Batteriebetriebene LEDs schalten

  • Hallo,


    ich überlege mir ein kleines Projekt, bei dem ich viele LEDs gleichzeitig schalten will. Diese befinden sich alle an verschiedenen Orten und sollen mit Batterien mit Strom versorgt werden.
    Meine erste Idee war einen Arduino o.ä. dazwischen zu schalten, aber da zum einen nur max. 3V zur Verfügung stehen und zum zweiten ein Arduino im Dauerbetrieb wahrscheinlich mehr Strom als nötig frisst, dachte ich, es muss doch eine bessere wobei nicht unbedingt teurere Methode geben. Alternativ habe ich mir noch an Funkklingeln gedacht, welche man umbauen könnte, aber meiner Anzahl (>20) wird das doch etwas zu teuer.
    Hat jemand eine Idee?

  • Hallo mlt,
    wenn du einen "Arduino" mit wenig Strom betreiben möchtest, könnte das interessant sein:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Bzw das hier ist glaube ich das eigentlich Video:
    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Die Hauptaufgabe dürfte dann noch sein, eine passenden Funkverbindung zu finden, die wenig Strom braucht.
    Gruß
    Chris

    Edited once, last by ChrisvA ().

  • Das sieht sehr interessant aus. Fragt sich nur, ob es im sleep mode noch die Signale empfängt. Muss mir das mal genauer ansehen, jedenfalls danke für den Link!