jetzt das... :wallbash:

  • Hallo C4mp1n0,



    Sorry, wenn ich mich in euren Augen jetzt einfach nur dumm anstelle, aber nach 3 Tagen raucht mir einfach der Kopf und die Nerven liegen blank...


    Wer hetzt Dich denn? In der Ruhe liegt die Kraft.


    Ich habe mal ein Entwicklungssystem aufgesetzt und 2 Wochen an der Konfiguration insbesondere der regulären Ausdrücke gehangen. Als es dann lief, war das ein sehr tolles Gefühl!


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • Naja, Ich habe vor 3 Jahren versucht, mit dem Pi Temperaturen zu messen, damals aufgegeben, das ganze hat dann im Keller gelegen und jetzt bin ich wieder seid 2 Wochen dran und komme einfach nicht weiter...


    Ich habe jetzt hier mal von Hand einen Anschlussplan gezeichnet, wie es im Moment bei mir ist:
    1: DS18B20
    2: DS18B20
    3: DS1820
    4: DS1820


    Zwischen 3,3 und OneWire sitzt ein4,7K Ohm Widerstand.


    (Auf dem Bild schwer zu erkennen, alle liegen mit der "Wölbung" nach oben)


    schaltplan.jpeg



    Bei diesem Aufbau funktionieren 3 und 4, 1 und 2 verursachen einen Kurzschluss, wenn ich sie der Schaltung hinzufüge...

    Edited once, last by C4mp1n0 ().