FS20 Steckdosen mit FS20-UART steuern

  • Hallo zusammen,
    ich möchte meine FS20-Funksteckdosen mit dem Raspberry Pi steuern und habe jetzt diverse Dinge ausprobiert. Problemlos funktioniert bei mir die Ansteuerung von FS20-Steckdosen über:
    - die GPIO-Ausgänge, die Relais steuern, die dann wiederum auf die digitalen Eingänge eines FS20-MST1 (FS20 Makroschalter) geschaltet sind.
    - die GPIO-Ausgänge, die Relais steuern, die dann wiederum auf eine umgebaute FS20-Fernbedienung geschaltet sind.
    Zur Realisierung der oben genannten Szenarien nutze ich WiringPi und ein PHP-Script auf das ich mit einer HTML-Datei zugreife. Danke für die Tipps dazu aus dem Forum.
    Beides funktioniert , hat aber den Nachteil der Verdrahtung.


    Deshalb habe ich auch den Ansatz mit dem FS20-UART ausprobiert. Doch leider habe ich keine Ahnung, wie ich Steuerbefehle vom Raspi auf das Modul bringe.
    Am liebsten wäre es mir, wenn ich das entweder mit einer PHP-Datei oder mit Fhem machen könnte.
    Leider hat mir auch die Bedienungsanleitung des FS20-UART und das Suchen in den Foren nicht weitergeholfen. Hat jemand einen Tipp für mich?


    Vielen Dankl!

  • Moin,


    ein kurzer Blick ins Fhem Forum zeigt, dass sich das Ding nicht allzugroßer Beleibtheit erfreut. Super funktionieren und voll unterstützt in fhem ist der CUL von busware. Vorteil ist auch, dass du nicht nur auf FS20 angewiesen bist....


    Gruß Lunepi

    --
    man ist das System-Anzeigeprogramm für die Handbuchseiten von Linux.

  • So. Ich habe in /opt/fhem/mycfg/mumbi das Script liegen: mumbiset.sh



    Damit ein-/ausschalten:

    Code
    /opt/fhem/mycfg/mumbi/mumbiset.sh A ON
    /opt/fhem/mycfg/mumbi/mumbiset.sh A OFF


    Oder halt im FHEM oder eigenen Script/Programm einbinden.


  • Moin,


    ein kurzer Blick ins Fhem Forum zeigt, dass sich das Ding nicht allzugroßer Beleibtheit erfreut. Super funktionieren und voll unterstützt in fhem ist der CUL von busware. Vorteil ist auch, dass du nicht nur auf FS20 angewiesen bist....


    Gruß Lunepi


    Tja, das ist eine schlechte Nachricht, den ich habe mir das Modul auf einen Tipp aus diesem Forum hin besorgt. Leider war der tipp ohne konkrete Anweisung. Hätte mich vielleicht stutzig machen sollen?!


    Naja, ich schaue mal, ob ich mir dann den cul von busware cc1101 zulege. Ist leider bei Amazon momentan nicht zu bekommen.
    Automatisch zusammengefügt:[hr]


    Vielen Dank für Deinen Beitrag. Das sieht ja wild aus, aber ich werde es ausprobieren.

    Edited once, last by Aiki ().

  • Dann kauf den doch bei Busware direkt - Hab schon zwei bei denen bestellt. war gar kein Problem.

    --
    man ist das System-Anzeigeprogramm für die Handbuchseiten von Linux.


  • Hallo,
    ich habe Deinen Tipp jetztn ausprobiert, aber bei mir funktioniert es nicht.
    Ich bekomme folgende Fehlermeldung (bei mir heisst die Datei uart.sh):


    Found rawcode, executing set outlet A to state ON


    ./uart.sh: line 23: pilight-send: command not found