WLAN-Automat (c't Artikel - verbessert und funktionsfähig)

  • [font="Arial Black"]WLAN-Automat mit dem Raspberry PI[/font]


    [Blocked Image: https://c4.staticflickr.com/9/…8149605643_f04d066574.jpg]


    Vorwort
    Auf dieses Projekt, bin ich durch die c't gestoßen. Da man dort alle "benötigten" Dateien herunterladen kann, OHNE den Artikel kaufen zu müssen, dachte ich mir mach ich doch nen Tutorial daraus.
    Leider hat der c't Artikel auch einige Fehler, weswegen das Projekt sowie im Artikel beschrieben nicht läuft. Deswegen habe ich Änderungen in dieses Tutorial einfließen lassen und somit tut es genau das was es soll.


    Desweiteren Verzichte ich darauf code-zeilen zur Kivy Programmierung zu erklären. Da es den Umfang eines Tutorials sprengen würde.
    Wer es trotzdem möchte darf sich gerne hier einlesen https://kivy.org/docs/


    Da ich schier daran verzweifelt, ein IOS Gerät per QR-Code mit dem WLAN zu Verbinden, habe ich den Teil in den Code-Zeilen Auskommentiert. Desweiteren halte ich das Freischalten eines Ports, für den Webserver, für eine Sicherheitslücke. Bin also kein Fan von so etwas. Da es mit IOS nicht anders möglich ist, da Safari eine Datei herunterladen MUSS ... verzichte ich auf die Einbindung.


    Gerne nehme ich aber Verbesserungsvorschläge oder Kritik entgegen.
    Man verzeihe mir meine Rechtschreibfehler!


    Benötigt:
    Hardware:
    Raspberry PI 3
    Netzteil
    SD-Card 8GB
    Raspberry PI Touchscreen 7“
    Raspberry PI Touchscreen Gehäuse


    Software:
    Putty oder ähnliches Terminal
    Respbian Jessie (04.08.2016)
    http://ct.de/yd7n
    ggf https://github.com/markthom87/wlanautomate


    Display anschließen


    Die mitgelieferten Kabel wie folgt an das Raspberry PI anschließen


    [Blocked Image: https://c5.staticflickr.com/9/…8733218756_452112ed1f.jpg]


    Das Raspberry PI an der Rückseite festschrauben


    [Blocked Image: https://c5.staticflickr.com/9/…8733215436_7b1d4ff472.jpg]


    Display einrichten


    Wir Booten das erste mal mit Display und erkennen, es steht kopf.
    Info:Alle schritte werden mit sudo ausgeführt.


    Damit wir uns das eingeben sparen können, wechseln wir mit

    Code
    1. sudo -i


    zum Root benutzer.


    Um den Kopfstand der Anzeige zu ändern, editieren wir die /boot/config.txt dort tragen wir, am ende, folgenden parameter hinzu


    Code
    1. lcd_rotate=2


    Erneut Rebooten und siehe da, alles so wie es sein soll


    Pakete installieren


    Code
    1. apt-get update && sudo apt-get upgrade && sudo apt-get dist-upgrade
    2. apt-get install dnsmasq hostapd imagemagick nginx qrencode python-kivy


    [WARTEN und eventuell nen Kaffee trinken] dauert ca. 1 – 10 Minuten


    Accesspoint einrichten


    Code
    1. vim /etc/network/interfaces


    Dort fügen wir oder ändern folgende Paramter ab.




    Nun müssen wir die Automatische zuweisung, an der wlan0 Schnittstelle Konfigurieren.
    Dafür editieren wir folgende Datei /etc/dnsmasq.conf und fügen den Code am Ende hinzu.



