Musik am Pi über Lan/Wlan abspielen

  • Hi,
    weiß jemand mit welchem Tool, oder wie man folgendes umsetzt:
    Ich habe einen Windows PC, auf dem Spotify und andere Musikplayer laufen. Jetzt möchte ich diesen Sound ins Lan rausschicken und mit dem Pi wieder abspielen.


    Gibt es dazu eine Möglichkeit? Eventuell auf dem normalen Betriebssystem oder mit Open Elec oder vllt als art Webradio am PC rausschicken? Vllt gibt es da schon was, ich hab bisher nichts in der Art gefunden.


    Was dann später noch dazu kommen würde, wenn das soweit klappen sollte:
    Wlan am Pi
    Usb Soundkarte am Pi
    Bediehnbar ohne Bildschirm
    Mit dem Pi den Mediaplayer bediehnen. Man müsste irgendwie die Funktionstaste "Media_Next" übermitteln können.


  • Ich habe einen Windows PC, auf dem Spotify und andere Musikplayer laufen. Jetzt möchte ich diesen Sound ins Lan rausschicken und mit dem Pi wieder abspielen.


    Reicht es nicht, wenn sich die Pi die Musik von Deinem Windows holt und wiedergibt und nicht Dein Windows die Musik ins Netz streamt? Bei mir läuft ein raspxbmc und die holt sich von allen möglichen Resourcen (Windows shares (samba), CloudSpace (davfs), Linux nfs) im Netz die wiederzugebenen Daten.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Torvalds, 28.9.2003

    >>> raspiBackup: Sichere Deine Raspberry regelmäßig im laufenden Betrieb <<<

    Pi 2B (Cups, Pilight), Pi 2B (NFS Server, rsync Server, OpenVPN Server), Pi 3B (Seafile)

    Edited once, last by framp ().

  • für raspbmc gibt es auch ein spotify plugin, welches ich nutze. Verbesserungswürdig aber durchaus brauchbar ;)

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Also es gibt das 2 Probleme:
    Ich habe keine mp3s. ->Spotify. Also kann ich keine einfache Verbindung zu nem Speicher machen.


    Das Spotify Plugin ist zum einen nicht das beste, zum anderen braucht man Premium und ich habe nur unlimited. Und für den Spaß gebe ich nicht nochmal 5€ mehr aus.


    Gibt es da keine möglichkeit einfach Musik zu streamen?

  • Wie sieht es mit Pulseaudio aus?
    Sorry, ich kann Dir zur Zeit nur einen Wiki-Link geben, da die Webseite wohl down ist.


    Allerdings kann Pulseaudio auf allen drei großen Systemen eingesetzt werden und den Ton von Deinem Desktop auf einen andern Rechner streamen.
    Das müsste eigentlich auch mit dem RPi klappen, wobei ich mir nicht sicher bin, ob es pulse als Paket für eine Pi-Distri gibt.



    Grüße
    Hustenbold

    [font="Courier New"]

    Code
    1. print("Hallo Welt!")


    [/font]

  • Dem Manne kann geholfen werden!


    Installiere "Logitech Media Server" auf Deinem PC! (Simuliert dort eine Logitech Squeezebox.)
    Dafür gibt's auch Spotify-Plugins.


    Dann kannst Du mit dem Pi (oder beliebigen weiteren PCs, Smartphones etc.) über das Programm "Squeezelite" (läuft unauffällig als Daemon auf dem Gerät) die vom Server angelieferte Musik (lokale Files auf dem PC, Webradio, Spotify...) abspielen. Steuern kannst Du das total bequem über eine Smartphone-App oder natürlich auch direkt am PC oder Raspi.

    Edited once, last by hasenbein ().

  • Kann man nicht inzwischen auch Airplay für Windows nachrüsten?
    Also ich streame von meinem Mac ab und zu die Spotify-Musik auf den PI.

  • Unter Windows kann glaube ich nur iTunes AirPlay aber nicht der gesamte Systemsound wie unter Osx