Act-LED blinkt sekündlich

  • Also bei meinem P2 hat da nix so regelmäßig geblinkt, nur bei meinem Pi 3 oder P1 mit WLan Dongle ....


    Da der Pi 3 keine WLan Lampe hat, wird dort die grüne LED mitbenutzt.


    Nimm das Du böser meigrafd .... ;):D

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic + RedMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT


  • Wie das Verhalten bei anderen Computern ist, ist irrelevant und nicht auf den Pi übertragbar.


    ach was, auch andere Computer haben Kernels und Dienste, somit ist maches Verhalten sehr wohl auf viele Computer übertragbar.


    Ich sag ja auch nicht:
    weil ich mit einem MAC oder PC ins Netzwerk komme kann ich nicht mit dem PI ins Netzwerk.......


    Weil eine HID Tastatur an PC und MAC funktioniert kann ich das nicht auf andere übertragen, das ist aber nun mal im USB und HID geregelt!

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Dein Laptop hat ein BIOS, ein Pi hat sowas nicht.
    Dein Laptop hat eine North- und Southbridge, ein Pi hat sowas nicht.
    Der Hersteller deines Laptops kann sich dafür entscheiden haben es permanent so verdrahtet zu haben, beim Pi wird das über Firmware und Kernel individuell geregelt - meine Pi's machen das nicht, Outlaw's Pi2 ebenfalls nicht und vermutlich auch noch bei so manch anderem auch nicht.


    Bedeutet? Ein nicht-Pi-Computer verhält sich anders. Was Hardwaretechnisch bei anderen Computern ist kann nicht auf den Pi übertragen werden.



    ...im out...


  • Dein Laptop hat ein BIOS, ein Pi hat sowas nicht.


    ach was, ein PI weiss also von Geburt an was ein USB Port ist oder ein Netzwerk?


    Du schreibst wieder mal komische Dinge ohne das geringste Textverständnis.


    Nun zeige mir mal wie ein SoC ohne


    Basic In Out System (genau das heisst nämlich BIOS)


    im Computerleben zurechtkommen soll


    manno schweige doch einfach mal!

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().


  • ..Was bei deinem Laptop ein BIOS ist, ist beim Pi die Firmware, die bekanntlich eine Software ist und ständig ausgetauscht/modifiziert werden kann (rpi-update usw).. Bootverlauf des RaspberryPI's
    Aber egal, Deinen letzten Satz solltest Du dir mal lieber selbst zu herzen nehmen.


  • ..Was bei deinem Laptop ein BIOS ist, ist beim Pi die Firmware, die bekanntlich eine Software ist und ständig ausgetauscht/modifiziert werden kann (rpi-update usw)..


    gilt auch für PCs!

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Nein.
    Beim PC kommt nicht jeden Tag eine neue BIOS Version heraus.
    Kein PC Nutzer spielt sich freiwillig ein BETA BIOS auf, nur wenn er explizit dies möchte und zugleich weiß das sein PC niemalswieder starten könnte - nicht ohne den CMOS Chip auszutauschen.
    Also auch hierbei ist ein PC nicht direkt mit dem Pi vergleichbar, denn beim Pi brauch man nur ein neues Image aufspielen oder schlicht die Dateien in /boot/ verändern/fixen.
    Auch wenn der Pi2 schon länger raus ist hat nicht jeder Pi2 Besitzer das "letzte / aktuelle BIOS" drauf, also nicht alle das selbe BIOS bzw Firmware. Es gibt nicht nur von den offiziellen Kernel Entwicklern Firmware's sondern auch individuelle. Dementsprechend kann sich mein Pi anders verhalten als Deiner. Bei Mir blinkt die ACT LED nicht ständig, bei Dir aber schon, obwohl Wir Beide einen Pi3 haben. Woran liegt das also Deiner Meinung nach? Am schlechten Wetter?



    Aber mir jetzt auch egal - hab auf Deine Umgangsart und ach so kluge Sprüche keine Lust mehr.


  • Nein.


    Eliza? sag nicht immer NEIN das ist so negativ



    Beim PC kommt nicht jeden Tag eine neue BIOS Version heraus.


    beim PI auch nicht!



    Kein PC Nutzer spielt sich freiwillig ein BETA BIOS auf, nur wenn er explizit dies möchte und zugleich weiß das sein PC niemalswieder starten könnte - nicht ohne das CMOS auszutauschen.


    warum sollte das für den PI gelten?
    Ich spiele freiwillig auch kein neues OS auf wenn ich nicht weiss warum und wo der Nutzen liegt, ich will zwar alte Fehler weg haben, aber nicht um den Preis neue Fehler einzubauen!



    Also auch hierbei ist ein PC nicht direkt mit dem Pi vergleichbar


    oh welch neue Erkenntnis, was heisst PC?
    personal computer ist das ein PI etwa nicht?
    Strausseneier sind mit Hühnereier auch nicht vergleichbar, trotzdem sind beides Eier und beide kann man essen und Omletts draus machen, nur 3 Strausseneier machen schneller satt.



