FM receiver gesucht

  • Hi,


    ich habe mir auf Ebay den SI4703 - Chip gekauft und mit einem Arduino Mega verbunden.
    Normaler Radioempfang von 87,5 MHz bis 108,0 MHz bei einem Kanalabstand von 100khz funktioniert, allerdings bräuchte ich einen Empfänger der von 76 MHz bis 108 MHz und einem Kanalabstand von 20kHz arbeitet. Auch wäre es gut, wenn ich dem eine Frequenz mit 3 Nachkommastellen angeben könnte, also z.B. 76,123.


    Ist jemandem so ein Chip bekannt?


    Grüße
    Logan517

  • [font="Arial"][font="Arial"]Aus dem Datenblatt:[/font][/font]


    [font="Arial"][font="Arial"]7:6 BAND[1:0] [/font][/font][font="Arial"][font="Arial"]Band Select.[/font][/font]


    00 = 87.5–108 MHz (USA, Europe) (Default).


    01 = 76–108 MHz (Japan wide band).


    10 = 76–90 MHz (Japan).


    11 = Reserved.


    [font="Arial"][font="Arial"]5:4 SPACE[1:0] [/font][/font][font="Arial"][font="Arial"]Channel Spacing.[/font][/font]


    00 = 200 kHz (USA, Australia) (default).


    01 = 100 kHz (Europe, Japan).


    10 = 50 kHz.


    Vielleicht hilft die das weiter http://tutorials-raspberrypi.d…toradio-car-pc/#more-1703

  • allerdings bräuchte ich einen Empfänger der von 76 MHz bis 108 MHz und einem Kanalabstand von 20kHz arbeitet


    Danke radioshack, das Datenblatt hab ich schon gelesen....



    Ich brauche allerdings ein Kanalabstand / Channel Spacing von 20kHZ und nicht von 200 / 100 oder 50
    Bei meinem si4703 kann ich auch die Frequenz / den Kanel nur als int angeben und nicht als float mit 3 Nachkommastellen.

  • Und 11 geht nicht ??

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite)
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Ubuntu Server 64 Bit) / Pi 400 (Bullseye) / 2x Pi Pico
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Moin,
    eigentlich ergeben sich hier 2 Fragen.
    Warum willst du diesen Frequenzbereich mit diesen Kanalabstand hören?
    Und, was hat das mit dem Raspberry Pi zu tun??


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.