kein Boot - Resized root filesystem ~ SD Defekt?

  • Hey Zuzsammen,
    Ich kann meinen Lieben Pi nicht mehr Starten.
    Er lag nun länger in der Ecke (mit ausgestecktem Netzteil und ohne SD).
    Nun wollte ich ihn wieder anwerfen und anstelle einer Komandozeile bekomme ich nur die Meldung:
    Resized root filesystem - Reboot in 5 Secents
    (Blauer Hintergrund, graues Fenster und schwarze schrift)
    In dieser schleife hängt er nun.
    Hab versucht die SD karte neu zu bespielen, auch mit älteren Versionen (2017; 2016-5-27; 2016-5-10 und 2016-3-18) keine funktioniert.
    Gibt es hier jemanden der weiterhelfen kann?


    Hab nun auch noch versucht die SD Karte unter Windows zu "resetten" (also Wiederherstellen, das sie als normale SD KArte erkannt wird).
    Hat auch nicht geklappt.
    Und die erste Partition lässt sich auch nicht formatieren.


    Kann es sein, das die SD karte kaput ist? gibt es eventuell noch einen weg um die SD Karte wieder zu beleben?
    Gruß Flipper


    EDIT:
    Ja es liegt an der SD Karte. Bleibt also nur die Frage: Kann man diese noch irgendwie retten?
    Über den Windows diskpart funktioniert es nicht.


    Achso und JA: Die SD ist NICHT schreibgeschützt :-)