    Code
    1. interface=wlan0
    2. dhcp-range=interface:wlan0,192.168.4.2,192.168.4.30,infinite
    3. no-dhcp-interface=eth0


    Jetzt noch das IP-Forward aktivieren. Das aktivieren wir durch folgende Einträge in der Datei /etc/sysctl.conf


    Code
    1. net.ipv4.ip_forward=1
    2. net.ipv6.conf.all.forwarding=1



    Nun fehlt noch die Adressumsetung per NAT, damit die Antwortpakete den richtigen Weg finden müssen wir die Firewall anpassen.
    Wir erstellen eine Datei


    Code
    1. vi /etc/network/if-up.d/accesspoint


    mit dem Inhalt



    Jetzt fehlt noch das bekannt machen, dieser Config Datei. Damit auch nach einem Reboot die hostapd.conf automatisch geladen wird.
    Dafür editieren wir folgende Datei


    Code
    1. vim /etc/default/hostapd


    Und ersetzen folgenden Parameter


    Code
    1. DAEMON_CONF=""


    Durch


    Code
    1. DAEMON_CONF="/etc/hostapd/hostapd.conf"


    Danach noch ein



    Code
    1. service hostapd restart
    2. update-rc.d hostapd enable



    Damit nach einem Neustart der Accesspoint "Gaeste-WLAN" automatisch anläuft.


    Automatischer Schlüsselwechsel


    Zuerst erstellen wir den Ordner, den wir später benötigen. Dort werden die QR-Codes abgelegt und auch aufgerufen


    Code
    1. mkdir -p /var/guestwlan/images


    Damit der RaspberryPi automatisch einen schlüssel mit QR-Codes Generiert, müssen wir ein kleines Script schreiben.


    Code
    1. vim /usr/local/bin/wlankeygen



    Dort fügen wir folgenden Inhalt ein



    Info:Kivy kann wohl leider keine PNG-Files, in der aktuellen Version, darstellen. Deswegen werden die PNG Files zu JPG convertiert und könne danach ohne Probleme dargestellt werden.



    Als nächstes brauchen wir die Kivy und Python Dateien, diese werden ebenfalls in /usr/local/bin erstellt.


    Code
    1. vim /usr/local/bin/guestwlan.py





    Sowie die dazu gehörige kivy Datei, die dann die Darstellung regelt.


    Code
    1. vim /usr/local/bin/guestwlan.kv




    Wir haben nun alle Datein erstellt, können nun also das erste mal Testen mit folgendem Befehl


    Code
    1. python /usr/local/bin/guestwlan.py


    Es sollte sich ein großer QR-Code öffnen
    [Blocked Image: https://c8.staticflickr.com/9/…8764673135_25723e821b.jpg]


    Mit dem Berühren des Touchscreens sollte, das Bild dann zu der Übersicht wechseln.
    [Blocked Image: https://c1.staticflickr.com/9/…8147013504_3248a94379.jpg]


    Mit Strg+C beenden wir die Ausführung.


    Wir möchten das der wlankeygen morgens um 8 uhr (z.B. Arbeitsbeginn) wechselt, die QR-Codes erzeugt werden und das Script, zur darstellung, automatisch startet.


    Code
    1. crontab -e


    und schreiben folgendes hinein


    Code
    1. # For more information see the manual pages of crontab(5) and cron(8)
    2. #
    3. # m h  dom mon dow   command
    4. 0 8 * * * /usr/local/bin/wlankeygen
    5. # Generate New Keygen after reboot
    6. @reboot /usr/local/bin/wlankeygen


    Anschließend öffnen wir die /etc/rc.local und fügen die Paramter für den Start des Scriptes guestwlan.py ein


    Code
    1. vim /etc/rc.local


    Code
    1. /bin/sleep 15 && sudo python /usr/local/bin/guestwlan.py &
    2. exit 0



    Als letztes müssen wir noch unterbinden, das Raspbian den Display Automatisch ausschaltet (führt zu Fehlern, der Touchfunktioniert nicht mehr) und die Grafische Oberfläche bei einem start ausgeführt wird.


    Dazu editieren wir die Datei /boot/cmdline.txt und fügen folgenden Parameter hinzu


    Code
    1. consoleblank=0


    Als nächstes deaktivieren wir den Autostart der Grafischen Oberfläche


    Code
    1. raspi-config



    Und dort wählen wir bei Boot-Optionen aus


    B1 Console
    (ohne Autologin)


    Und über finish fordert Raspbian zum Reboot, das tun wir! Nach dem Neustart wird der WLAN-Automate automatisch dargestellt werden.


    Vielen Dank an heise, für dieses tolle Projekt und die Bereitstellung des Codes.


