TOR Proxy lädt *.onion Adressen nicht

  • Hallo liebe Community,


    ich möchte mein Raspberry 3 zum Surfen im Tor Netzwerk nutzen. Hierfür habe ich bereits das tor Paket installiert (apt-get tor) und konfiguriert:
    nano /etc/tor/torrc

    Code
    1. Log notice file /var/log/tor/tor-notices.log
    2. VirtualAddrNetwork 10.192.0.0/10
    3. AutomapHostsSuffixes .onion,.exit
    4. AutomapHostsOnResolve 1
    5. TransPort 9040
    6. TransListenAddress 192.168.179.1
    7. DNSPort 53
    8. DNSListenAddress 192.168.179.1


    Firefox ist installiert und der Tor Proxy entsprechend eingetragen. Offenbar läuft der Traffic auch über das TOR-Netzwerk, da meine öffentliche IP sich geändert hat. Allerdings kann ich keine *.onion Adressen aufrufen. Die Seiten werden nicht geladen.
    Wo liegt mein Fehler bzw. was habe ich übersehen?


    Vielen Dank jetzt schon für jegliche Hilfe!

  • Mit "about:config" in der Browserzeile die Konfiguration aufrufen und dort die Einstellung "network.proxy.socks_remote_dns" auf "True" setzen.

    ...gettin' paid by the hour, and older by the minute...


  • Mit "about:config" in der Browserzeile die Konfiguration aufrufen und dort die Einstellung "network.proxy.socks_remote_dns" auf "True" setzen.


    ....und schon gehts :D


    vielen Dank für die schnelle Hilfe, da wäre ich von alleine nicht drauf gekommen

  • Code
    1. Log notice file /var/log/tor/tor-notices.log
    2. VirtualAddrNetwork 10.192.0.0/10
    3. AutomapHostsSuffixes .onion,.exit
    4. AutomapHostsOnResolve 1
    5. TransPort 9040
    6. TransListenAddress 192.168.179.1
    7. DNSPort 53
    8. DNSListenAddress 192.168.179.1


    kann es sein das man das gar nicht braucht !?


    @spacecab danke fuer die loesung