Brauche noch einen Pin, aber welchen

    • Official Post

    Hallo!


    Erstmal die Eckdaten:


    - RPi Modell B Rev.2
    - Jessie Lite
    - 3,5 mm Klinkenstecker in der Audiobuchse
    - 6 Taster + 1 LED
    - fungiert als Kücheninternetradio (noch) headless


    Ich habe mir ein kleines LCD-Display zugelegt. Dieses benötigt 5 Daten-Pins:


    Pin 16 (GPIO 23)
    Pin 18 (GPIO 24)
    Pin 19 (GPIO 10 / SPI0_MOSI)
    Pin 23 (GPIO 11 / SPI0_SCLK)
    Pin 24 (GPIO 8 / SPI0_CE0_N)


    Dadurch muss ich mit zwei Taster-Pins "umziehen". Einen habe ich auf Pin 22 (GPIO 25) verschoben, bei dem Anderen bin ich unsicher. :denker:
    Übrig sind noch folgende:


    Pin 3 (GPIO 2 / SDA1 I2C)
    Pin 8 (GPIO 14 / UART0_TXD)
    Pin 10 (GPIO 15 / UART0_RXD)
    Pin 12 (GPIO 18 / PCM_CLK)
    Pin 21 (GPIO 9 / SPI0_MISO)
    Pin 26 (GPIO 7 / SPI0_CE1_N)


    Kann ich ohne etwaige Konflikte einen dieser Pins für einen Taster benutzen und als IN schalten? Wenn ja welchen am Besten?
    Schonmal danke fürs lesen! :daumendreh2:

  • Hallo hyle,



    Ich würde Pin8 / GPIO14 und Pin10 / GPIO15 nicht nehmen, einfach, weil der GPIO14 beim booten als Ausgang geschaltet wird und dieses Verhalten manuell abgeschaltet werden muss. Zudem beraubst Du Dich bei Nutzung eines der beiden der letzten Diagnose-Schnittstelle.


    Die restlichen GPIO-Pins sind gleichwertig. Ich würde den nehmen, an den Du am besten herankommst ;)
    Oder ernsthafter: Pin3 wird wird I²C benötigt, Pin21 und Pin26 für SPI


    Der Pin12 dient für PWM-Aufgaben.


    Somit ist es eine Frage zwischen Pin 3, 21 und 26...


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.


  • Wenn bisher nur ein Display angeschlossen ist und dieses 5 GPIO's belegt, müssten eigentlich noch 12 frei sein, wovon du 5 nicht verwenden solltest (GPIO14&15 ; GPIO9 ; GPIO2&3) ... Bedeute also es wären noch 7 zur freien Verfügung:
    GPIO4
    GPIO17
    GPIO18
    GPIO22
    GPIO23
    GPIO24
    GPIO25
    GPIO27

  • extra Taster PINs?


    machs dir einfach und nutze I2C


    http://www.ebay.de/itm/PCF8574…56e217:g:MngAAOSwepJXVVmz


    kannst du bis zu 8 Module anstecken mit je 8 Taster oder sogar als Matrix 4x4 16 Taster an einem Modul oder mit 2 Module 8x8 Tasten usw.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hallo,


    Pin 21 (GPIO 9 / SPI0_MISO) könnte Probleme bringen. Da Du SPI aktiviert hast, könnte es der GPIO fest für SPI verplant sein und nicht als Eingang benutzbar sein. Wenn Du i2C nicht verwendest, ist Pin 3 besser geeignet

    • Official Post

    Hallo,


    vielen Dank für die Antworten!


    meigrafd: 6 Taster + 1 LED = noch 7 Pins weniger


    jar: Ich wollte es erstmal auf dem "konventionellen" Weg versuchen.


    Andreas: Pin 12 hatte ich auch mehr oder weniger schon abgeschrieben, deshalb der Klinkenstecker in der Liste. Bei den Pins 21 und 26 weiß ich nicht ob es zu einer Korrelation zu den vom Display verwendeten Pins kommen könnte. :-/ Vielleicht liege ich da falsch.


    Aro: Also wirds wohl Pin 3.


    Nochmals Danke an euch alle! :thumbs1:

  • Du beschreibst leider nur welche Pins vom Display belegt sind - alle andere nicht. Also was soll man dazu dann noch sagen ausser was falsches?


    Ich persönlich würde alle GPIO's mit Sonderfunktion so gut es geht vermeiden, also auch GPIO2 (Pin#3). Später brauchst du dann doch mal I2C und kannst dann wieder umbauen/umprogrammieren. Sind doch noch genug andere da oder nicht? :-/

    • Official Post

    Ist doch alles gut! Falsch war Deine Antwort doch auch nicht wirklich. Ich verstehe daß man manche Beiträge "einfach mal" überfliegt, geht mir doch auch manchmal so. ;)


    In meinem ersten Beitrag unter den Eckdaten hatte ich die Taster und die LED erwähnt. Die noch verfügbaren Pins hatte ich unter "Übrig sind noch folgende" und die sind leider alle mit Sonderfunktion.
    Wegen normalen GPIOs hätte ich euch nicht um einen Teil eurer Freizeit gebeten. :bravo2:

  • Ich lese Beiträge eigentlich immer vollständig :fies: Hätte aber sein können dass du ein vergessen hast?


    Dann deaktiviere lieber UART über DeviceTree, da du eh nur eine EINGABE anschließt spielt es keine Rolle ob über TXD kurz noch was raus kommen würde - sofern man UART über dT deaktiviert kommt da aber eh nix raus, da dT vor dem booten ausgeführt wird.
    I2C brauch man i.d.R. öfter mal als UART

  • Hallo Hyle,



    Andreas: Pin 12 hatte ich auch mehr oder weniger schon abgeschrieben, deshalb der Klinkenstecker in der Liste. Bei den Pins 21 und 26 weiß ich nicht ob es zu einer Korrelation zu den vom Display verwendeten Pins kommen könnte. :-/ Vielleicht liege ich da falsch.


    Installier Dir doch mal das Programm [font="Courier New"]raspi_gpio[/font]. Darüber kannst Du genaue Informationen erhalten, in welchem Zustand sich welcher GPIO-Pin befindet und welche Alternativ-Funktion ggf. aktiv ist. Dann hast Du Sicherheit bzgl. der aktuellen Nutzung.


    Allerdings halte ich es für unwahrscheinlich, dass Dein Display SPI nutzt - denn dann müssten die Pins 21 und 26 ebenso verwendet werden.


    Beste Grüße


    Andreas
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    Hallo Meigrafd,



    I2C brauch man i.d.R. öfter mal als UART


    Das kann nur der TE entscheiden - bei mir ist es genau umgekehrt. Ich brauche in der Regel immer UART, um mit irgendwelchen Controllern zu kommunizieren. I²C brauche ich eher selten.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().


  • Allerdings halte ich es für unwahrscheinlich, dass Dein Display SPI nutzt - denn dann müssten die Pins 21 und 26 ebenso verwendet werden.


    Nö.
    Sein Display kommt wirklich ohne MISO und CE1 aus. CE0 reicht i.d.R. für ein Device sowieso.
    Der Trick ist einfach nur dass der SPI Bus dann im "bidirectional SPI master mode" oder "LOSSI mode" läuft.
    Siehe dazu auch
    http://www.produktinfo.conrad.…IT_LCD_DISPLAY__84X48.pdf
    https://www.raspberrypi.org/do…raspberrypi/spi/README.md



    Das kann nur der TE entscheiden


    Na dann lass doch auch du Ihn entscheiden