    Quelle:
    http://heise.de/-3185167
    http://fukuchi.org/works/qrencode/manual/index.html


    Erweiterung:
    WPA2 WIFI
    http://www.forum-raspberrypi.d…ehig?pid=234161#pid234161

    Ich freue mich auch über ein Danke :thumbs1: :D

    Edited once, last by Donn!e DarKo ().

  • Finde ich TOP! Jetzt kann auch mal einer so etwas realisieren ohne sich gleich (die ja nicht schlecht ist) eine C`t kaufen zu müssen. Die Bilder ergänzen dies gut!


    mfg

    Wenn's brennt 112 hilft weiter!

  • WLAN-Automat auf WPA2 umstellen


    Ich habe ein wenig recherchiert und ein paar Zeilen Modifiziert, damit das WIFI mit WPA2 erstellt wird.


    Zuerst wechseln wir wieder auf


    Code
    1. sudo -i


    Dann öffnen wir die wlankeygen Datei im Verzeichniss /usr/local/bin


    Code
    1. vim /usr/local/bin/wlankeygen


    Dort ändern wir folgende Paramter


    Code
    1. qrencode -t PNG -o /var/guestwlan/android.png -s 4 "WIFI:T:WPA;S:anaxima;P:${WLANPSK};H:false;"
    2. qrencode -t PNG -o /var/guestwlan/windows.png -s 4 "WIFI;T:WPA;S:anaxima;P:${WLANPSK};H:false;"


    zu


    Code
    1. qrencode -t PNG -o /var/guestwlan/android.png -s 4 "WIFI:T:WPA2;S:anaxima;P:${WLANPSK};H:false;"
    2. qrencode -t PNG -o /var/guestwlan/windows.png -s 4 "WIFI;T:WPA2;S:anaxima;P:${WLANPSK};H:false;"


    Dann müssen wir noch die hostapd.conf anpassen


    Code
    1. vim /etc/hostapd/hostapd.


    conf


    und folgenden Eintrag ändern


    Code
    1. wpa=1 # This sets the security settings to WPA
    2. #wpa=2 # This sets the security settings to WPA2


    zu


    Code
    1. #wpa=1 # This sets the security settings to WPA
    2. wpa=2 # This sets the security settings to WPA2



    dann einfach das Gerät rebooten


    Code
    1. reboot now


    Und schon haben wir neue QR-Codes und ein WPA2 gesichertes WIFI

    Ich freue mich auch über ein Danke :thumbs1: :D

    Edited once, last by Donn!e DarKo ().

  • Vielen Dank, das hat mir sehr geholfen!


    Bei mir meldet allerdings das Skript wlankeygen, mit dem der Schlüssel generiert wird, in der Zeile


    Code
    1. service hostapd reload


    den Fehler


    Code
    1. service: Kommando nicht gefunden


    Das irritiert mich dann doch ein wenig, da der Befehl von der Konsole natürlich problemlos funktioniert...
    Kann mir da jemand weiterhelfen ?


    Danke!

    Edited once, last by vossm ().

  • Bei service kann ich nicht helfen, da bei mir das Problem folgendes ist. Bei Aufruf von python /usr/local/bin/guestwlan.py beschwert sich der Raspi über das Fehlen von OpenGL. Dies habe ich allerdings in raspi-config aktiviert. Hat da wer Hilfe für mich?


    Danke schonmal


  • Es geht da wohl eher um die OpenGL-Python bindings als um den OpenGL-Modus in raspi-config. Aber kein Traceback, keine Hilfe ;)


    LG


    Danke, daran habe ich nicht gedacht. Habe hier das logfile....


