Wechsel der WLAN Netzwerks über die Commandline

  • Hallo,


    Ich möchte über die Commandline/Shell das WLAN Netzwerk wechseln (also von einem AP zu einem anderen). Die WLAN Netzwerke sind mit dem Raspbian Wifi Tool registriert und ich sehe die Einträge in der wpa_supplicant Datei.


    Folgenden Befehl verwende ich (apt-get install wicd-cli):

    Code
    wicd-cli --wireless -c "myssid" "mypassword"


    Das Tool gibt als Ergebniss Done! aus jedoch wird das Netzwerk nicht gewechselt, bzw. die aktuelle Verbindung bricht ab und der Raspberry Pi muss neu gestartet werden, damit er wieder mit einem WLAN verbunden werden kann.


    Alternativ habe ich auch das Tool "connman" probiert, welches jedoch die WLAN Verbindungen komplett zerstört hat (erst nach dem Deinstallieren von connman hat Wifi wieder funktioniert).


    Hat jemand einen Tipp, wie ich zwischen den Netzwerken switchen kann?


    Grüße,

    Edited once, last by Hyndrix ().

  • Moin,
    erstmal: Herzlich Willkommen im Forum!!


    Nun zu deinem Problem.


    Die manpages wicd-cli hast du dir sicherlich durchgelesen?!?


    Ein kurzer Blick hat mir gezeigt, das man erst den laufenden Connect beenden muss, bevor man was neues aufbauen kann.


    Und es müssen beide Netzwerke auch an deinem Raspberry funktionieren. Schon getestet??



    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hallo,


    Danke für die Antwort.
    Ja, die Verbindung ist unterbrochen bevor eine neue aufgebaut werden soll. Es gibt auch noch das Tool "wicd-curses", mit welchem man über eine UI die Netze auswählen kann (es funktioniert dort auch nicht).


    Zuerst dachte ich an einen Treiberfehler (Pi 2 + Edimax Wifi Stick), daher habe ich mir einen Pi 3 geholt. Dort existiert das selbe Problem (auf einer frischen Raspbian Installation). Im Moment ist die einzige Möglichkeit zum Wechseln des Netzwerks das Wifi Symbol am Raspbian Desktop. Alle anderen Methoden (z.B. auf über iw, if up, usw.) funktieren nicht, da sie die aktuelle Verbindung unterbrechen und eine Neue erst nach einem Pi-Neustart möglich ist.



    Grüße

    Edited once, last by Hyndrix ().


  • Im Moment ist die einzige Möglichkeit zum Wechseln des Netzwerks das Wifi Symbol am Raspbian Desktop. Alle anderen Methoden (z.B. auf über iw, if up, usw.) funktieren nicht, da sie die aktuelle Verbindung unterbrechen und eine Neue erst nach einem Pi-Neustart möglich ist.


    Beende den Desktop oder starte den Pi mit Konsole und versuche es dann noch einmal.


    Mehrere Netzwerk-Manager auf einmal kann nicht funktionieren. Die stören sich unter Umständen gegenseitig.

  • Das hatte ich auch schon probiert. Allerdings wird die WLAN Verbindung beim Booten schon hergestellt (bevor der Desktop geladen wird).

    Edited once, last by Hyndrix ().


  • Allerdings wird die WLAN Verbindung beim Booten schon hergestellt ...


    Welcher Dienst veranlasst z. Zt., das (frühe) Zustandekommen der WLAN-Verbindung bein Booten?


    EDIT:


    Sind das mehrere APs zwischen denen Du auf diese Art und Weise wechseln willst, oder sind es immer nur zwei APs bzw. immer die gleichen zwei APs zwischen denen Du so wechseln willst.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

    Edited once, last by rpi444 ().

  • Es sind mehrer APs. Ich habe eine Reihe von Geräten über die ich mich nacheinander verbinden möchte. Jedes Gerät ist ein eigener AP (das kann nicht geändert werden).

  • Das wird auch 'so' nicht funktionieren. Sowohl wicd als auch wpa_supplicant laufen beide als daemons und verfolgen jeweils einen eigenen Willen. Der unter anderem darauf ausgerichtet ist, eine unterbrochene Verbindung wieder neu herzustellen. Das bedeutet, änderst du was über das CLI kann es sein, dass die beiden dir ins Handwerk pfuschen. Bei deinen Anforderungen würde ich wicd deinstallieren und einen script-basierten wlan-manager verwenden, der kein daemon ist.


    Du kannst aber auch völlig ohne Script oder Programm die Schnittstellen beliebig von Hand öffnen, verbinden und wieder schließen. Das sind nur ein paar Befehle. Wenns dich interessiert, schreib ich das nachher am Laptop eben auf. Jetzt am Strand mit Handy ist das ein wenig kompliziert. Aber auch dafür musst du wicd ausser Betrieb nehmen.

    Edited once, last by WinterUnit16246 ().