Sinus-Signal über GPIOs/PWM erzeugen

  • Hallo,
    ich habe folgendes Problem: und zwar will ich durch 2 GPIOs sowie PWM ein Sinussignal erzeugen (welches sich umpolt). Zur Versorgung habe ich ein PC-Netzteil zur Verfügung, welches +/-5V liefert. Das schalten hätte ich durch zwei Trabsistoren realisier, welche über die GPIOs angesteuert werden. Das Sinussignal betreibt schlussentlich eine Spule. Nun zu meiner Frage: funktioniert die Schaltung welche sich in Anhang befindet?/ Wie muss eine solche Schaltung aussehen? :helpnew: :huh:
    Danke schon mal im Vorraus.

  • Hallo,


    die Schaltung wird definitiv nicht das tun, was Du dir vorgenommen hast. Der vorgeschlagene XR8038 ist der richtige Weg.

  • Hallo, mittels einer PWM kann man sehr wohl einen (wenn auch immer nur genäherten) Sinus erzeugen.
    Dabei lässt man das Pi einfach periodisch Sinuswerte rechnen und passt dann die PWM an. Im Bild ist dies gut zu sehen.
    Meine Frage ist eigentlich genauer wie man solch ein Signal über eine Schaltung umkehrt. (sprich wie man ein nicht nur ein Signal zwischen +5v und masse sondern auch ein Signal zwischen -5v und masse durch Transistoren schaltet?