PCF8591 – Temperaturwert auslesen

  • Hallo,


    ich habe mir den oben genannten A2D Converter (http://www.ebay.de/itm/381374425421) für praktisch nichts geholt und bin eigentlich auch sehr zufrieden damit. Aber irgendwie liefert mir der Temperatursensor immer den Wert 255. Hat jemand eine Idee? Liegt der Messbereich so weit außerhalb der Raumtemperatur? Leider sitzt er so nah am Board dass ich nicht einfach mal in Eiswasser stecken kann.


    Ich hab zur Not noch einen 1-Wire Sensor parat, aber so genau muss es eigentlich für das Projekt gar nicht sein :)


    Viele Grüße,
    Fabian

  • hoffentlich hat du den mit 3,3V versorgt!


    Ins Wasser tauchen muss nicht sein, Kältespray geht auch und besser, aber ich vermute defektes Modul, falsch angeschlossen oder falsche I2C Auswertung.


    Notfalls man das Schaltbild nachmalen oder finden und hier zeigen und deine Verkabelung mal zeigen und aufmalen.
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    ich wüsste jetzt auch nicht wo der Temp. Sensor sitzen soll und wie die Eispunktkompensation gemacht wird.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Danke für die Antwort!


    Das Ding läuft, die anderen drei Werte sind vollkommen in Ordnung. Ich bin zwar Anfänger, aber noch hab ich nichts übermäßig geröstet ;). Nur die Temperatur zeigt durchgängig das Maximum "255", auch wenn ich meinen Finger ne Weile auf den Sensor lege.


    Ich hab noch ein zweites (noch verpacktes) PCF8591 Modul, evtl. probier ich das dann doch mal morgen aus. Ich glaub fast dass der Sensor nicht für Raumtemperatur gedacht ist, wobei der Lichtsensor komischerweise tatsächlich brauchbar ist. Selbst wenn Eisspray funktioniert wäre das nicht wirklich ne Lösung für mein Projekt :/

  • Die Adressen müssen auch nicht immer die gleichen sein, wie ich schon feststellen musste.
    Hier meinte jemand 0x45 wäre der Temperaturfühler:
    https://forum.ubuntuusers.de/t…a-d-wandler/#post-7030003


    Bei mir ist z.B. 0x43 der analoge Eingang.
    Jumper berücksichtigt ?
    Bei mir funktioniert der Temperaturfühler aber auch nicht, bzw. ich habe mich auch nicht weiter mit beschäftigt:
    http://www.forum-raspberrypi.d…8591?pid=198785#pid198785

  • Soooo...


    ich hab noch mal ein bissel rumprobiert. Das ist die Belegung bei mir:


    0x40: Brightness
    0x41: Temperaturfühler / AIN1 (Analog)
    0x42: AIN2 (Analog)
    0x43: Resistor


    Danach (0x44 aufwärts) wiederholt sich die Sequenz.


    Ehrlich gesagt versteh ich auch zuwenig von der Materie um da mehr sagen zu können, aber das passt so für mich da ich eh zwei analoge Sensoren und einen überzähligen 1-Wire Temperaturfühler hab.


    Das ist das was ich zu den Jumpern gefunden hab:

    Code
    Module red jumper instructions for useModule three red short circuit cap, respectively, the role are as follows:P4 connected to the P4 jumper, select thermistor access circuitP5 connected to P5 jumper to select the photoresistor access circuitP6 connected to the P6 jumper, to select 0-5V adjustable voltage access circuit


    Ja, oder halt nicht. Mit Jumper P4 ist der analoge Wert via AIN1 zu hoch. Ohne passt auch der analoge Input an 0x41, aber mit (ohne Input an AIN1) bekomm ich ansonsten immer 255 zurück :s


    Ich glaub der Sensor ist einfach nur unbrauchbar für Raumtemperatur. Mit meinem Problem bin ich nicht allein.

    Edited once, last by Zephalon ().