fstab geändert kein Hochlauf mehr

  • Hallo zusammen,


    ich habe gestern versucht im Zuge der Einrichtung von Plex die fstab zu ändern. Seitdem fährt mein Pi nicht mehr "richtig" hoch. Interessanterweise sehe ich das Gerät in der Routerverwaltung von Netgear noch mit der WLAN Adresse am Netz aber ich komme nicht mehr per Remotedektop auf den Pi.


    Eingefügt habe ich folgende Zeile in die fstab:


    /dev/sda1 /mnt/library vfat defaults 0 0



    Jemand eine Idee an was das liegen kann. bzw. gibt es eine Möglichkeit die Datei wieder zu ändern wenn ich nicht aufs Pi per Remotedesktop komme (SSH ging übigends auch nicht)

  • Hallo knubbl,
    wenn der Pi noch im WLAN ist, besteht zumindest mal die Chance, dass er gestartet ist. Du kannst mal einen Monitor anschließen, falls dieser was anzeigt, solltest du mit einer angeschlossenen Tastatur/Maus die Datei auch wieder ändern können.
    Falls das nicht klappt, bleibt noch die Möglichkeit die MikroSD-Karte in einen UNIX-PC (z.B. ein vom USB-Stick gebootetes Linux) einzusetzen und die Datei dort bearbeiten. Vllt. findest du auch ein Programm, für Windows, was alle Partitionen der SD-Karte schreiben kann (siehe FAQ im Forum)


    Gruß
    Chris

    Edited once, last by ChrisvA ().

  • Zum Eintrag in der fstab:


    Wenn die Kiste bootet und /dev/sda1 anfragt, die z.B. ExterneFestplatte aber noch beschäftigt ist, die Platten auf Geschwindigkeit zu bringen und nicht antwortet,
    könnte der boot unterbrochen werden.


    Füge nofail mit an um trotzdem zu booten:
    /dev/sda1 /mnt/library vfat defaults,nofail 0 0