Raspi soll nur an sein, wenn PC im Netzwerk online

  • Hallo


    wie bewege ich den PI dazu, das er nur angeschaltet ist, wenn mein PC
    ebenfalls an ist?


    PC an -> Fahre Pi hoch
    PC aus -> Fahre Pi herunter
    PC an -> Fahre Pi wieder hoch
    ....


    Ich nutze einen HTPC mit Kodi und einen Pi für Infos
    http://www.opendisplaycase.de/kodidisplayinfo.html


    Wenn ich den HTPC herunterfahre, soll der PI inkl Display
    ebenfalls abgeschaltet werden.
    Nutze auf dem Pi eine Waveshare 3,5" Display


    Gruß

  • Hallo noxx,


    z.B.: Master-Slave-Steckdosenleiste. PC ist Master; wenn PC ausgeschaltet wird, wird die Steckdosenleiste stromlos. In dem Fall muss eine USV am RPi diesen geordnet herunterfahren.+


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • Ok, Master-Slave habe ich noch. Bei der USV siehts aber anders aus, muss ich kaufen.
    Gibts da eine Empfehlung?


    Die USV muss ja, wenn die Master-Slave abschaltet, den Pi sauber herunterfahren (bzw ein Script)
    und dann den Pi komplett stromlos machen, sonst leuchtet das Display weiter.
    Wenn die Master-Slave wieder Saft hat, den Pi dann wieder starten (lassen).

  • Wenn Du deinen PC nach dem Runterfahren nicht vom Netz trennst, gäbe es eine noch einfachere Lösung. Schau mal auf dein PC Netzteil wie hoch der max. 5V Standbystrom sein darf, wenn dieser mit > 2A angegeben ist, könnte man den RPi auch direkt an die STBY Leitung des PC anschließen. Die Erkennung, ob der RPi starten o. per Script runtergefahren werden soll, kann man dann über die geschalteten 5V des PC Netzteils auswerten. Wenn Du das LCD an die geschalteten 5V des PC anschießt, wäre es im Standby des PC aus.

  • Im Prinzip würde es damit auch funktionieren, da i.d.R. kaum PC Komponenten für 19V ausgelegt sind kann man eigendlich davon ausgehen, dass im inneren des HTPC mehrere StepDown Wandler verbaut sind. Es macht die Umsetzung aber schwieriger, da man ersteinmal in Erfahrung bringen muß welcher Leistungsdaten der / die Wandler haben bzw. ob es noch Reserven in der SV gibt.

  • Raspi permanent laufen lassen.
    Der Preis für ne Mini USV dürfte den Stromverbrauch verm. über Jahre decken ....

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite)
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Ubuntu Server 64 Bit) / Pi 400 (Bullseye) / 2x Pi Pico
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT