Fragen zur Hardware für einen Spiele Tisch (Gaming Table)

  • Hallo ihr :heart: Raspianer,


    ich benötige einmal kurz eure :helpnew: .


    Ich möchte gerne für meine Kinder mit einem Retro Pie nen Game-Table bauen. Einen Tisch habe ich schon (Lack Tisch von Ikea, da man den so schön aushöhlen kann, um den Monitor zu versenken). Was mich gerade auf die Frage bringt, ob ich da nicht Kühler einbauen sollte an den Seiten, damit da nichts durchbrennt... :huh:
    Der Raspi wird ja schon schön warm... und der Monitor ja auch...


    Dazu möchte ich einen alten Samsung VGA - Monitor verwenden, den ich hier noch rumstehen habe. (HDMI wäre einfacher, ich weiß :baeh2: )


    Kann ich getrost zu einem/diesem HDMI auf VGA Konverter (Affiliate-Link) greifen? :s
    Oder gibt es da noch etwas zu beachten? Ich frage nur deshalb, weil ich mehrmals gelesen habe, das ein Konverter ohne externen Stromanschluss den Pi beschädigen kann. Oder es keine Bildausgabe gab. Was bei manchen aber per cmd wieder zum Laufen gebracht wurde.


    Bei den Buttons und dem Joystick bin ich mir nicht sicher :-/ , was ich da nehmen kann. Ich hätte mir erst einmal diesen Arcade Encoder besorgt und die Buttons separat. Könnte ich da auch LED Taster nehmen? Oder reicht das mit der Stromversorgung nicht aus? Soweit ich weiß, sind das 12 V LEDs.
    Falls ihr da noch andere Anbieter von Arcade Encodern und/oder Taster kennt, die mit einem Pi laufen, lasst es mich bitte wissen.
    Ich bin für jeden Hinweis dankbar.


    Sobald ich mit dem Projekt anfange, eröffne ich hier einen neuen Thread mit dem Projekt und lass euch an meiner lustigen Bastelei teilhaben....^^


    Vielen :danke_ATDE: und auf Bald!


    MfGZ


    P.S.
    Würde auch bitte jemand an die Kinder denken?^^ :P ... (Running Gag bei den Simpsons)