Schlauer Wecker

  • Hallo,


    ich möchte folgendes Projekt realisieren. Da ich Anfänger bin möchte ich dieses nach und nach - Schritt für Schritt durchführen und dabei sicherlich einiges lernen.


    Folgendes soll der Wecker irgendwann einmal können:

    • Bedienbar per iPhone
    • Sleep Timer (wir schlafen doch immer mit dem Hörspiel ein)
    • Irgendwann vielleicht ein Display - ist aber nebensächlich
    • Ansteuerung von RGB Stripes - möchte einen Sonnenaufgang simulieren


    Fangen wir also an. Ich möchte, dass ich Abends mit meinem Hörspiel einschlafen kann. Dieses benötigt einen SleepTimer.
    Hier bräuchte ich schonmal eure Hilfe. Ich habe mit MDP angeschaut sowie die Squeezebox - beide können - wenn ich es richtig gelesen habe - keinen SleepTimer.


    Habt ihr da eine Idee oder einen Vorschlag für mich?



    Danke und Gruß
    Stefan

    • Official Post

    Hey Stefan,,


    mir würde zu deinem Sleep Timer eine Idee einfallen:
    Du startest von deinem Handy via ssh ein kleines Script welches:
    1. Musik / Hörspiel starten (mpc play)
    2. Schläft das Script ein paar Minuten
    3. Teilst du dem alsamixer einfach eine neue Lautstärke mit
    4. Wiederholung von Schritt 2 und 3. bis Lautstärke 0
    5. Stoppst du deine Musik / Hörspiel (mpc stop)
    6. Danach kannst du wieder auf volle Lautstärke gehen


    Sicherlich gibt es bessere Varianten aber vielleicht erst einmal eine Idee ;)


    lieben Gruß
    Turael

    Ich bin ein gefallener Engel namens Turael.

    Einst vor langer Zeit rebelierte ich im Himmel bis Gott mich auf die Erde verbannte.

    Doch meine taten werden kein ende finden....

    Edited once, last by Turael ().

  • wenn der Wecker wirklich schlau wäre.....


    als erstes müsste ein ewiger Kalender rein der auch verschiebbare Feiertage berechnet, wer will schon Ostermontagmorgen um 6 geweckt werden wie jeden Werktag ?


    C-Sourcen habe ich und die CT :D


    die fixen Feiertage sind ja bundeslandabhängig und können in einer Tabelle geführt werden.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • ... da meine Frau Lehrerin ist gibt's da sicher pluspunkte für mich :D



    apropo - also ein skript erstellen ist sicherlich nicht schlecht - aber WAF Punkte gibt's dafür nicht :blush:

  • Habe auch schon über einen schlauen Wecker nachgedacht, weil jeden morgen andere Termine und damit ständig wechselnde Weckzeiten. Daher folgende Ideen:


    - Web-Interface für Standardeinstellungen (Montags Wecken um 6:00 und um 6:30 Uhr, Dienstags ...)
    - Alle Termine und Feiertage habe ich im sowieso Kalender (google calendar, owncloud auf dem RP?). Möchte ich auch nicht zweimal irgendwo einpflegen.
    - Vielleicht könnte ein Skript abfragen:
    - Welche Termine sind heute aktuell? Wenn Feiertag dann nicht Wecken.
    - Enthält ein Termin heute eine Zeile wie "Aufstehen um 5:10 Uhr" oder "Weckzeit: 5:10 Uhr". Dann zusätzliche Weckzeit einführen. (evtl. auch ("Aufstehen um 5:10 Uhr statt um 6:00 Uhr")
    - Ansonsten auf die interne Standardtabelle gehen (Montag, 6:00 Uhr)
    - Weckzeit erreicht - dann Wecker starten, wäre bei mir einfach ein GPIO-Ausgang, um per Steuerleitung über optisches Relais die Stereoanlage einzuschalten
    - Button am Wecker um den Wecker wieder auszuschalten
    - 2. Button für Sleep Timer
    - Musik kann dann entweder vom Tuner der Stereoanlage direkt kommen, oder vom RP
    - vielleicht noch Kontrollleuchte für Weckzeit aktiv innerhalb der nächsten 12h (oder Display mit nächster Weckzeit?)


    Natürlich sollte der Wecker ein Uhrzeitdisplay haben, stylisch aussehen und wenn meine Frau die Termine einfach nur ins Iphone eingeben muss (macht sie sowieso) dann klappt's auch mit dem WAF - wenn das ganze dann zuverlässig funktioniert und sie niemals - gar nie niemals - falsch geweckt wird!