SPI Bussystem

  • Hi,
    ich habe auf meinem Raspberry Pi2 eine LCD44780 installiert und Das RFID-Modul. Beide benutzen SPI Bussystem. Ich kann die nicht zusammen zum Laufen bringen. Ich überlege ob das nicht damit zu tun hat dass die beide Bauteile über SPI kommunizieren und dadurch können nicht gleichzeitig arbeiten. Oder das Problem liegt woanderes.? :huh:

  • Servus,


    ... ob das nicht damit zu tun hat dass die beide Bauteile über SPI kommunizieren ...


    SPI ist, wie Du schon in Deiner Überschrift richtig geschrieben hast, ein (serieller) Bus. Zweck eines Bussystems ist, mehrere Teilnehmer darüber ansprechen zu können. Die Auswahl welcher Teilnehmer gemeint ist, erfolgt durch den sog. "Master", der mittels einer CS-(Chip-Select-)Leitung dem entsprechenden Baustein mitteilt, dass er mit ihm reden will.
    So gesehen funktioniert das schon ... allerdings können wir Dir wohl ohne Deine Sourcen mit Angabe evtl. verwendeter Bibliotheken und einem -> Schaltplan Deines Aufbaus <- nebst Datenblättern der verbauten Teile wohl nicht wirklich weiterhelfen.


    ciao,
    -ds-

  • Hallo,


    der Pi kann ohne HW Erweiterungen mit zwei SPI Geräten kommunizieren. Jedes Gerät braucht ein eigenes CE Signal.
    Beim Pi sind folgende Pins belegt
    Pin 19 MOSI Master out, Slave in
    Pin 21 MISO Master in, Slave out
    Pin 23 SCLK Serial Clock
    Pin 24 CE0 Chip Enable 0 (das erste Gerät, z.b. LCD)
    Pin 26 CE1 Chip Enable 1 (das zweite Gerät, z.B. RFID)
    Pin 25 Gnd


    Mit der wiringpi Bibliothek sollte die Kommunikation problemlos laufen

    1 + 1 = 2 das muß ich glauben, denn ich kann es nicht beweisen