    [INFO ] Logger: Record log in /home/pi/.kivy/logs/kivy_17-04-07_0.txt
    [WARNING ] [Config ] Upgrading configuration in progress.
    [WARNING ] [Config ] Older configuration version detected (0 instead of 10)
    [INFO ] Kivy v1.8.0
    [INFO ] Factory: 157 symbols loaded
    [DEBUG ] Cache: register <kv.lang> with limit=None, timeout=Nones
    [DEBUG ] Cache: register <kv.image> with limit=None, timeout=60s
    [DEBUG ] Cache: register <kv.atlas> with limit=None, timeout=Nones
    [INFO ] Image: Providers: img_tex, img_dds, img_pygame, img_pil, img_gif
    [DEBUG ] Cache: register <kv.texture> with limit=1000, timeout=60s
    [DEBUG ] Cache: register <kv.shader> with limit=1000, timeout=3600s
    [DEBUG ] Window: Ignored <egl_rpi> (import error)
    [INFO ] Window: Provider: pygame(['window_egl_rpi'] ignored)
    [WARNING ] WinPygame: Video: failed (multisamples=2)
    [WARNING ] WinPygame: trying without antialiasing
    [ERROR ] Window: Unable to use pygame
    [ERROR ] Window: The module raised an important error: 'OpenGL not available'
    [WARNING ] stderr: Traceback (most recent call last):
    [WARNING ] stderr: File "/usr/local/bin/guestwlan.py", line 7, in <module>
    [WARNING ] stderr: from kivy.core.window import Window
    [WARNING ] stderr: File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/core/window/__init__.py", line 1041, in <module>
    [WARNING ] stderr: ), True)
    [WARNING ] stderr: File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/core/__init__.py", line 62, in core_select_lib
    [WARNING ] stderr: cls = cls()
    [WARNING ] stderr: File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/core/window/__init__.py", line 479, in __init__
    [WARNING ] stderr: self.create_window()
    [WARNING ] stderr: File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/core/window/window_pygame.py", line 140, in create_window
    [WARNING ] stderr: raise CoreCriticalException(e.message)
    [WARNING ] stderr: kivy.core.CoreCriticalException: OpenGL not available


    :helpnew: schon mal Danke!


  • Nachtrag: Bin exakt nach dem Tutorial hier bei der Installation vorgegangen. Mit putty auf Raspi, Editor "nano", copy und paste aus dem Tutorial....
    keine Extrakonfiguration....

  • Mit Traceback war nicht der Inhalt einer Logdatei gemeint, sondern die Fehlermeldung vom Python Script - wenn du "python /usr/local/bin/guestwlan.py" ausführst hast du geschrieben dass dann eine "Beschwerde" erfolgt und genau diese müssen wir sehen ;)
    Indirekt sieht man die auch im Logfile, aber nicht auf Anhieb


    Wenn man nun nach "python kivy opengl" oder "kivy.core.CoreCriticalException: OpenGL not available" googled findet man eigentlich eine Lösung.
    => https://github.com/kivy/kivy/issues/2373
    Dort wird beschrieben das man auf dem Pi zur Installation von Python-Kivy folgendes machen soll: https://kivy.org/docs/installation/installation-rpi.html


    Alternativ könnte auch das helfen: http://stackoverflow.com/a/32349304/2641799

  • Zur Erinnerung:


    Quote

    In[font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"] diesem Forum bitte [/font][font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]nur Tutorials und Anleitungen posten.[/font][font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"] Bei Fragen bitte in einem passenden Subforum posten und ggfs auf das Tutorial verlinken.[/font]

  • Hallo,


    ich bin ein Raspi Einsteiger, und versuche verzweifelt, den Automaten zum Laufen zu bringen. Bei mir bleibt das Fenster in dem der QR-Code auftauchen soll immer weiss.


