Schwarzen Bild, Pi läuft

  • Hallo zusammen,


    ich habe einen der ersten Raspberry Pi und bis heute lief er auch sehr gut!
    Rasplex ist installiert und lief jetzt gesamt 3 Filme. Pi ausgemacht, nächsten Tag wieder an... Kein Bild.
    Beamer zuckt kurz als würde ein Signal kommen aber meldet dann kein Signal.
    Ich kann mit der Fernbedienung aber navigieren und höre das Klicken im Menü.
    System bootet also nur ist kein Bild da.


    Andere Karte getestet mit neuem Kodi
    Alle USB Kabel ab und nur den nackten Pi getestet


    was übersehe ich?

  • Pi ausgemacht
    runtergefahren oder Strom geklaut?


    SD kaputt oder Dateisystem oder Strommysterieum -> Netzteil

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Strom mal so mal. Manchmal heruntergefahren manchmal einfach aus.


    Habe eine andere Karte mit neuem Kodi getestet selbes Problem.
    Pi scheint ja zugehen nur kein Bild.
    Netzteil wird sofort getestet. *standby*

  • Die boot Partition ist eigentlich FAT. Die sollte dir in Windows angezeigt werden. Zum editieren lade dir Notepad++ runter.
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    Einfach den Saft abzudrehen ist grundsätzlich nicht gut...

  • ja das ist richtig habe ich auch drauf zugreifen können. Eine config.txt gibt es leider nicht.


    //Edit


    habe die Datei hinzugefügt. Stand in einem anderen Forum und die Zeile geschrieben allerdings habe ich keine Besserung.

    Edited once, last by Ultron ().

  • Nach langem hin und her probieren bin ich leider nicht weiter als vorher.
    Hat noch jemand eine Idee was ich machen kann?
    Ich bekomme einfach kein Bild, kann aber navigieren und Filme starten.


    Hat er was abbekommen?

  • Das Bild wird bestimmt auf dem CVBS Ausgang ausgegeben, vielleicht machst Du mal vor dem Starten des RPi, den Beamer an. Eine weitere Möglichkeit ist, dass dein Beamer das Bild nicht anzeigen kann, weil die Auflösung zu groß ist. Das kann man aber auch in der config.txt einstellen.

  • Das habe ich schon probiert aber ändert leider nichts.
    Die config.txt existiert nicht auf der Karte. Ein Hinzufügen hat nicht geholfen.
    Bei einem frischen System sollte die Auflösung ja standardmäßig klein sein richtig?


    //Edit
    Werde die Ausgabe per CVBS testen. Habe gerade ein Kabel dafür gefunden!

    Edited once, last by Ultron ().

  • Kabel schon getauscht / geprüft?


    Ja sorry config.txt nicht cmdline.txt [emoji16]


    Wenn die nicht vorhanden war läuft schon mal was falsch. Steht da jetzt nur die eine Zeile drin?


    Kannst du eine SD mit Raspian erstellen und booten?

  • Kann ich erst in der Mittagspause. Die ist bei einem neuen Rasplex bei mir nicht mit drin.
    Ich habe nur ein Windows System. Wenn es einen Installer dafür gibt kann ich das sicherlich machen :-)


    Ja es steht jetzt im Moment nur die eine Zeile drin.

  • Vielleicht hast Du ja mal ein Backup erstellt und kannst dieses zurückspielen o. die config.txt Datei rauskopieren. Eine andere Möglichkeit wäre noch einen Filesystemcheck der SD Karte mit einem Linuxsystem oder mal per ssh auf dem RPi einlogen. Aber wenn nur eine Zeile in der config Datei steht ist dass wohl eher suboptimal.

  • Also per CVBS wird zwar erkannt dass hier ein Signal kommt aber es wird kein Bild angezeigt.^
    Ebenso mit dem HDMI. Es wird angezeigt dass man es verbinden kann aber es kommt kein Bild.

    Edited once, last by Ultron ().


  • Ja es steht jetzt im Moment nur die eine Zeile drin.


    zeige sie nur nicht, könnte ja hilfreich sein



    Also per CVBS wird zwar erkannt dass hier ein Signal kommt aber es wird kein Bild angezeigt.^
    Ebenso mit dem HDMI. Es wird angezeigt dass man es verbinden kann aber es kommt kein Bild.


    ja ohne richtige Einstellungen kommt sowas vor


    http://elinux.org/RPiconfig
    http://www.forum-raspberrypi.d…arum?pid=228941#pid228941

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Ohne das nötige Wissen wird es wohl das Einfachste für dich sein, das System nochmal neu auf die Karte zu flashen und sich dann anzugewöhnen, das man ein laufendes Betriebssystem erst nach dem runterfahren ausschaltet.

  • hdmi_force_hotplug=1


    Wie oben beschrieben aber es gab keine config daher habe ich sie erstellt.


    //Edit
    neue Karte und neues System werden gerade erstellt.

    Edited once, last by Ultron ().

  • Ich hatte mal Spannungsschwankungen, da ist der Pi auch öfters abgeraucht. Danach hatte ich manchmal den Inhalt von boot in der root Partition unter boot und auch nur schwarzes Bild.


    Keine config.txt ist ungewöhnlich.

  • Hier ein Update.
    Es ist auch mit dem Eintrag in der Datei nicht möglich den Pi zu einem Bild zu bewegen.
    Alles geht aber die Bildausgabe nicht.
    Werden ihn wohl in den Ruhestand stecken :-(


    Danke für eure Mühe!