Debian Wheezy, Proxy-Server

  • Ich werd noch irre.
    Bei der Installation hab ich einen Proxyserver angegeben.
    Jetzt muß ich die IP des Proxy ändern.


    Wo zur Hölle schreibt der Installer die Info's für den Proxy hin ?
    Ich hab das ganze Filesystem durchsuchen lassen nach der IP des jetztigen Proxy.
    Nix gefunden


    Hat jemand einen Tip ?

    Offizieller Schmier und Schmutzfink des Forum.
    Warum einfach wenn's auch schwer geht ?


    Kein Support per PN !
    Fragen bitte hier im Forum stellen. So hat jeder etwas davon.

  • Ja, das weis ich auch.


    Eigentlich sollte das ein Ergebins liefern

    Code
    find / -type f | xargs -n1 grep "IP DES PROXYSERVERORT"


    Kommt aber nix bei rum, in den Logs findet er hier und da mal was.
    Das war es aber schon


    Ich habe eine Netinstall hinter einem Proxy gemacht.
    Dabei wurde beim Installer ( TEXT ) der Proxy angegeben.
    Irgend wo hin muß der das doch geschrieben haben.


    Vielleicht sollte ich mal regedit auf der console eingeben und schauen was passiert ;-)

    Offizieller Schmier und Schmutzfink des Forum.
    Warum einfach wenn's auch schwer geht ?


    Kein Support per PN !
    Fragen bitte hier im Forum stellen. So hat jeder etwas davon.

  • Klappt es denn wieder wenn du die Umgebungsvariable manuell setzt?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

    Edited once, last by dbv ().

  • Yepp, das geht.
    Zum Testen kann ich zwichen dem IT-Proxy und dem Layer8-Proxy hin und her schalten.
    Nur irgendwo muß das doch stehen.......

    Offizieller Schmier und Schmutzfink des Forum.
    Warum einfach wenn's auch schwer geht ?


    Kein Support per PN !
    Fragen bitte hier im Forum stellen. So hat jeder etwas davon.

    Edited once, last by Der_Imperator ().