Fenster (Kellerfenster, Kippfenster) öffnen und schließen?

  • Hallo zusammen,


    hat jemand sowas schon mal gemacht? Welche Möglichkeiten gibt es da?


    Konkret handelt es sich um ein einfaches Kellerfenster, Höhe ca. 40cm, Hubweg beim Kippen ca. 20cm, wenig Platz am Rahmen. Innen vor dem Fenster befinden sich Gitterstangen, an denen man evtl. einen Antrieb befestigen könnte. Hat irgendjemand eine Idee, die nicht gerade die Bank sprengt?


    Hintergrund ist eine feuchtegesteuerte Kellerlüftung, die ich mit einem Pi (3) realisiert habe. Die Steuerung läuft prima, aber die Lüftung per Ventilator scheint ineffektiv. Wenn ich zusätzlich das Fenster öffne, sehe ich einen deutlich schnelleren Abfall der Feuchtigkeit. Ich werde sicher auch die Ventilatorlösung noch mal überprüfen (lassen), wollte aber schon mal in weitere Richtungen überlegen.


    Vielen Dank im voraus für alle Tips!

  • Danke! Da käme dann die passende Spindelmutter drauf und an die muß ich irgendwie mein Fenster ankoppeln, oder wie stelle ich mir das vor? Und die Drehrichtung steuere ich durch Umpolen?


    Wäre ein solcher Schubstangenmotor (Affiliate-Link) evtl. auch geeignet?


    Weitere Vorschläge werden gerne angenommen.

    Edited once, last by Manul ().


  • Wie sieht es denn mit so einem Kettenantrieb (hier in der 230V-Variante, gibt's auch in 24V) aus? Wie würde ich das (in beiden Varianten) ansteuern?


    nach Durchsicht vom Anschlußschema:
    die 230V~ kann mit 2 Relais 1x EIN 1xUM an/aus und umgeschaltet werden
    die 24V= kann mit 3 Relais 1x EIN 2xUM an/aus und umgeschaltet werden


    optimal würde sich eine 2-4 Rel.Karte pro Fenster für den Arduino mit Treiber ULN2803 am PI anbieten
    Dazu wurde hier viel ge- und beschrieben.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • suche

    Relaisboard Gefahr

    Relaisboard Gefahr


    ziemlich ausführlich und für Racer_j mit happy end

    Relaisboard Gefahr


    suche nach Arduino Relais wäre auch möglich, es wurde gerade dazu seit Jahren unheimlich viel geschrieben.

    Fürs Verständnis hilft nur Grundlagen lernen, Spannung Stom, Spannungteiler, PI GPIO Grenzwerte uvam.

    Leider bieten immer wieder skrupellose oder ahnungslose Händler typische Arduino Platinen 5V für den PI an 3,3V.

    Manchmal (selten) überlebt der PI aber zu oft nicht. Ein PI ist kein Arduino!!!!

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)