whatsapp über yowsup

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir einen sim karte bei Congstar gekauft, und mich per yowsup registriert.
    Das Passwort habe ich in die Config eingetragen.


    Beim Senden kommt auch keine Fehlermeldung... Aber die Message kommt nie an.


    Woran kann es noch liegen?
    Was kann ich noch testen?


    Gruß,
    Gustl

  • Hallo, sehr gerne wenn es weiter hilft.



    Dann habe ich das passwort (pw) in die /opt/yowsup-config/yowsup.config eingetragen die so aus sieht:


    Code
    cc=49
    phone=49MYPHONENUMBER
    id=0000000000
    password=zs1f2vwYHsZO3ebiaOTPfVL3X60=


    und dann versucht zu senden:


    Code
    pi@raspberrypi /opt/yowsup-master $ python yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config -s 49PHONENUMBERTARGET "Huhn"
    pi@raspberrypi /opt/yowsup-master $


    Es kommt keine Fehlermeldung, aber eine Whatsapp kommt auch nicht an.


    Ich habe auch shcon eine Whatsapp geschickt, allerdings habe ich noch keinen schimmer wie oder wo ich die dann abrufen kann...


    Danke schon mal. :)


    Gruß,
    Gustl

  • Hallo, danke für die Links.


    Für mich alleine wäre Telegram völlig ausreichend, aber leider nicht für mein Vorhaben. Ich möchte über die Webseite von meinem Fußballverein einen Whatsapp Terminbenachrichtigung anbieten.
    Der Verein hat mehrere Abteilungen (Gymnastik, Tennis und Fußball). Jeder der sich mit einer Whatsapp an meiner Nummer von Congstar mit den Inhalt "start" anmeldet kann wählen ob er Terminerinnerungen von den allgemeinen Vereinsveranstaltungen haben möchte, oder eben nur Gymnastik, Tennis oder die Fußballpunktspiele.


    Da leider die Masse (meine Schätzung 90%) kein Telegram sondern Whatsapp nutzen würde ich lieber auf Whatsapp aufsetzen.


    Aber wenn du schon schreibst, dass Whatsapp solche "Bots" irgendwann blockiert und ich dann eine neue Nummer (neue SIM Karte) brauche und die Benutzer die die Whatsapp Terminbenachrichtigung nutzen dann auch die Nummer ersetzen müssten dann, ja dann, macht das wenig sinn :(


    Sehr schade eigentlich.


    Wie macht das dann z.B. Galileo? http://www.galileo.tv/netzwelt/whatsapp2/


    Gruß,
    Gustl


    EDIT: Die nehmen wohl das Angebot von https://www.whatsbroadcast.com/de/preise-registrierung/ in Anspruch. Dann würde mich interessieren wie die das machen. :)

  • Rein aus Interesse: Wie läuft denn die Lizenz-Vergabe für Programmierschnittstellen ab? Zumindest die Einbindung der Teilen-Funktion für Inhalte in Android-Apps klingt ja laut der FAQs auf der Whatsapp Seite nicht allzu schwierig...


  • EDIT: Die nehmen wohl das Angebot von https://www.whatsbroadcast.com/de/preise-registrierung/ in Anspruch. Dann würde mich interessieren wie die das machen. :)


    Schreib denen doch mal..
    Sag, dass du dich für ihren Dienst interessierst aber vorher gerne wissen willst wie das Lizenz-technisch geregelt ist ;)


    Bin da auch ein bisschen neugierig :)


    Habe die ganze Zeit die PHP Api benutzt, aber alle meine Nummern werden innerhalb von ein paar Stunden gesperrt..

  • Ah den Edit-Link habe ich komplett überlesen! :D Danke fürs Erneut-Posten, werd ich mir mal anschauen.


    Gruß


    Benja