6 micro sdxc auf 6 2.5 zoll platten sichern

  • Hallo


    Wir haben unsere actioncams dabei und möchten nach Gebrauch die Daten aller cams(von unterschiedlichen personen) zentral sichern um sie am heimischen PC bearbeiten zu können.


    Man nehme 6 cams zu je 20GB daten (1080p 60fps) die ich mit nach hause nehmen möchte.


    I denke da an ein tablet 7 zoll mit usb 3.0 und schnellem micro sdxc reader um die Karten auf einer exernen 2.5 zoll ssd 256gb sichern zu können. Weit gefehlt denn solch ein tablet existiert nicht zu haushaltspreisen.


    Nun hoffe ich bei euch fündig zu werden.


    Dabei habe ich ein Samsung note 4, eine gopro4be und eine 20000mah Anker powerbank mit 3 x 2,4 ah usb 5v anschlüssen.


    Danke für eure Mühe


    Björn

    Edited once, last by HG Butte ().

  • Moin,
    deine Anforderungen sind, wie mein Vorschreiber KrawallKurt, schon schreibt, eher was für ein Laptop. Kann ja ein kleiner sein ;-))


    Eigentlich solltest du wissen das ein Raspberry Pi das nicht leisten kann.



    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Die Karten mitnehmen und sie später wieder verteilen ist das, was.derzeitig der stand der Dinge ist und geändert werden soll.


    Des weiteren wollen mehrere Leute alle Daten mitnehmen.


    Ein Notebook wird allgemein als zu klobig,schwer und zu teuer empfunden.


    Nun gut Bernd meinte, dass ein pi das nicht schafft also danke ich.

  • Oder man nimmt, wie schon gesagt, ein Laptop. Wer 6 Cams mit sich rumschlept wird ja wohl noch nen kleinen Rucksack tragen können ;). Ach und


    [mod]Titel[/mod]

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Das Gerät dass du verlinkt hast kopiert Daten von sd auf interne Festplatte mit 15 bis 25mb s. Wenn man 120gb Daten kopieren mag Sitz man noch zwei Stunden abends in der Möwe und wartet... nicht praktikabel. Ausserdem msüßen sich drei Personen das Ding kaufen und ständig die sd wechseln um alle 6 zu kopieren.



    6 Personen haben je eine cam dabei. Nicht 1 Person 6. Das hatte jemand hier angenommen.



    Nochmal zum Verständnis.
    Ich hätte gern eine transportable Lösung die es mir ermöglicht eine micro sdxc auf sagen wir 3 Festplatten gleichzeitig zu kopieren.
    Das dass keine leicht Aufgabe ist ist mir durchaus bewusst. Das der pi3 das nicht schafft ist laut Bernd auch klar.


    Hat jemand einen weiteren Vorschlag? Die Intel nuc haben genug Rechenleistung benötigen jedoch Tastatur und Bildschirm.
    Ich suche eine Lösung die automatisch funktioniert.


    Festplatten an gerät anschließen. Sd rein und loskopiert.


    Grüße

    Edited once, last by HG Butte ().

  • Klar kann der Pi3 3 Platten handhaben. Auch kriegt er das zeug darauf kopiert. Vielleicht nicht grade gleichzeitig und auch nur mit USB2....aber generell geht das.


    Code
    Ich hätte gern eine transportable Lösung die es mir ermöglicht eine micro sdxc auf sagen wir 3 Festplatten gleichzeitig zu kopieren.


    Nennt sich Laptop. Gibts in alle Grössen/ Farben/Formen. Bei Wenn du auf 3 Platten gleichzeitig kopierst wird das auch nicht schneller als USB2.0

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.


  • Was du suchst, ist ein Laptop ^^


    nein er sucht einen Imagetank
    die gibt es noch sind aber teurer als ein Lapptop


    https://www.amazon.de/Nexto-ND2901-Mobiler-Foto-Speicher/dp/B00LC44UGI/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1471337862&sr=8-1&keywords=nexto (Affiliate-Link)
    ohne Platte, von sataHD bis SSD bestückbar




    Wie wär's denn mit einer externen Festplatte mit integriertem Kartenleser (Affiliate-Link)? Der Link dient lediglich als Beispiel, ich kenne das Gerät nicht, hatte nur im Hinterkopf, daß es sowas gibt - und dachte, das entspricht eigentlich genau Deinen Anforderungen.


    braucht PC oder Lapptop! fällt also raus.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().


  • Auch die können keine 3 Platten gleichzeitig befeuern.


    ne aber nacheinander wenn ich nicht irre


    PS welcher lappi kann gleichzeitig 3 Platten befeuern?


    OK ich ziehe die Frage zurück.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Asus transformer eines Arbeitskollegen kann von einer sd über den usb 3.1 und angeschlossenem usb 3.0 hub auf 3 2.5 zoll Festplatten mit ca 40mb pro s gleichzeitig kopieren.


    Ich möchte es halt nur in klein zum transportieren.

  • Festplatten JOBD 2,5 für 4x 2,5" Platten gibt es halt nicht und 3,5" will immer 12V
    kleiner als ein Lapptop mit 3x USB und 2,5" Platten kann ich mir also nicht vorstellen, das müsstest du selber bauen!


