Livestream unable to open video device

  • Hallo zusammen.


    Ich versuche gerade nach dieser Anleitung (http://www.pcwelt.de/ratgeber/…n-Sicherheit-8638548.html) eine Raumüberwachung zu installieren. Die Datei motion,conf habe ich schon geändert. Danach starte ich motion mit sudo motion. Um das Video anzuschauen habe ich VLC gestartet. Der gibt mir nur die Fehlermeldung "Unable to open Video device" zurück. Ich als Neuling kann den Fehler nicht finden. Danke für die Hilfe und Tipps im voraus.



    MfG,


    Suwo

  • Moin suwo,
    in der Anleitung staht auch das man sich das Video mit einem Browser ansehen kann. Geht das bei dir??


    Weil wenn nicht, dann kann vlc auch nicht gehen.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.


  • Moin suwo,
    in der Anleitung staht auch das man sich das Video mit einem Browser ansehen kann. Geht das bei dir??


    Weil wenn nicht, dann kann vlc auch nicht gehen.


    Gruss Bernd


    Hallo.


    Nein das geht auch nicht. Ich hatte leider noch keine Zeit mich weiter darum zu kümmern. Daher die späte Antwort. Ich vermute das die Kamera ein anderes device ist als in der motion.conf steht. Wie kriege ich raus, wo die Kamera eingehängt ist (/dev/??)?


    MfG,


    Suwo

  • Moin suwo,
    eigentlich werden die Videodevices und /dev/video0 bis 9 usw. eingetragen.


    Also nimm den Befehl den hyle vorgeschlagen hat.


    Dann kann man noch die Logdateien durchsuchen.


    Code
    1. sudo journalctl | grep video

    Als Wort hinter grep kann auch v4l versucht werden.

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hallo.
    Heute hatte ich ein wenig Zeit mich weiter mit dem pi zu beschäftigen. Also alle Schritte befolgt. s funktioniert. Jetzt kommt das Feintuning.
    Wenn ich weitere Fragen habe, melde ich mich wieder.
    Vielen Dank,


    Suwo