    Aber mir jetzt auch egal - der klügere gibt nach.


    ist das nicht eine falsche Implizierung?


    Wenn die Klügeren immer nachgeben regieren irgendwann die Dummen, dass kann auch keiner wollen.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Jop, nehme alles auseinander was du findest und sorge dafür dass das eigentliche Thema dadurch verdrängt wird. Genau so kennen wir dich. Wenigstens etwas was du gut kannst.


    Mir ist bewusst das ein Pi im Grunde auch ein PC ist. Da aber Beides in einem Satz steht könnte man annehmen das eine Unterscheidung beabsichtigt ist. Zumal ein PC umfangreichere und andere Hardware hat als ein Pi.
    Auf einem Rasen im Garten wächst auch unterschiedliches Gras, trotzdem spricht man beim Rasenmähen nur vom Oberbegriff und zählt nicht jede einzelne Grassorte auf. Sowas ist Haarspalterei wie man es von Dir aber leider bereits kennt.


    Es ist Fakt das eine neue BIOS Version für einen PC weitaus seltener heraus kommt als für den Pi.
    Es ist ebenfalls Fakt das hier in diesem Thread nachgewiesen wurde das die ACT-LED bei einem Pi2 nicht ständig blinkt, bei jemand anderen aber schon.


    Deine Erklärung dazu?


  • Jop, nehme alles auseinander was du findest und sorge dafür dass das eigentliche Thema dadurch verdrängt wird. Genau so kennen wir dich. Wenigstens etwas was du gut kannst.


    was habe ich damit zu tun, ich bemerkte nur eingangs das es Gründe bei JEDEM Computer gibt das sekündlich Aktivitäten erscheinen, den Thread kaputt machen doch andere die immer wieder das Letzte Wort haben wollen und alles aber auch alles zerpflücken und bis ins Gegenteil umkehren wollen, kann halt jeder nachlesen und wenn ich ne Auszeit nehme dann wird genau dieses Prozedere mit anderen Usern veranstaltet!

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • ...griiiiins .... :lol::lol::lol:


    geile Diskussion... hoffe schwer, ihr beiden kommt definitiv zu mir zum Usertreff...
    ...wir waschen uns allen dreien die Haare... :thumbs1::thumbs1::thumbs1: ... da lässt sich vieles in aller Ruhe und sachte regeln...


    grüßle root

    Edited once, last by root ().

  • Scheind was mit BT oder Wlan zutun zu haben.
    Habe jetzt mal in der config.txt folgende Zeile eingefügt:


    [code=php]device_tree=bcm2709-rpi-2-b.dtb[/php]


    Seit dem ist Ruhe mit dem Blinken.

  • [VOLL_OT]


    ...wir waschen uns allen dreien die Haare... :thumbs1::thumbs1::thumbs1: ... da lässt sich vieles in aller Ruhe und sachte regeln...


    Soll ich als Chemiker was zusammenmixen, dass danach jeder so aussieht, wie Meigrafds Avatar jetzt schon?
    [/VOLL_OT]


    Beste Grüße


    Andreas
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    Super NetRap!


    erstaunlich, dass wenigestens einer in diesem Thread "cool" geblieben ist und sich mit dem Problem beschäftigt hat!


    Und dann noch eine Lösung gefunden hat!


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Habe mir eigentlich nur folgende Frage gestellt (Nach mehr als 40 Bier vor Verzweiflung ;-) ): Was ist der Unterschied zwischen dem RPI2 und RPI3 ?


    Danach ale Fetures vom RPI3 Schrittweise deaktiviert, und siehe da: Blinken weg.


    Ob es jetzt BT oder Wlan ist kann ich nicht sagen. Ich benötige beide Features nicht, darum gehe ich der Sache nicht mehr weiter nach.


    Wer möchte: Bitte posten. Das Script um die LED zu beobachten habt ihr ja ;-)

  • Quote from "NetRap" pid='229788' dateline='1467649021'


    Scheind was mit BT oder Wlan zutun zu haben.
    Habe jetzt mal in der config.txt folgende Zeile eingefügt:


    [code=php]device_tree=bcm2709-rpi-2-b.dtb[/php]


    Seit dem ist Ruhe mit dem Blinken.


    Tja, bei mir ist dann die LED auch aus, aber leider funktioniert dann mein Netzwerk
    (habe das WLAN über /etc/network/interfaces ohne DHCPCD installiert) nicht mehr :( .


    Außerdem blinkt die LED beim Zugriff auf meine USB-Festplatte sowieso nicht.
    Ich habe nur das permanente LED an LED aus. Na ja, jetzt wo ich weiss wo es her kommt ist es
    mir auch egal.


    Wäre schon schön wenn man eine echte "HD" Anzeige hätte, egal wo die HD (oder SD) steckt.


    Ulli