Raspberry Pi Fernsteuern

  • Hallo,


    ich habe in der Schule einen Projekt am laufen mit dem Raspberry Pi 1 und mein Lehrer will das ich den Raspberry Pi von zu Hause aus fernsteuern kann.


    Ich hab es mit Vnc versucht, jedoch geht es nicht da ich im Netzwerk sein muss wo der Raspberry Pi drinnen ist.


    Ich wollte jetzt fragen, ob es eine möglichkeit besteht den Raspberry Pi fernzusteuern. Und zwar der Raspberry Pi soll in einem Netzwerk drinnen sein und mein Computer mit dem ich es steuern will in ein anderes Netzwerk.


    Danke schon mal im voraus!!


    Mit freundlichen Grüßen,
    Nebiros

  • klar geht das, im Router muss Portforwarding eingestellt werden, die größte Hürde in einer Schule wirst du nicht an den Router dürfen!


    Im eigenen Router kein Problem, der PI kann sogar die möglicherweise wechselne IP als email versenden wenn kein dyndns o.ä. installiert ist.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Du kannst die ganze Geschichte auch umdrehen.


    d.h. Du startest auf Deinem Rechner zu Hause sshd und öffnest Deinen Router für Verbindung von der Schule zu Dir auf Deinen Rechner. Also Portforwording. In der Schule startest Du ssh mit Portforwarding (-L oder -R) um dich mit Deinem Rechner zu Hause zu verbinden. Von zu Hause kannst Du Dich dann mit z.B. ssh localhost PORT auf diese Verbindung quasi Rückwärts zur Schule verbinden. Über die selbe Verbindung kannst Du dann auch vnc oder ähnliches in die Schule tunneln. Das klingt schwieriger als es ist, geht aber recht einfach aufzusetzen.


    Die Verbindung Schule -> nach Hause kannst Du in einer Endlosschleife laufen lassen oder mit cron periodisch wieder aufbauen, wenn sie mal abschmieren sollte.


    Müsst Ihr in der Schule einen Proxy benutzen um ins Internet zukommen? Dann hilft corkscrew um ssh da durch zu bekommen.


    Wenn Du willst kann ich Dir heute Abend oder Morgen mal die Kommandos dazu schicken.


    Gruß


  • ich habe in der Schule einen Projekt am laufen mit dem Raspberry Pi 1 und mein Lehrer will das ich den Raspberry Pi von zu Hause aus fernsteuern kann.


    Da stellt sich mir doch direkt mal die Frage: Warum? Und warum 'von zuhause'? Um zu beweisen das Du einen Pi fernsteuern kannst würde es doch auch reichen wenn Du ihn über das Schulnetzwerk oder einen eigens dafür eingerichteten Hotspot (z.B. mit dem Smartphone) erreichst.


    Quote


    Ich hab es mit Vnc versucht, jedoch geht es nicht da ich im Netzwerk sein muss wo der Raspberry Pi drinnen ist.


    Das dieses so nicht geht hätte doch in dem Projekt vorausgehenden Unterricht thematisiert werden müssen und der Lehrer dem entsprechend eine Alternative bieten müssen.


    Quote


    Ich wollte jetzt fragen, ob es eine möglichkeit besteht den Raspberry Pi fernzusteuern. Und zwar der Raspberry Pi soll in einem Netzwerk drinnen sein und mein Computer mit dem ich es steuern will in ein anderes Netzwerk.


    Ich bin mir sicher das Dir besser geholfen werden könnte wenn Du das Schulprojekt genauer vorstellen würdest. Die genaue Aufgabenstellung seitens Deines Lehrers würde sicher hilfreich sein, genauso eine kurze Skizzierung dessen was Ihr genau lernt. Fernsteuern lässt sich vieles und das auf unterschiedlichste Art und Weise. Um z.B. die Beleuchtung in einem Terrarium ein- und auszuschalten oder einen Infoscreen zu verwalten benötigt es andere Vorgehensweisen als einen Rechner komplett zu steuern um beispielsweise die Datenbank mit den Fehlstunden zu korrigieren :D !