    Es gibt ja kleine MainBoards mit 4 Sata Anschlüsse und OS kannst du aufspielen nur der übliche Bleiakku für 12V könnte nerven (oder dicke 5V Quelle mit stepup)

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Wie wäre es mit online space mieten/kaufen? Jeder kann seine Karte zu Hause in den PC stecken, die Daten übernacht hochladen und die anderen können dann die Daten wann immer sie wollen abrufen.


    Einfacher und gewichtsmäßig leichter geht es nicht.
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    Ah und kannst du bitte - wie schon von dbv gefordert - bitte den Titel anpassen. Danke

    --
    man ist das System-Anzeigeprogramm für die Handbuchseiten von Linux.

    Edited once, last by Lunepi ().

  • Da ich annehme, daß sich das folgende



    Das Gerät dass du verlinkt hast kopiert Daten von sd auf interne Festplatte mit 15 bis 25mb s.


    auf meinen Vorschlag bezieht, sei noch mal angemerkt, daß ich das konkrete Gerät lediglich als Beispiel verlinkt hatte - ich weiß nicht, ob's sowas nicht mittlerweile auch in schneller gibt. Wobei das hier


    Quote


    Ich hätte gern eine transportable Lösung die es mir ermöglicht eine micro sdxc auf sagen wir 3 Festplatten gleichzeitig zu kopieren.


    ja auch eine neue Anforderung ist. Im Eingangsbeitrag hieß das noch



    I denke da an ein tablet 7 zoll mit usb 3.0 und schnellem micro sdxc reader um die Karten auf einer exernen 2.5 zoll ssd 256gb sichern zu können.


    (Hervorhebung von mir)


    Bei mehreren Festplatten ist die von mir vorgeschlagene Geräteklasse wohl in der Tat raus.


    Quote


    Die Intel nuc haben genug Rechenleistung benötigen jedoch Tastatur und Bildschirm.
    Ich suche eine Lösung die automatisch funktioniert.


    Festplatten an gerät anschließen. Sd rein und loskopiert.


    Rechenpower ist hier wahrscheinlich eher nicht der limitierende Faktor, sondern vielmehr hinreichend schnelle Anbindung von SD-Karten und Festplatten. Da ist der Pi sicherlich keine optimale Lösung.


    Wenn die NUCs das nach Deiner Erfahrung schaffen, würde ich es mit denen versuchen - eine automatische Lösung sollte sich realisieren lassen. Mit Windows kenne ich mich nun gar nicht aus, aber m.W. lässt sich auf denen doch auch ein Linux installieren, da sollte das kein Problem sein. Wie schnell sind denn aktuelle SD-Karten so, ich hab einfach kein Gedächtnis für solche Zahlen.


    Quote


    Wenn man 120gb Daten kopieren mag Sitz man noch zwei Stunden abends in der Möwe und wartet...


    OT: Möwe wie Jolle? :thumbs1:

  • Danke für eure Kommentare. Es gibt keine Lösung für mein Problem.


    Ich habe vor zwei Jahren schon einmal eine Problemstellung in dieses forum gestellt, ohne Erfolg. Es wird der fehlenden Rechenleistung geschuldet sein. Damit kann ich leben. Vielleicht kommt der pb4 mit usb 3.1 und genügend Leistung.



    Bis die Tage


  • Danke für eure Kommentare. Es gibt keine Lösung für mein Problem.


    doch es gibt mehrere Lösungen, von stärkeren PI ähnlichen bis miniPC Boards


    Nur deine Anforderungen waren recht wenig spezifiziert und es scheint als magst du nicht mitarbeiten!


    Es wird der fehlenden Rechenleistung geschuldet sein. Damit kann ich leben.


    Ja wie hoch soll sie denn sein? (nicht Rechenleistung wird gewünscht sondern I/O Tempo wenn ich das richtig verstanden hatte)
    habe ich was überlesen?

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Es scheint als möchte ich nicht mitarbeiten?


    Das kann gar nicht sein. Aber gut. Hier noch einmal die Problemstellung so detailliert wie irgend möglich.



    6 Personen fahren motorrad. Egal wie lang und wohin. Sie haben 6 actioncams dabei und alle 6 personen möchten das Material von allen sechs actioncams mit nach hause nehmen um die Videos zu bearbeiten. Wenn sich die 6 Moped Fahrer treffen führen sie sich die Videos vor und stimmen ab, welche das beste Video geworden.



    Ein Notebook möchte keiner der Personen mitnehmen, da das Gerät kaputt gehen könnte.


    6 motorrad Fahrer sind wahlweise durch 6 segelflieger, Fallschirmspringer oder gern auch durch Taucher zu ersetzen.


    Habe ich etwas vergessen?


    Danke im voraus.

    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    Jemand hat etwas vom hochladen in eine Cloud geschrieben. Die Idee finde ich gut. Nur wohnen wir nicht in Berlin mit 50000er anbindung.


    Danke für deinen Beitrag

    Edited once, last by HG Butte ().