SSH Bash Aufruf auf einem anderen Pi

  • Naja war eigentlich nur ein Versuch, über eine neue Datei das zu machen. War mein erster Gedanke und kannte keine bessere Variante, ein ordentliches Interface zu machen :)


    Aber von FHEM aus nimmt er mir den Befehl nicht bzw schreibt, dass es ein "Unknown Command" ist.


    EDIT: Habs jetzt direkt ins Notify eingebunden und siehe da, es funktioniert. Vielen Dank für die Hilfe und Geduld :)!

    Edited once, last by oytschi ().

  • Es gibt einen wesentlich einfacheren Weg: ssh-copy-id ...

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)


  • Es gibt einen wesentlich einfacheren Weg: ssh-copy-id ...


    Ja ssh-copy-id kann man auch verwenden. Die Frage ist nur ob das dann falsch gesetzte Dateirechte korrigiert oder nicht. Ich denke mal nicht.

  • Man bekommt aber Warnungen wenn irgendwas mit den Rechten nicht OK ist und kann sie dann manuell korrigieren.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)


  • ja ich dachte eben dass der User www-data das sein könnte. Ist der nicht für so Website Daten Anwendungen zuständig?


    Müsste ich dann einen Key so wie für den User pi für www-data anlegen?


    Als welcher User FHEM sich einzuloggen versucht, solltest Du auf dem Zielrechner in /var/log/auth.log erkennen können. Für diesen Nutzer musst Du dann tatsächlich wie für den Nutzer pi einen Key erzeugen und den public key auf dem Zielrechner in die authorized_keys eintragen.

  • Stimmt natürlich, sorry, Denkfehler meinerseits. Interessant ist die Frage, unter welchem Nutzer das Skript aufgerufen wird - da hat oytschi ja bis jetzt nur die Vermutung, daß es der Nutzer www-data sein könnte. Vielleicht ins Skript mal den Befehl 'id' einbauen, dann weisst Du sicher, unter welchem Nutzer es läuft. Für diesen dann einen key erzeugen und in den authorized_keys des Nutzers 'pi' auf dem Zielrechner eintragen. Das dann am besten erst mal interaktiv vom FHEM-Rechner ausprobieren, also 'sudo su - <Nutzer>' und dann 'ssh pi@10.0.0.93'.