Temperaturgeregelte Motorsteuerung

  • Hallo zusammen,
    ich möchte gerne mit dem Raspberry Pi abhängig von der Temperatur einen Motor steuern. In dem Fall soll der Motor wenn die Temperatur zu niedrig ist ein Dach schließen und wenn sie zu hoch ist, es wieder öffnen.
    Jedoch habe ich leider nicht allzuviel erfahrung mit dem Raspberry Pi und bräuchte deswegen eure Hilfe.
    Ich habe bis jetzt 2 einfache Shell-Scripte geschrieben, die den Motor hoch oder runter fahren lassen


    #!/bin/sh


    #verhindert dass der Motor zwei Signale erhält
    gpio -g write 23 0
    gpio export 23 in


    #startet den motor
    gpio export 17 out
    sleep 1
    gpio -g write 17 1


    sleep 7


    #stoppt den motor
    gpio -g write 17 0
    sleep 1
    gpio export 17 in




    Das gleiche Script habe ich nochmal, nur für gpio 23.


    Der Temperatursensor ist auch schon angeschlossen und ich kann auch die Daten über
    cat /sys/bus/w1/devices/10-00080319a946/w1_slave
    anzeigen lassen.
    Aber hier kommt nun das Problem: Wie kann ich es umsetzen, dass die Temperatur von Sensor ausgelesen wird und in abhängigkeit davon der Motor gesteuert wird?


    Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Hilfe

  • Hallo Avirem,
    kannst du (irgendeine) Programmiersprache?
    Ich würde an dieser Stelle jetzt Python vorschlagen, da das auf dem Raspberry Pi recht weit verbreitet ist, C und Bash sollten aber auch kein Problem sein.
    Gruß
    Chris

  • Der Motor ist ein ganz normaler DC-Motor und wird nach 7 Sekunden ausgeschaltet. Der Motor wird per Relais ans die GPIO-Pins angeschlossen.
    Die Endposition wird gar nicht bestimmt sondern es soll nur eine festgelegte Zeit verstreichen


  • Ja ich kann ein wenig Python aber leider nicht wirklich gut.


    Das sollte reichen, versuche erst mal die folgenden Schritte separat zu schaffen, dann musst du am Ende quasi nur noch zusammenkopieren:

    • Ansteuern des Motors (Vorwärts, Stoppen Rückwärts)
    • Auslesen der Temperatur


    Die Codebeispiele dazu sollte dir eine Suchmaschine deiner Wahl liefern.


    Gruß
    Chris

  • Danke für eure Tipps, ich habe es mittlerweile hinbekommen, dass alles so funktioniert wie ich es wollte :)

  • Wäre doch nett, wenn du deine Vorgehensweise hier noch erläuterst. Gibt sicherlich immer wieder mal jemanden, der sowas nachbauen möchte.



    Gruß,


    Mattze