    Hier die Meldungen


    [font="Courier New"]root@raspberrypi:/usr/local/bin# python guestwlan.py
    [INFO ] Kivy v1.8.0
    [WARNING] [Config ] Older configuration version detected (0 instead of 10)
    [WARNING] [Config ] Upgrading configuration in progress.
    [INFO ] [Logger ] Record log in /root/.kivy/logs/kivy_17-08-20_0.txt
    [INFO ] [Factory ] 157 symbols loaded
    [DEBUG ] [Cache ] register <kv.lang> with limit=None, timeout=Nones
    [DEBUG ] [Cache ] register <kv.image> with limit=None, timeout=60s
    [DEBUG ] [Cache ] register <kv.atlas> with limit=None, timeout=Nones
    [INFO ] [Image ] Providers: img_tex, img_dds, img_pygame, img_pil, img_gif
    [DEBUG ] [Cache ] register <kv.texture> with limit=1000, timeout=60s
    [DEBUG ] [Cache ] register <kv.shader> with limit=1000, timeout=3600s
    [DEBUG ] [Window ] Ignored <egl_rpi> (import error)
    [INFO ] [Window ] Provider: pygame(['window_egl_rpi'] ignored)
    [WARNING] [WinPygame ] Video: failed (multisamples=2)
    [WARNING] [WinPygame ] trying without antialiasing
    [DEBUG ] [Window ] Display driver x11
    [DEBUG ] [Window ] Actual window size: 800x600
    [DEBUG ] [Window ] Actual color bits r8 g8 b8 a0
    [DEBUG ] [Window ] Actual depth bits: 24
    [DEBUG ] [Window ] Actual stencil bits: 8
    [DEBUG ] [Window ] Actual multisampling samples: 0
    [INFO ] [GL ] OpenGL version <3.0 Mesa 13.0.0>
    [INFO ] [GL ] OpenGL vendor <VMware, Inc.>
    [INFO ] [GL ] OpenGL renderer <Gallium 0.4 on llvmpipe (LLVM 3.9, 128 bits)>
    [INFO ] [GL ] OpenGL parsed version: 3, 0
    [INFO ] [GL ] Shading version <1.30>
    [INFO ] [GL ] Texture max size <8192>
    [INFO ] [GL ] Texture max units <32>
    [DEBUG ] [Shader ] Fragment compiled successfully
    [DEBUG ] [Shader ] Vertex compiled successfully
    [DEBUG ] [ImagePygame ] Load </usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/data/glsl/default.png>
    [INFO ] [Window ] virtual keyboard not allowed, single mode, not docked
    [DEBUG ] [Cache ] register <kv.loader> with limit=500, timeout=60s
    [INFO ] [Loader ] using a thread pool of 2 workers
    [DEBUG ] [App ] Loading kv <./guestwlan.kv>
    [INFO ] [Text ] Provider: pygame
    [ERROR ] [Image ] Error reading file /var/guestwlan/windows.jpg
    [ERROR ] [Image ] Error reading file /var/guestwlan/android.jpg
    [INFO ] [OSC ] using <multiprocessing> for socket
    [DEBUG ] [Base ] Create provider from mouse
    [DEBUG ] [Base ] Create provider from probesysfs,provider=hidinput
    [DEBUG ] [ProbeSysfs ] using probsysfs!
    [DEBUG ] [ProbeSysfs ] found device: FT5406 memory based driver at /dev/input/event3
    [INFO ] [ProbeSysfs ] device match: /dev/input/event3
    [INFO ] [HIDInput ] Read event from </dev/input/event3>
    [DEBUG ] [ProbeSysfs ] found device: USB Keyboard at /dev/input/event1
    [INFO ] [ProbeSysfs ] device match: /dev/input/event1
    [INFO ] [HIDInput ] Read event from </dev/input/event1>
    [DEBUG ] [ProbeSysfs ] found device: USB Keyboard at /dev/input/event2
    [INFO ] [ProbeSysfs ] device match: /dev/input/event2
    [INFO ] [HIDInput ] Read event from </dev/input/event2>
    [DEBUG ] [ProbeSysfs ] found device: Logitech USB Optical Mouse at /dev/input/event0
    [INFO ] [ProbeSysfs ] device match: /dev/input/event0
    [INFO ] [HIDInput ] Read event from </dev/input/event0>
    [INFO ] [Base ] Start application main loop
    [INFO ] [HIDMotionEvent] using <FT5406 memory based driver>
    [INFO ] [HIDMotionEvent] <FT5406 memory based driver> range position X is 0 - 800
    [INFO ] [HIDMotionEvent] <FT5406 memory based driver> range position Y is 0 - 480
    [INFO ] [HIDMotionEvent] using < USB Keyboard>
    [INFO ] [HIDMotionEvent] using < USB Keyboard>
    [INFO ] [HIDMotionEvent] using <Logitech USB Optical Mouse>
    [INFO ] [GL ] NPOT texture support is available
    [DEBUG ] [Atlas ] Load </usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/data/../data/images/defaulttheme.atlas>
    [DEBUG ] [Atlas ] Need to load 1 images
    [DEBUG ] [Atlas ] Load </usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/data/../data/images/defaulttheme-0.png>
    [DEBUG ] [ImagePygame ] Load </usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/data/../data/images/defaulttheme-0.png>
    [INFO ] [Base ] Leaving application in progress...
    Traceback (most recent call last):
    File "guestwlan.py", line 91, in <module>
    GuestWLANApp().run()
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/app.py", line 792, in run
    runTouchApp()
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/base.py", line 481, in runTouchApp
    EventLoop.window.mainloop()
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/core/window/window_pygame.py", line 381, in mainloop
    self._mainloop()
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/core/window/window_pygame.py", line 287, in _mainloop
    EventLoop.idle()
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/base.py", line 324, in idle
    self.dispatch_input()
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/base.py", line 309, in dispatch_input
    post_dispatch_input(*pop(0))
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/base.py", line 220, in post_dispatch_input
    listener.dispatch('on_motion', etype, me)
    File "kivy/_event.pyx", line 316, in kivy._event.EventDispatcher.dispatch (kivy/_event.c:4690)
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/core/window/__init__.py", line 645, in on_motion
    self.dispatch('on_touch_down', me)
    File "kivy/_event.pyx", line 316, in kivy._event.EventDispatcher.dispatch (kivy/_event.c:4690)
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/core/window/__init__.py", line 657, in on_touch_down
    if w.dispatch('on_touch_down', touch):
    File "kivy/_event.pyx", line 316, in kivy._event.EventDispatcher.dispatch (kivy/_event.c:4690)
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/uix/screenmanager.py", line 992, in on_touch_down
    return super(ScreenManager, self).on_touch_down(touch)
    File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/kivy/uix/widget.py", line 284, in on_touch_down
    if child.dispatch('on_touch_down', touch):
    File "kivy/_event.pyx", line 316, in kivy._event.EventDispatcher.dispatch (kivy/_event.c:4690)
    File "guestwlan.py", line 43, in on_touch_down
    SM.get_screen('wlan').updatesettings()
    File "guestwlan.py", line 66, in updatesettings
    self.wlanssid = wlancfg.get('WLAN', 'wlanssid')
    File "/usr/lib/python2.7/ConfigParser.py", line 330, in get
    raise NoSectionError(section)
    ConfigParser.NoSectionError: No section: 'WLAN'
    root@raspberrypi:/usr/local/bin#
    [/font]
    :helpnew: :helpnew: :helpnew: :helpnew: :helpnew: :helpnew: :helpnew: :helpnew:


