TorPi

  • Hallöchen,


    ich würde mir gerne mal so ein TOR-Pi bauen.



    Ich habe:
    - ein Raspberry Pi zero
    - eine 6GB SD
    - zwei EDIMAX EW-7811UN W-Lan Stick
    und natürlich ein Netzteil.
    Edit:
    OTG Kabel und USB Hub ist auch vorhanden



    Mit der Anleitung von SpiegelOnline (SpOnionPi)
    spiegel.de/netzwelt/gadgets/ra…s-sponionpi-a-907568.html
    will es irgendwie bei mir nicht klappen.



    Kann mir jemand noch eine andere Anleitung empfehlen?



    Liebe Grüße
    Bijanca

    Edited once, last by Bijanca ().


  • In der Anleitung ist die Rede von dem Raspberry Pi 3. geht das auch mit dem Zero?


    In der Spiegel Anleitung werden zwei WiFi Dongles verwendet. Der Pi Zero hat aber nur einen Micro USB Anschluss. Daraus folgt, dass es NUR mit einem Pi Zero nicht geht (unabhängig von der Software). Du brauchst schon einen externen oder einen Zero4u USB Hub um an mehr Anschlüsse zu kommen.


    In der von mir verlinkten Anleitung steht folgendes:


    Quote

    Da wir allen Datenverkehr über den Raspberry Pi ins Tor Netz leiten möchten benötigt unser Raspberry Pi zwei Netzwerkschnittstellen. Da nur eine Ethernet-Schnittstelle vorhanden ist wird die zweite Netzwerkschnittstelle via WLAN realisiert. Die LAN Seite ist quasi der Ausgang Richtung Tor Netzwerk (ins Internet) und die WLAN Seite ist Quasi euer Verbindungspunkt (WLAN Hotspot), also der Eingang für euren Rechner.


    Jetzt schau mal deinen Pi Zero ganz genau an ob du da eine Ethernet Schnittstelle findest...

    Edited once, last by doing ().



  • Mit einem OTG Kabel und einem USb-Hub sollte es doch gehen oder?

  • Wenn ich alleine die Rechenleistung des Pi Zero mit der eines Pi 3 B vergleiche, dann würde ich bereits zu einem Pi 3 B greifen. Wenn ich jetzt noch bedenke, dass der Pi 3 B auch noch eine Ethernet Schnittstelle und WiFi onBoard hat, dann sagt mir auch das Portemonnaie, dass der Pi 3 B deutlich mehr Sinn machen würde. Warum willst du dein Projekt unbedingt mit einem Pi Zero umsetzen? Bei einem TorPi kommt es doch nicht wirklich auf die Baugrösse an...


    Nachtrag: Selbst wenn es dir um die Baugrösse gehen würde - mit externem USB Hub und Kabeln (statt eines Zero4U Boards) ist die Zero Lösung auch größer als der Pi 3 B.

    Edited once, last by doing ().


  • Wenn ich alleine die Rechenleistung des Pi Zero mit der eines Pi 3 B vergleiche, dann würde ich bereits zu einem Pi 3 B greifen. Wenn ich jetzt noch bedenke, dass der Pi 3 B auch noch eine Ethernet Schnittstelle und WiFi onBoard hat, dann sagt mir auch das Portemonnaie, dass der Pi 3 B deutlich mehr Sinn machen würde. Warum willst du dein Projekt unbedingt mit einem Pi Zero umsetzen? Bei einem TorPi kommt es doch nicht wirklich auf die Baugrösse an...


    Nachtrag: Selbst wenn es dir um die Baugrösse gehen würde - mit externem USB Hub und Kabeln (statt eines Zero4U Boards) ist die Zero Lösung auch größer als der Pi 3 B.


    Ich habe hier im Moment nur ein Zero liegen. Ich wollte das mit dem Tor Pi einfach mal austesten. Über längere Zeit wollte ich das so nicht laufen lassen. Ich kenne mich noch nicht so mit den Raspberrys aus, darum scheitete ich an für euch kleinen dummen fehlern.
    Ist die Rechenleistung des Zero nicht größer wie die des Pi1?

  • Also durch rumprobieren habe ich es jetzt so weit das ich


    auf wlan0 Internet habe
    Tor installieren konnte und
    über wlan1 mein Routername gesendet wird.


    Aber aus irgend einem grund will sich mein Handy nicht mit wlan1 verbinden.


    In der Datei
    sudo nano /etc/hostapd/hostapd.conf
    steht bei mir das:





    Ich glaube es liegt am Treiber.


    Welcher ist richtig nl80211 oder rtl871xdrv ?


    Meine Wlan Sticks sind beide EDIMAX EW-7811UN


  • Ich glaube es liegt am Treiber.


    Welcher ist richtig nl80211 oder rtl871xdrv ?


    Meine Wlan Sticks sind beide EDIMAX EW-7811UN


    Wenn Treiber und Kernel/Firmware aktuell sind, dann nl80211.

  • Mit dem Treiber nl80211 wird meine SSID nicht mehr ausgestrahlt.


    Mit dem Treiber rtl871xdrv wird meine SSID ausgestrahlt aber meine Geräte konnen sich nicht verbinden.



    [Blocked Image: http://www2.pic-upload.de/img/31753422/drttt.png]



    Code
    :~# lsusb
    Bus 001 Device 004: ID 7392:7811 Edimax Technology Co., Ltd EW-7811Un 802.11n Wireless Adapter [Realtek RTL8188CUS]
    Bus 001 Device 003: ID 7392:7811 Edimax Technology Co., Ltd EW-7811Un 802.11n Wireless Adapter [Realtek RTL8188CUS]
    Bus 001 Device 002: ID 1a40:0101 Terminus Technology Inc. 4-Port HUB
    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

    Edited once, last by Bijanca ().