SD Karte UNBRAUCHBAR

  • Hallo,
    ich weiß es gibts hier drüber schon tausende Beiträge über dieses Thema, aber leider hat mir keines von denen weitegeholfen....
    Folgendes:
    Ich wollte das OS von meiner SD-Karte vor ein paar Monaten wechseln (Für den Pi Zero) und habe deswegen versuchtdie SD-Karte mit SDFormatter zu formatieren. Dies hat nicht funktioniert, also habe ich es mit diskpart probiert, was auch nicht geht und schließlich noch mit der normalen Windows Formattier Tool, leider auch ohne Erfolg.
    Als nächstes will ich es mit Gparded probieren, bin aber leider noch nicht dazu gekommen!
    Dies ist meine Fehlermeldung:

    Siehe Anhang!!!!


    Infos: Die SD-Karte ist 32 GB groß und bei mir gibt es keinen Rigel um den Schreibschutz bei der SD-Karte zu aktivieren!!


    Vielen Dank im Voraus,


    Joshua

  • Was hast du denn da für eine Karte?


    "diskpart" zeigt nur 20MByte.


    Auch wenn dort nur eine EXT4-Partition drauf liegen sollte, sollte "diskpart" diese anzeigen.

    Selber denken,
    wie kann man nur?

  • moment mal für den zero? ist doch eine microSD wenn diese in einem SD Adapter steckt kann doch der Schreibschutzschieber beim Stecken sich verstellen, ist bei mir mal vorgekommen.


    Zog ich die SD heraus war der Schieber auf unlock, steckte ich die schob sich der Schieber auf lock, dauerte ne Weile bis ich das bemerkte, ein kleines Stück Tesa hielt dann den Schieber auf unlock.
    http://www.drwindows.de/attach…te-defekt-aufzeichnen.jpg
    http://thumbs4.picclick.com/d/…Adapter-f%C3%BCr-0128.jpg


    Ich empfehle bei hartnäckigen Fällen HP Format
    https://www.heise.de/download/…storage-format-tool-97463

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Ich habe eine Transcend 32GB microSD HC karte mit der Lesegeschwindigkeit 4.
    Das Programm was mir enpfohlen wurde hat sogar schon die richtige größe der SD Karte erkannt. Jetzt passiert aber nichts wenn ich auf reset drücke

  • suche halt den Fehler, lesen geht ja immer, nur mit dem Schreiben haperts.....

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)


  • ....ich kenne das Problem von "Sandisk extreme" SD's. Man kann die Karten ohne Probleme partitionieren


    gerade die wurden doch so oft gefälscht weswegen ich um Sandisk einen riesen Bogen mache, da wurden 2GB Karten gefälscht die sich als 32GB o.ä. ausgaben und solange man nur die ersten 2GB beschrieb war alles gut, aber kam man über 2GB war die Partiontable überschrieben.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Leider habe ich vergessen zu sagen, dass mein Pi schon zwei SD-Karten "zerstört" hat. Eine teure 32 GB von Sanddisk und die eine 32 GB von Transcend. Beide warren zu 100% 32 GB groß!

  • was nennst du zerstört?


    Ein abgesemmeltes Dateisystem ist noch keine Zerstörung.
    Zerstört haben mir echt die Karten nur ein kaputter Cardreader!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Es waren keine gefälschten SD Karten. Die Karten haben auch einige Zeit mit ihrer vollen Kapazität funktioniert und dann den Geist aufgegeben. Ich vermute mal, dass der Controller nicht mehr auf den Flash zugreifen kann. Komisch ist nur, dass man Partitionen peristent anlegen, jedoch nicht nicht beschreiben kann.

  • Hatte es oben bereits geschrieben:



    eine SD zu formatieren ist keine so gut Idee .... Und es ist auch nicht notwendig.



    Formatieren macht keinen Sinn, denn nach dem Schreiben eines Images auf die SD ist die Formatierung ohnehin wieder überschrieben! ;)


    // Edit: Lade Dir ein Image herunter und versuch das mit dem USB Image Tool auf die Karte zu braten.


  • Es waren keine gefälschten SD Karten.


    das deine Karten gefälscht waren habe ich nicht geschrieben gelle?


    Das Karten kaputt gehen können bestreitet niemand, bei mir war es definitiv der Kartenleser und ist nur 2x vorgekommen bis ich den Defekt fand und den Kartenleser weggeworfen habe.


    Trotzdem habe ich mal eine gefälschte Sandisk erwischt.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Die Windows Datenträgerverwaltung zeigt auch den nicht lesbaren Teil an, falls vorhanden. Man muss nicht zwangsläufig auf 3rd Party tools zurückgreifen.
    Systemsteuerung-Verwaltung-Computerverwaltung-Datenträgerverwaltung

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

    Edited once, last by dbv ().