    LG
    Stephan


    Fehler gefunden. Die Datei wlankeygen war in DOS Format und nicht UNIX

    Edited once, last by esteban69 ().

  • Hallo, ich habe das Programm nach der Vorgabe installiert.


    Ich bekomme beim Ausführen folgenden Fehler, kann mir jemand bitte helfen?


    Shell;


    Traceback (most recent call last);

    File "/usr/lib/python3.7/ast.py", line 35, in parse

    return compile (source, filename, mode, PyCF_ONLY_AST)


    File"/usr/local/bin/guestwlan.oy", line 4


    import ConfigParser

    ^


    kenne mich nicht so wirklich in dem thema aus.

  • kenne mich nicht so wirklich in dem thema aus.

    Dann würde ich Dir dazu raten, keine Zeit mit solchen alten und vermutlich nicht auf aktuelle Gegebenheiten angepasste Tutorials zu verschwenden. Zudem ist die Frage auch so ein bisschen ähnlich wie "Ich habe keinen Führerschein und noch nie ein Auto gefahren und ich hab gerade mal eben das Quickstart-Guide des Wagens durchgeblättert... was muss ich tun, wenn ich jetzt von Hamburg nach München fahren will?"


    Bevor Du irgendwelche Projekte startest wäre mein Rat, hier vorher mal zu sagen, was Du gerne erreichen möchtest und dann zu fragen, wie der beste Weg dahin wäre. Für ein Gäste-WLAN-Netz brauchts eigentlich so'n Quatsch nicht, das kann eigentlich jede moderne Fritzbox viel besser.


    jm2c