PIC 16F6622

  • Moin Community,


    auch hier mal die Frage in die Runde: hat jemand mit diesem µC schon Erfahrungen im Linux-Bereich?


    Auch hier ist, wie bereits im Thread bezüglich des ATMEGA die Frage nach einer geeigneten IDE und/oder geeigneten Tools.


    Als Programmiergerät habe ich hier einen PICSTART PLUS bzw. ein kompatibles Gerät.
    Allerdings würde ich sowieso nur über ICSP gehen.
    Unter Windows ist das alles kein Problem aber unter Ubuntu habe ich da so meine Probleme, da was passendes zusammen zu frickeln.
    MPLAB läuft scheinbar auch unter Ubuntu, aber der Programmer wird wohl nicht unterstützt.


    Vielleicht hat ja einer von Euch Erfahrungen in der Richtung ...


    Grundidee ist - wie auch beim ATMEGA - irgendwann den RPi mit PIC und/oder AVR zu verheiraten.
    Und bis dahin möchte ich gerne komplett von WINDOWS weg.


    ciao,
    -ds-