Problem mit php Script ausführen

  • Hallo Zusammen


    Bin noch Anfänger und habe so meine Probleme mit dem Ausführen eines PHP Scripts auf dem Pi..


    Habe ein Script in /var/www/html/unifi gelegt.


    Apache2 und php5 sind installiert
    Raspberry Pi Jessie
    Updates von heute sind geladen und installiert.


    Schreibrechte sind wie folgt: (Ja ich weiss, nicht gut alles offen, der Pi ist hinter einer Firewall und aktuell zu testzwecken offen)


    drwxrwxrwx 3 www-data www-data 4096 May 31 13:14 .
    drwxrwxrwx 3 775 www-data 4096 May 31 11:53 ..
    -rwxrwxrwx 1 www-data www-data 2261 May 31 13:21 config.php
    -rwxrwxrwx 1 www-data www-data 13165 May 31 13:22 index.php
    drwxrwxrwx 2 www-data www-data 4096 May 31 11:33 phpapi
    -rwxrwxrwx 1 root root 20 May 31 11:54 phpinfo.php


    Habe auch die /etc/sudoers angepasst. Am Ende eingefügt habe ich: www-data ALL=(ALL) NOPASSWD: ALL


    Trotzdem kommt bei Aufruf von <IP/unifi> Fehler Error 500..


    Irgendwie übersehe ich wohl eine Berechtigung


    Hoffe da kann mir jemand weiterhelfen. Besten dank


    Gruss


    Edit: Wenn das Script auf einem NAS liegt funktioniert die Ausgabe, es liegt also nicht am Script. Da das Script aber auf den UniFi Controller auf dem Raspi zugreift, möchte ich das Script gleich auf dem RPI laufen lassen..

    Edited once, last by climber6 ().

  • Hey


    Die phpinfo.php Datei funktioniert, Wie auch die Startseite von Apache2.
    Werde es aber heute Abend trotzdem nochmals versuchen..



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    pi@raspberrypi:~ $ sudo a2enmod php5
    Module php5 already enabled
    pi@raspberrypi:~ $ sudo /etc/init.d/apache2 restart
    [ ok ] Restarting apache2 (via systemctl): apache2.service.


    Resultat ist immernoch der Fehler 500..

    Edited once, last by climber6 ().


  • Resultat ist immernoch der Fehler 500..


    Hallo,


    schau mal unter /var/log/apache2/ das error.log an. Meiner Meinung nach sieht das eher nach einem Programmierfehler als nach einem Berechtigungsproblem. Wenn möglich mal den Inhalt des Scriptes posten, bzw. auch Teile des Error-Logs, zu dem Zeitpunkt, wo der Fehler auftritt.


    Gruß
    Matze

  • Error.log
    [Tue May 31 11:57:54.498366 2016] [:error] [pid 618] [client 192.168.49.164:53780] PHP Fatal error: Call to undefined function curl_version() in /var/www/html/unifi/index.php on line 99


    Zeit stimmt irgendwie nicht, scheint noch ein Zeitzonen problem zu sein. Das ist aber der aktuellste Eintrag


    Im Script on line 99 steht: $curl_info = curl_version();


    Habe grad mal abgecheckt ob curl überhaupt installiert ist:
    pi@raspberrypi:~ $ sudo apt-get install curl
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree
    Reading state information... Done
    curl is already the newest version.
    0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded.


    Sieht für mich in Ordnung aus. Worauf könnte das deuten?

  • Überprüf mal ob curl aktiviert ist.
    Gib die phpinfo(); aus und such nach curl. Wenn es nicht enabled ist, musst du das noch in der phpconfig machen (für ein tutorial siehe google..) Ob das mit dem eigentlichen Problem zusammenhängt kann ich dir aber nicht sagen.

  • Prüf mal bitte ob php5-curl installiert ist. Wenn nicht dann mittels

    Code
    sudo apt-get install php5-curl

    installieren


    Und bitte Code-Blöcke zum posten verwenden, das vereinfacht das lesen ungemein


  • Kann bei der phpinfo ausgabe nichts von curl finden. Auch via Suche nicht..
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    Nach einem Reboot finde ich nun:
    cURL support enabled in der phpinfo. Funktioniert aber noch immernicht..

    Edited once, last by climber6 ().

  • Kannst du die Ausgabe von phpinfo() mal hier posten? (Am besten als Anhnag)
    Die Fehlermeldung besagt eindeutig, dass er curl nicht finden kann. Vllt. kannst du auch mal mit get_defined_functions() herausfinden, ob überhaupt curl-Funktionen verfügbar sind.


    Gruß
    Chris

  • Liegt vielleicht (zusätzlich) eine .htaccess mit fehlerhaften Einträgen oder falschen Zeilenenden irgendwo im Pfad zu der PHP Seite?


    Gesendet von meinem HUAWEI RIO-L01 mit Tapatalk

  • Was meinst du mit Pfad zu der PHP Seite?


    Im Verzeichnis vom PHP Script liegt nur das Script und seine Dateien (config.php + index.php)
    Oder müsste diese im Apache2 Verzeichnis liegen?

  • Ich meine den Pfad /var/www/html/unifi. Liegt in einem dieser 4 Verzeichnisse eine .htaccess. Die ist versteckt, Du musst ls -la zum Anzeigen nutzen.


    Gesendet von meinem HUAWEI RIO-L01 mit Tapatalk

  • Besten dank an alle


    Habe die Error.log nochmals angesehen. Den Error von gestern mit dem Curl kommt nicht mehr. (Da hat wohl apt-get install php5-curl geholfen)


    Ein neuer log Eintrag verwies auf einen anderen Fehler im config.php script. Da ist mir irgendwie bei einer Variable ein $ abhanden gekommen :-( Im Original Script stimmt alles, beim kopieren und eventuellen anpassen wohl übersehen/gelöscht..


    Auf jedenfall läuft es jetzt.


    Fazit: Curl hat gefehlt, Rest ist Scriptfehler..


    Besten Dank für eure Hilfe


  • Habe die Error.log nochmals angesehen. Den Error von gestern mit dem Curl kommt nicht mehr.


    Da bin ich jetzt froh das zu hören, hatte schon an PHP gezweifelt, wenn eine Installation nur teilweise für Skripte angewendet wird.